Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Eigene Dateien verweigert Zugriff

Das hab ich in einem anderen forum gesehen, betrifft aber auch mich:

"Hi, ich mußte mein Win XP neu installieren. Nun war es so, daß das Verzeichnis "Eigene Dateien" von der alten XP-Installation NICHT überschrieben wurde, sondern noch existiert.
Ich hab da zwar nicht viel drin, leider aber meine Outlook-Postfachdatei. Ich kann dieses alte Verzeichnis zwar öffnen, leider aber die Datei nicht ausschneiden oder kopieren, weil mir gemeldet wird, daß ich keine Rechte auf diese Datei habe. Von WinNT her kenne ich die Lösung, da kann man den Besitz der Datei oder des Verzeichnisses übernehmen und dann Rechte ändern, so daß man darauf zugreifen kann.
Leider finde ich bei XP so etwas nicht wirklich.
Kennt das jemand und weiß, wie ich wieder Zugriff auf dieses alte "Eigene Dateien" bekomme?"

Daraufhin antwortete ein User: "lol
rechtsklick auf den ordner - ausführen als und dann deinen alten username+pw eingeben und schwups wärs dagewesen"
Bei mir existiert ein "Ausführen-als"-command nicht wenn ich den ordner anklicke.... Wie bekomm ich meinen ordner zurück?



Antworten zu Win XP: Eigene Dateien verweigert Zugriff:

Weiß keiner was dazu ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Doch....erstmal sag mir mal ob du Home oder Professional hast....nun könntest du versuchen auch im abgesicherten Modus die Daten zu kopieren "F8" Taste beim Start des PCs drücken

Ich hab prof.

Kann mir bitte jemand weiterhelfen? Danke!

HI,

mach doch einfach den Windows Explorer auf klick auf extras dann auf orderoptionen. Dann auf Ansicht und die option (einfache Dateifreigabe) raus.

Das ist alles. Und schon sind die NTFS Rechte wider zu sehen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hey julian,

versuchs mal so:

Zitat aus:

http://chip-faq.rufisplanet.ch/sicherheit.html

Zuerst unter "Ordneroptionen" den Haken bei "Einfache Dateifreigabe verwenden" entfernen. Danach einen Rechtsklick auf den "gesperrten" Ordner durchführen. Im Kontextmenü "Eigenschaften" wählen, Register Sicherheit auswählen, Erweitert anklicken, Register Besitzer auswählen, bei 'Besitzer ändern auf' Deinen aktuellen Namen auswählen, Haken bei "Besitzer der Objekte und..." setzen und schließlich auf "Übernehmen" klicken.

Ist dies nicht möglich, kann es helfen im abgesicherten Modus (beim booten F8 drücken) zu starten und die Dateien wie oben beschrieben auf den "Administrator" zu übertragen. Nach einen anschließenden Neustart (normaler Modus), kann versucht werden die Dateien vom "Administrator" zu übernehmen.


Gruß
Philipp

Hey Philipp70,
Du bist einfach große Klasse!!  :o
Ich hatte dasselbe Problem wie Juliannn. Und dank deiner Beschreibung hat alles super geklappt! ;D
Danke!

HI,

mach doch einfach den Windows Explorer auf klick auf extras dann auf orderoptionen. Dann auf Ansicht und die option (einfache Dateifreigabe) raus.

Das ist alles. Und schon sind die NTFS Rechte wider zu sehen.

HILFE!! Bei mir gibt es die option nicht!!! Bestimmt weil ich Home edition hab aber wie geht es denn??? Bitte helft mir!

Hi leute folgendes Problem:
Nachdem der Admin sein Passwort vergessen hat, habe ich über Linux Knoppix STD das Passwort zurückgesetzt.
Seit dem wenn er Windows laden will stürzt er ab BZW. er startet neu.
Ich hab jetzt versucht alle daten zu retten nur ich komm an den Ordner Eigene Datein vom Admin nicht rann. Unter knoppix kann ich die datein sehn jedoch nicht kopiern.
Kann mir jemand helfen wie ich an die daten oder noch besser wie ich des windows wieder zum laufen bekomme?


« Win XP: BOOT WIEDERHOLUNGWin XP: DRM »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Verzeichnis
In Verzeichnissen, Registern, Katalogen oder Ordnern lassen sich Dateien in besseren übersichtlichen Strukturen speichern. Meisten listenartige Anordnungen oder Baum...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...