Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Pentium 4 XP SP2 bleibt hängen

Ich hab zwei ältere PCs.

Beide Pc haben das gleiche Problem, wobei es bei einem nur sporadisch auftritt.

Wenn ich den PC starte friert der Bilschirm ein. Dies passiert jedoch nicht immer an der gleichen Stelle sondern manchmal gleich nach dem einschalten beim hochfahren, meisens beider Benutzereingabe und wenn er es weiter geschaft hat, dann auch beim normalen Programmlauf. Je öfter ich den Pc hinter einander neustarte, desto sicherer läuft er. Den RAM hab ich bereits mit memtest86, ohne Fehler überprüft. Auch das Austauschen der Speichermodule brachte keinen erfolg.
Meiner Meinung nach könnte es an der CPU oder Grafikkatre liegen.
Gibt es ein Programm mit dem man das testen kann, oder kann man durch ein Logfile auslesen, bei welchem Vorgang der PC hängen bleibt?


Mein Computer-System:PC Microstar IntelPentium4 1,8MHz 2x512 RAM
   
Mein PC ist etwa 8 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: Pentium 4 XP SP2 bleibt hängen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Verwaltung , Ereignisanzeige ... ?


« Windows 7: 2 Baugleichen pc´s eine WechelfestplatteWin XP: E/A-Fehler beim Zugriff auf Startsektordatei »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

AGP Schnittstelle
Die AGP (Accelerated Graphic Port) - Schnittstelle ist auf neueren Mainboards die Schnittstelle für die Grafikkarte. Die Vorteile gegenüber dem PCI - Slot, in d...