Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Rechner hängt ständig sich auf!

Hallo,
ich habe wieder eine Frage und zwar, wenn ich meinen Rechner starte, funktioniert er wie er soll, nach ca. 10 Minuten, nachdem der Rechner hochgefahren ist, hängt er sich auf.
D.h. die Maus lässt sich nicht mehr bewegen, die Tastaur reagiert nicht mehr, und auch das laden von Sites aus dem IE funktioniert nicht mehr (sie bleiben einfach irgendwohängen)(ich habe den IE7).
So, dann schalte ich den Rechner am Reset-Knopf aus, und will ihn wieder hochfahren, dann geht er, (also die LED's am Rechner leuchten wie sonst auch), aber komischerweise hat das Laufwerk komische Aktivitäten, und lässt sich erst (nachdem man den Kopf gedrückt hat), nach ca. 20 Sek öffnen.
Dazu kommt, dass der Monitar garnicht angeht, also, als sei der Rechner nicht an, sprich Stand-By-Modus.
Auch wenn ich die Maus bewege, zeigen sich keine Reaktionen.

Dieses Phänomen zeigt sich dann immer wenn ich den Rechner an mache.
Ich kann den Rechner nur ein paar mal anmachen, in total unabhängigen Zeiten, zum Beispiel, gestern um 13 Uhr ging er, hängte sich auf.
Dann 10 Stunden später (als ich wieder zuhause war), schaltete ich ihn wieder an, er hängte sich auf, und bis jetzt (wo ich dass hier schreibe), fuktioniert auch wieder nichts.

Entstaubt hatte ich den Rechner vor zwei Wochen.
Und davor sowie danach funktionierte alles einwandfrei.
Bis gestern (Donnerstag, 19 Juni 2009)
Es ist praktisch so, als wäre ein Fluch auf mein Rechner.

Bitte helft mir.


Gruß
The Oracle 

« Letzte Änderung: 19.06.09, 01:05:45 von The Oracle »


Antworten zu Win XP: Rechner hängt ständig sich auf!:

überprüf mal alle kabel und wenn mehrere ram mal einzeln testen.
wirst beim entstauben irgenetwas , ich nenn es mal, verwakelt haben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also hinten am Rechner sind alle okay, und die Stecker innherlab des Gehäuses, kann ich morgen früh erst leider überprüfen.
Aber mir stellt sich da eine Frage:

Wieos funktionierte mein Rechner vor 2 Wochen nachdem er entsuabt worden ist, und jetzt nicht mehr?
Das kann doch unmöglich an den Inneren Stecksystem liegen, weil er ja nach der entstaubung einwandfrei arbeitete.
Okay, es kann sein, dass sich irgendwas gelöst hat ja, aber ich werde deinen Rat heute vormittag noch befolgen

Danke für die schnelle Antwort ;D

Gruß The Oracle

ach so, sry, da habe ich etwas falsch verstanden. dachte vor dem entstauben alles io,sofort danach die probs.
überprüf mal die ram notfalls auch mit memtest86

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Tut mir Leid, ich hatte mich nicht ganz klar ausgedrückt, also etwas unverständlich...

Memtest86 sieht so aus, als müsse ich es mir kaufen, oder?

Na ja, ich gab meinen Rechner jetzt den Namen "Zauberbox", weil, als ich ihn grade wieder angeschaltet habe, habe ich nochmal eben alles, was mir wichtig ist auf mein USB gezogen, dann hing er sich wieder auf.
Dann fuhr er aber sofort wieder hoch, wie gewohnt.
Dann kam es:

Es hat kurz geblitzt, und es hat etwas geknistert, erinnerte mich an einen Kurzschluss, aber es stank nicht, und es stieg auch kein Rauch auf.
Und bis jetzt, funktioniert er wieder einwandfrei.
Trotzdem will ich das Schicksal nicht herausfordern, und werde mir nachher die Kabelstecksystem genauer anschauen.

Aber bis dahin, danke ich dir sehr zzz.
Ich melde mich morgen wieder, ob es dann immernoch funktioniert, und, ob meine Zauberbox wieder einen Zauber auf's Parkett legt.

Nochmals vielen dank, gute Nacht!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

in der tat.memtest86+ belastet die haushaltskasse mit etwa null euro.Die anschaffung will daher gut überlegt sein.

klick mich kostenlos
der erste link bei google ist kostenpflichtig. hast recht.
das einzige ist jetzt zeit, der test dauert. 
« Letzte Änderung: 19.06.09, 02:29:09 von zzz »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bitte sag das du den Rechner mit keinen Staubpinsel entstaubt hast oder mit einen Mikrofasertuch. Bitte nich  :-X

Zitat
ich gab meinen Rechner jetzt den Namen "Zauberbox",
Warum geben Frauen alles immer einen Namen?

 
« Letzte Änderung: 19.06.09, 11:03:25 von idefix-windhund »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Warum geben Frauen alles immer einen Namen?
Kennst du "The Oracle", wenn du weißt, dass es sich um eine Frau handelt, oder leitest du das aus der griechischen Mythologie ab? :)
Spaß beiseite: ein leidlich bekannter Verursacher für Freezes ist der Indexdienst, zu finden unter Systemsteuerung->Verwaltung->Dienste. Dort das Start-Verhalten auf mindestens "Manuell", besser noch auf "Deaktiviert" stellen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Um jetzt nicht unverschämt oder beleidigend zu werden:
Der die das TE staubt den Computer ab. Hierzu benutzt man meistens einen Staubwedel oder einen Staubpinsel. Diese Teile sind aber für die Elektrostatische Aufladung bekannt.
1. Was für ein Mann wischt Staubt?
2. Wer ist so Fahrlässig und staubt sowas Empfindliches wie so ein Zauberkasten mit einem Wedel oder Pinsel ab.
3.Welcher man gibt seiner "Kiste" einen Namen, vor allem wo Worte wie Zauber oder Box vorkommen.

Mein verdacht wird hier noch mal untermauert 

Zitat
Es hat kurz geblitzt, und es hat etwas geknistert, erinnerte mich an einen Kurzschluss, aber es stank nicht, und es stieg auch kein Rauch auf.
Und bis jetzt, funktioniert er wieder einwandfrei.
4. Welcher Mann würde bei diesem Geruch und Sound so lässig und ruhig bleiben?
5. Welcher Mann bedankt sich in der Höchsten Form und wünscht noch ne gute Nacht?
6. Ich habe ein gutes Gefühl dabei
7. Was für Mann kann so viel schreiben und beachtet dabei Satzzeichen, groß und klein Schreibung und schafft es ohne x mal zu Editieren Fehlerfrei zu Posten

Wen The Oracle nun doch Männlich ist stehe ich natürlich nun ziemlich doof da. Wen nicht sogar ziemlich bescheuert. Wahrscheinlich zweifel ich dann an meine Sexuelle Orientierung  ;D;D;D

Bei der Staubwedel und Staubpinsel Theorie würde ich sagen das sich der Computer einfachen einen Kurzschluss unterzogen hatte. Oder sich aufgeladen hatte. So ganz einfach knallt und knister ein PC nicht. Also ich lasse mich nun Überraschen was The Oracle nun dazu meint. 

PS: Bitte sei Weiblich *rofl*
« Letzte Änderung: 19.06.09, 11:39:19 von idefix-windhund »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eine ECHTE Frau hätte hier mit Pril oder Sanso gereinigt sowie den gesamten PC über Nacht in der Badewanne eingeweicht, denn nur so lösen sich auch die Kalkflecken und Fettränder. Erst danach zeigt der Backpinsel seine volle Wirkung!
Tja, was die Großmutter halt noch wusste ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
Eine ECHTE Frau hätte hier mit Pril oder Sanso gereinigt sowie den gesamten PC über Nacht in der Badewanne eingeweicht, denn nur so lösen sich auch die Kalkflecken und Fettränder. Erst danach zeigt der Backpinsel seine volle Wirkung!
Tja, was die Großmutter halt noch wusste Wink

Der Hammer  :D;D Wen ich es nicht besser wüsste würde ich behaupten du wärst eine Frau. Nur Frauen wissen wie eine Frau tickt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Oh man nein.
Ihr seid doch zu geil, natürlich habe ich meinen Rechner mit einen Kompressor gereinigt.
Nein Spaß.
Ich habe immer so eine nette Doese zuhause, die auch die Leute in den Werkstätten für Computersysteme zum entstauben benutzen, und damit habe ich den Rechner dann schön gereinigt.
Natürlich habe ich auch ab und zu gepustet, wo mir der Inhalt der Dose zu schade war.
(Also Ventilatoren.)
Ansonsten hilet die Dose her.

Und mein guter idefix-windhund,
ich muss dich leider enttäuschen, ich bin ein Kerl in seinen besten Jahren (17 bald 18.)

Und aus reiner Laune, will ich dir auch gerne deine Fragen von 1 bis 7 beantworten.
1: Es gibt nicht nur Frauen die sauber machen, ich bin halt sehr ordentlich, fege mein Zimmer auch jeden Tag aus.
2: Leute die nicht viel Ahnung von empfindlichster Elektonik haben.
3: Die Leute, dessen Kiste echt Zaubern kann, die also unvorstellbares an den Tag bringt.
Man könnte auch sagen, sie bringt Glück, und wahr vor unglücken.
Ich glaube meine Kiste ist mir dankbar ein Namen zuhaben anstatt nur so eine blöde Bezeichung wie "AMD Athlon XY 123".
Wobei aber "Zauberbox" auch recht schlicht ist.
4: Männer die nichts zuverlieren haben, oder einfach Männer die eine Zauberbox haben.
Oder einfach Menschen, die nichts aus der Fassung brimngen kann.
5: Nicht viele, aber ich mache dass, weil es -meiner Ansicht nach- unhöflich ist, nach hilfe zubitten, und dann einfach abschwirren, ohne sich zubedanken oder so.
Außerdem man darf doch wohl noch anstandshalber eine gute Nacht wünschen, oder nicht?
6: Keine Frage.
7: Ich und einige anderen schaffen das, weil sie es sich angewöhnt haben.
Auch wenn ich mal edire dann nur wenn ich was grobfahrlässiges getan habe, so dass evtl. Missstände auftreten.

So deine Fragen sind beantwortet, ich habe dir deine Hoffnung genommen, und dich blöd darstehen lassen.
Sorry, aber die Wahrheit ist nunmal hart.

Und ich weiß wohl wie man einen Rechner mit hochempfindliche Technik entsaubt.

Ach ja, zu den Namen nochmal.
Manche Männer geben ihren besten Teil ja auch einen Namen, oder?

w2, Es tut mir außerordentlich leid, dass ich mir meistens den erstbesten Link greife, aber dank zzz, weiß ich nun, dass es doch kostenlos ist.

Danke zzz ich habe deinen Rat befolgt, und die Stecksysteme überprüft, es war nichts wircklich locker, aber ich habe die alle mal herausgefrimelt, einmal ausgeblasen und wieder reingesteckt, und nochmalls kräftig entstaubt, und es funktioniert einwandfrei.

Nach dem ganzen Spaß, habe ich mein olles Virenprogramm (was auch zur Zeit spinnt), durchlaufen lassen, und er fand den netten Trojaner ADSPY/Agent.40960.E, na ja, tut eigtl. nicht zur Sache, aber ich lasse es dich einfch wissen.
Den Memtest86 lasse ich dann über Nacht laufen, und informiee euch/dich wieder am folgetag.

Nun gut erstmal, ich bedanke mich nochmal bei dir zzz, für  deine Ratschläge, und den Link für Memtest86, und den anderen, die mir geholfen haben.
Und auch die anderen, die mich doch echt zum lachen bekommen haben.
(Rechner in die Badewanne), zu geil ey.


Na ja, vielen Dank

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der Trojaner ist weg, guter "Mann in den besten Jahren"?  :D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, wieso nicht ?
Jung, knackig, dynamisch, abenteuerlustig, für jeden Spaß zu haben?

Die Jugend ist doch die beste Zeit des Lebens... 


« Windows XP: Bluescreen mit BAD_CALLER_POOLWin XP: Win16-Teilsystem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Maus
Eine Computer-Maus ist ein peripheres Endgerät und gehört zu den Eingabemedien am Computer. Generell kann zwischen optischen-, Laser- und kabelgebundenen Mä...

Laufwerk
Generell gibt es verschiedene Arten von Laufwerken. Ein Laufwerk in der Computersprache ist ein Lese- und Schreibmedium. Bei den Computerbezogenden Laufwerken unterscheid...