Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Vista: Ständiges Abstürzen Bluscreen

Tag,

ich habe Schwierigkeiten mit meinem Computer und würde gerne hier Hilfe finden.
Also in letzter Zeit ist er manchmal abgestürzt aber nie so oft oder besonders das es erwähnenswert wäre und so wie es gekommen war, war es auch wieder weg, dachte mir ok einmalige Macke, aber seit ein paar Tagen habe ich diese Schwierigkeit oft und anders als zuvor.
Also es fängt so an, ich fahre den Computer hoch bin im Internet oder Sonstiges und nach kurzer Zeit fährt er von alleine neu hoch. Dann wieder nach einiger Zeit stürzt er ab und piepst meist komisch, aber er ist noch an, das heisst ich muss per Knopf ausschalten und neustarten. Dann stürzt er nommal ab und es erscheint ein Bluescreen. Wenn er dann nach EINIGEN Versuchen richtig läuft, geht es auch sehr lang alles in Ordnung, bis ich dann am nächsten Tag wieder hochfahre das geht jetz seit ein paar Tagen so. Hier die Informationen vom Bericht

Problemsignatur:
  Problemereignisname:   BlueScreen
  Betriebsystemversion:   6.0.6000.2.0.0.768.3
  Gebietsschema-ID:   1031

Zusatzinformationen zum Problem:
  BCCode:   50
  BCP1:   81678F58
  BCP2:   00000001
  BCP3:   82047EFC
  BCP4:   00000000
  OS Version:   6_0_6000
  Service Pack:   0_0
  Product:   768_1

Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
  C:\Windows\Minidump\Mini100609-02.dmp
  C:\Users\Manuel\AppData\Local\Temp\WER-67298-0.sysdata.xml
  C:\Users\Manuel\AppData\Local\Temp\WER647C.tmp.version.txt

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie:
  http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=50163&clcid=0x0407


Hier noch die Informationen zum Computer

Windows Vista Home Premium
AMD
Athlon tm 64 X2 Dual Processor 6000+ 3.00GHz
Arbeitsspeicher RAM 2047 MB
32 Bit Betriebssytem
Fujitsu Siemens
3.6 Windows Leistungsindex
NVDIA GeForce 8400 GS
Scaleo P

Ich hoffe Sie können mir helfen.


Vielen Dank im Voraus



Antworten zu Vista: Ständiges Abstürzen Bluscreen:


Steht in der Datei:
Zitat
C:\Users\Manuel\AppData\Local\Temp\WER647C.tmp.version.txt
mehr drin als im Bluescreen?
(Die beiden anderen Dateien beinhalten vermutlich die gleichen Daten - nur im anderen Format, um auf der Auswerteseite bei MS gleich entsprechend dargestellt zu werden.

Ansonsten zum Fehler im Bluescreen: http://www.jasik.de/shutdown/stop_fehler.htm#50
 

hi,
also ich habe die Datei bei der Suche eingegeben und er findet keine Datei die so heisst.
Es kann sein, dass diese gelöscht wurden beim CCleaner durchlauf, aber daran kann es kaum liegen, dass sie gelöscht sind, weil ich den CCleaner erst durchlaufen lassen habe, nachdem diese Schwierigkeiten auftraten.

Aus der Seite http://www.jasik.de/shutdown/stop_fehler.htm#50
werde ich keineswegs schlau^^ Tut mir leid, aber kenn mich da nur ein bissel aus, wäre nett wenn das nommal erklärt werden könnte.

Soweit Danke fürs Antworten  ;D;D
 


Für Vista sind die Ursachen noch nicht so umfassend herausgearbeitet wie zu XP - aber bei "Stop-Fehler 50" (Hardwarestrecke) wird in erster Hinsicht der Arbeitsspeicher ins Blickfeld gezogen.
(Aber auch ein AV-Programm kann die Ursache sein...)

Weviel Module an Arbeitsspeicher sind in Deinem PC gesteckt? - Speichertest mit jedem Modul einzeln: http://www.memtest.org/ auch hier: http://www.expertenworte.de/arbeitsspeicher-testen

Die Ergebnisdateien liegen in einem temporären Verzeichnis - Du hast die Pfade doch herauskopiert.
Möglicherweise ist dieses temporäre Verzeichnis auch noch versteckt (geschützt).

Entweder über Ordneroptionen solche Dateien sichtbar machen - oder (einfacher)
Starte die DOS-Konsole (als Admin angemeldet) über:
"Start"/"Ausführen" - trage dort ' cmd ' ein und klick <ok> - Konsole öffnet.
An dem blinkenden Cursor trägst Du das ein:
Zitat
edit C:\Users\Manuel\AppData\Local\Temp\WER647C.tmp.version.txt
+ <Enter>
Die Datei ist im Editor geöffnet - speichere sie nun unter anderem Namen in ein nicht verstecktes Verzeichnis, schließ den Editor und verlaß die Konsole mit "exit".

Nun kannst Du die Datei in Notepad öffnen, lesen und bearbeiten (auch hier rein kopieren, wenn sie nicht zu lang ist).
Ist ein Fehler erkannt - nur den Fehler im Text hier reinkopieren.
 

Anmerkung - weil ich beim Auftauchen solcher Informationen:
CCleaner hat... (möglichst im Automatikbetrieb)
TuneUp hat .... (möglichst im Automatikbetrieb)
eine Gändehaut bekomme - dann schreibe ich auch dazu:
DANN MUSS CCLEANER AUCH DIE REPARATUR UEBERNEHMEN !!!

Ein Fremdtool, das nicht mit dem Betriebssystem direkt verbunden ist, kann nur zur Anzeige von Problemen / zum Hinweise geben genutzt werden - danach Ausführung von Hand!!!

Solche Tools sind nicht in die Systemwiederherstellung des BS integriert - Änderungen müssen auch über die im Tool gespeicherten Dateien zum Rücksetzen erfolgen. - Das ist kontraproduktiv zur Systemwiederherstellung von Windows.

Ich hab das jetz versucht mit cmd, bekomm da aber nix richtig hin, hab da nirgendwo die Möglichkeit, es woanders zu speichern.
Und wegen CCleaner kann es eig kaum sein, da ich ihn wie gesagt erst NACH den Schwierigkeiten ausgeführt habe.
Am Arbeitsspeicher kann es auch eher kaum liegen, da das Alless erst seit einer Weile aufgetreten ist.
Ich habe jetz nommal was mit dem CCleaner versucht, er hat jetz Schwierigkeiten behoben, unter Anderem fehlende Dateien beim Hochfahren und einiges mehr. Ich versuche morgen ob es geholfen hat, kann auch erst morgen wieder antworten. Wenn jemand eine Lösung oder Ähnliches einfällt schreibt bitte dennoch.

Soweit Danke^^

Viel Spaß - murks weiter mit CCleaner - die Hinweise sind jedenfalls nicht verstanden worden.
 

Wenn wir schon bei den Wundertools sind,das ist noch eins.Da das System eh schon
hinüber ist,kannst Du es bedenkenlos mal probieren.

http://www.errornerd.com/Yahoo/index.php?k=Bccode&id=YA61&OVRAW=BCCode%3A%201000000a&OVKEY=bccode&OVMTC=advanced&OVADID=20130733013&OVKWID=184916563513

Ciao 


« Windows XP: Syncronisieren Nokia 5800 mit Windows XPWin XP: fehlermeldumg error acces violation 0x004ED410 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

Computer
Siehe PC....

Supercomputer
Bezeichnung für sehr schnelle Computersysteme, die ein vielfaches an Leistung normaler Desktop-Computer besitzen. Die Top 500 Liste der schnellsten Supercomputer wel...