Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Kernel-Data/Stack-Inpage-Error

Also ich hab die Meldung Kernel-Stack-Inpage-Error bei meinem Computer (Windows XP) erhalten. Daraufhin hab ich den PC formatiert und das Betriebssystem neu installiert. Durch die Neuinstallation war vorerst nur SP1 drauf als ich dann SP2 heruntergeladen habe und installieren wollte erhielt ich wiederum die Meldung mit einem Kernel diesmal Kernel-Data-Inpage-Error. Ich habs dann noch einpar mal mit der Installation probiert erhalt nun abwechselnd die Meldungen Kernel-DATA-Inpage und Kernel-STACK-Inpage, mit Zusatz:

Kernel-Data-Inpage-Error: Stop 0x0000007A (0xE13FE400, 0xC000000E, 0xBF8F0AAE, 0x196D0860)
Kernel-Stack-Inpage-Error: Stop 0x00000077 (0xC000000E, 0x00000000, 0x0051D000)

Hab leider keine RAM oder SATA-Platte rumliegen um sagen zu können das es eins von den beiden is oder nicht, gleiches gilt fürs Mainboard.
Wüsste von euch vlt jemand was man da tun könnte?



Antworten zu Win XP: Kernel-Data/Stack-Inpage-Error:

Infos zu Stopp-Fehlern:
http://www.jasik.de/shutdown/stop_fehler.htm

Scheinbar könnte Deine Auslagerungsdatei defekt sein.
Prüfe, ob sie groß genug eingestellt ist, ob sie Platz auf der Partition hat, auf der sie liegt.
Letztlich kannst Du, falls das alles stimmt, noch ein Prüfprogramm für Deine Festplatte vom Hersteller besorgen, um Deine Hardware damit zu testen.


« Win XP: kann kein betriebssystem instalierenWindows Vista: seit ein paar wochen stürzt AOL beim einwählen ab mit blue screen. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Computer
Siehe PC....

Supercomputer
Bezeichnung für sehr schnelle Computersysteme, die ein vielfaches an Leistung normaler Desktop-Computer besitzen. Die Top 500 Liste der schnellsten Supercomputer wel...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...