Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Festplatte bei Mac

ich hab mal ne frage! also ich hab windows vista und mein kumpel mac osx, und er hat mir schonmal etwas auf die festplatte getan, aber wenn er sie jetzt anschließt, kann er nichts draufziehn bzw. runterziehn...ich habe sie aber nicht schreibgeschützt oder so...an was kann das liegen?
danke :)



Antworten zu Win XP: Festplatte bei Mac:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zwischen Windows umd Mac gibt es als kompatibles Filesystem nur Fat32. Alles andere funzt nicht. Ausser: NTFS kann der Mac auch lesen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

aber warum hat des einmal funktioniert und dann nicht mehr?? aber danke schonmal!^^
 :)


« Windows 2000: habe einen alten laptop mit windows 2000. beim startvorgang bleibt es hängen. weHILFE! Warum funktioniert mein real-player nicht? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Zwischenablage
In der Zwischenablage (eng. Clipboard) oder auch Ablagemappe genannt kann ein Computer Daten speichern, ohne sie endgültig auf dem PC zu abzulegen. So können Da...