Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: PC fährt nicht ganz hoch oder hängt sich auf

Erstmal hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, habe einen PC von Acer bekommen, Win XP, SP 2, AMD Athlon (tm) XP 3000+, 1,5 GB Ram.
Es tritt folgender Fehler auf, beim hochfahren bleibt er öfters hängen bis zum hellblauen XP Bild, nach Neustart und Taste F12 drücken stell ich dann ein das er von Hard Disc booten soll, dann fährt der PC meistens auch hoch, allerdings nach einer kurzen Zeit wenn man was gemacht hat klackt es einmal und es geht garnichts mehr, dann reagiert er auf garnichts mehr, hilft dann nur den Ausschalter zu betätigen. Ich hoffe der Fehler war einigermaßen verständlich beschrieben und einer weiß Rat, bin langsam am verzweifeln.

Danke im voraus



Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Software installiert: antivir,zone alarm



Antworten zu Windows XP: PC fährt nicht ganz hoch oder hängt sich auf:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi,
mehrere Möglichkeiten.
1.Unverträglichkeit der neuen SW z. B. mit einem vorherigen Antivirenprogr., das nicht vollständig deinstalliert wurde.
2.Knack: HW-Problem z. B Netzteil, Motherboard

Wenn das Problem erst nach der SW-Installation aufgetreten ist, würde ich das System in den letzten funktionsfähigen Zustand zurückversetzen (Systemwiederherstellung). Zumindest wäre danach erkennbar, ob evtl. doch ein HW-Problem auszuschließen ist.
Danach nochmal posten.

hey, erstmal danke für die schnelle antwort. an der software liegt es glaube ich nicht, wir haben xp neu installiert und da lief er einwandfrei, mir fiel ein, das der fehler das erste mal auftrat, als ich einen usb stick einsteckte, seid dem tritt der fehler immer wieder auf,

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi,
mal einen anderen USB-Stick versucht?
Gehe mal in Systemsteuerung, System, Gerätemanager und checke dort die Funktionsanzeige der USB-Ports. Gelbes Dreieck mit rotem ! weist dort auf eine Funktionsstörung hin. Falls das so ist, Reparatur ausführen.

Dort ist alles ok, keine gelben dreiecke oder sonst was, alles im grünen bereich. hab einen anderen stick probiert, mir fiel eben nur noch ein das nach dem benutzen des stickes das problem begann.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi,
Hast Du im Bios mal die Bootreihenfolge gecheckt?
befindet sich auf dem Stick ein ausführbares Betriebssystem?
Wie hast Du XP neu installiert?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

vermutlich gäste,die sich auf dem usb stick versteckten.
den stick mal unter linux betrachten und alles,was da im ordner recycler erscheint,löschen.

Hey zusammmen, fehler behoben, es war die Festplatte. Danke Euch nochmal


« Windows 7: BootproblemeWindows XP: Windows XP, nach der Windows Anmeldung meldet sich Windows sofort wied »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...

Athlon
Athlon ist die eingetragende Bezeichnung für einen Prozessor der Firma AMD (Advanced Micro Devices, Inc.), einem US-amerikanischen Chip-Hersteller, der den Produktna...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...