Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows Vista: komplett weisser Bildschirm nach dem Start

mein Acer Aspire Notebook mit Windows Vista zeigt mir neuerdings nur einen komplett weissen Bildschirm nach dem Starten an! Es muss ein Software Problem sein, weil ich über Ctl-Alt-Delete problemlos in den Taskmanager hinein komme und über den abgesicherten Modus komme ich auch hinein. Wie bekomme ich wieder normalen Zugriff auf meinen Desktop?


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.
-------------------------------------------------------------------------------------
Bitte immer einen aussagekräftigen Betreff eingeben, Nope

« Letzte Änderung: 25.03.09, 19:38:32 von Dr.Nope »


Antworten zu Windows Vista: komplett weisser Bildschirm nach dem Start:

Ist bei mir auch derselbe Fall.
Habe einen Asus.
Das booten funktioniert und in den Taskmanager komme ich auch aber der Bildschirm bleibt weiss.Kein Desktop aber der mauspfeil.
Im abgesicherten Modus komme ich auch aber sind auch keine Desktopsymbole da!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

..wenn der abgesicherte Modus läuft, dann schau dort erst mal im Gerätemanager auf bestehende Fehlermeldungen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

 ??? ??? Ohne Symbole ?? Auch keine Leiste mit Start ?

>>> Vista reparieren <<<

Vorher ggf ... beim Kumpel/ Nachbarn laden & brennen....:

http://www.free-av.de/de/tools/12/avira_antivir_rescue_system.html

von CD starten,
Virenscan machen , und schauen , ob es hilft.

Danach ggf : von CD starten, und Daten sichern.

Das System dann reparieren oder neu installieren .
 

« Letzte Änderung: 19.04.09, 14:28:01 von HCK »

Moin Moin
Ich hatte das auch.
Wenn Ich richtig liege kommt das vom IE7 oder IE8.
Sie wählen sich automatisch ins Netz ein. Wieso Weshalb Warum ??????
Also Ich habe im Systemstart alle Anwendungen die Ich nicht zuordnen
konnte geschlossen. Und seit dem läuft alles wieder

 

Ich drücke einfach ALT+F4 - dann ist der weiße Bildschirm weg.
Vielleicht sollte man wirklich mit Kompromissen leben lernen ;=))

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hallo, hoffe mal das ich einen alten Thread wieder reaktivieren kann, stehe nämlich seit heute dem selben Problem gegenüber.
Also mein OS ist Vista Home Premium 32 Bit, der Rechner startet anfangs ganz normal, dann kommt der Anmeldebildschirm, ich gebe mein Passwort ein und drücke "Enter", dann dauert es ungewöhlich länger beim "Windows wird gestartet" Bildschirm mit dem Resultat, dass der Bildschirm weiß bleibt/ist aber der Mauszeiger da ist. (Im abgsicherten Modus ist es ähnlich nur ist hier der Bildschirm schwarz).
ALT+F4 hat bei mir leider nicht geholfen, jedoch kann ich über den Task Manager und den ausführen Befehl den Explorer starten. Ich habe es jetzt schon mit der Wiederherstellungskonsolle probiert jedoch ohne Erfolg.
Momentan lasse ich mal vorsichtshalber den Virenscanner drüber laufen, jedoch hat der bis jetzt auch nix gefunden. Der Grafikkartentreiber wird auch gerade aktualisiert (GeForce 8800GTX) mal sehen ob es was bringt.
Ach ja Firefox kann ich zwar öffnen nur wird mir da nix angezeigt  (also es geht zwar ein Fenster auf aber zu sehen ist dennoch nix, sehe nur meinen normalen Desktophintergrund mit Firefoxrahmen) und der Rechner is echt quälend langsam.
Hat eventuell jemand noch eine andere Idee?


Juhu, eine Veränderung er ist jetzt nicht mehr weiß sondern auch im normalen Modus schwarz...

« Letzte Änderung: 29.04.11, 17:07:19 von EdgecrusherHK »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Unzählige Versuche später, stehe ich immer noch da wie vorher...
hab eben noch gesehen das im Task Manager etwa 15x "svchost.exe" geöffnet ist. Bin mir jetzt aber auch nicht sicher wieviele das normalerweise waren und ob es eventuel auch daran liegen kann.

In dieser Art und weise habe ich es noch nicht gehört, könnte aber trotz alldem damit zusammen hängen.
Frage hast du Incredimail installiert? Wenn ja guck mal in der Systemstartgruppe ob du einen Eintrag "Magnetic" findest. Wenn ja, Häkchen  entfernen.
Neustart, nun sollte der Bildschirm wieder normal sein. Nun dieses Magnetic suchen und entfernen.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi Hannibal624,

ja so wie es aussieht sind mein PC und ich irgendwie prädestiniert dafür ungewöhnliche Umstände hervor zu rufen ;-)
Wegen Incredimail. nein hab ich nicht installiert, nutze Thunderbird für Mails.
Hatte auch die letzten Tage nichts neues installiert was den Fehler hätte auslösen können. System funktionierte abends noch einwandfrei am nächsten Tag dann nix mehr...
Nichts desto trotz hab ich tapfer alles ausprobiert was ich irgendwo im Netz gefunden hatte, 2007 gab es wohl sowas ähnliches wegen einer TuneUp Beta, hatte zwar keine Beta drauf aber TuneUp mußte dennoch weichen, Systemreperatur noch probiert mit der Windows DVD, Registry Einträge geprüft, mal komplett vom Strom genommen die ganze Geschichte, bei Youtube irgendwelche Fix Vidos zu "Black Screen of Death" ein Fixprogramm von irgendeiner Firma dessen Name ich vergessen hab und und und alles ohne Erfolg.
Schlußendlich wird es wohl darauf hinauslaufen, das ich mir ne Kanne Kaffee kochen werde und komplett von 0 alles weder drauf. Spaßeshalber werde ich mal ein Image Backp von der Platte zu machen, vieleicht erspart es mir Zeit, vieleicht nicht. Mal sehen, Fehler o.ä. hatten sämtliche Prüfprogamme (sei es Windows o.a.) nicht gefunden. Eventuell wird der "Fehler" nicht in das Image übernommen. (Ja ich weiß, ...aber is ne kleine Hoffnung)
Aber dennoch danke für die Hilfe.


« Windows 7: Laptop startet nicht mehr Windows Vista: pdf drucken? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!