Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Monitor läuft nicht bei Windows 7

Schönen guten morgen,
ich bin am verzweifeln und es wäre schön, wenn mir jemand helfen kann.
Ich habe einen neuen PC mit Betriebssystem Windows 7. Es ist nicht möglich, mit meinem Bildschirm, LG Flatron W2242T, das BS aufzurufen. oder besser gesagt, Windows lädt normal und ich kann auch die Anmeldemusik hören, aber ich sehe auf dem Bildschirm nur:
ANALOG AUS.SPEZIFIKATIONF 74.9kHz / 60Hz, da bleibt er stehen. Der PC läuft nur im abgesicherten Modus. Es gibt auch einen neuen Treiber von LG für diesen Monitor für Windows 7, aber der lässt sich nicht installieren.
Graphikkarte: NVIDIA GeForce GT 220.
Interessant ist auch, dass die Meldung kommt: Der Bildschirmschoner kann nicht ausgeführt werden, weil eine neuere oder eine Direct3D-kompatible Grafikkarte erforderlich ist.
Vielleicht würden einfach Windows-Updates reichen, aber die kann ich ja nicht durchführen lassen, da dies alles wie gesagt nur im abgesicherten Modus funktioniert.
Ich bin mit meiner Weisheit wirklich am Ende  :'(

Danke für Eure Hilfe

 



Antworten zu Monitor läuft nicht bei Windows 7:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hallo - ich glaube zwar nicht dass es dir hilft aber vielleicht ja doch -
könnte es sein dass die Auflösung im Windows zu hoch ist, also zb 1900x1200 und der Monitor diese Auflösung nicht schafft und deshalb nichts anzeigt?
Ich weiß nicht wie sich tfts da verhalten ich kenne das nur aus den alten crt Zeiten wenn jemand die Auflösung zu hoch gestellt hatte.

Mein lösungsansatz wäre dann nen anderen Monitor zu benutzen der die Auflösung schafft und dann die Auflösung runterstellen.

Oder eventuell der abgesicherte modus aber ich weiß nicht ob man dann die auflösung (für den normalen modus) verstellen kann. hmmm
naja was gehen würde falls der abgesicherte Modus funktioniert, dann deinstallier den Grafikakrtentreiber und dann kannst du windows normal starten, dann ist die Auflösung normalerweise ganz komform - dann installierst du nen neuen Grakatreiber und gut is.

->
probier erstmal ob der abgesicherte Modus geht

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

D A N K E    .....    JUHUUUUUUUUUUUUUU

Es ging allerdings nur mit der Deinstallation des Graphiktreibers.

Wünsche Dir noch einen schönen Sonntag  :D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 ;D



 

Wie genau hast du das mit dem Treiber hinbekommen? Ich habe nämlich das gleiche Problem, den gleichen Bildschirm und die gleiche Greafikkarte ... :(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

im abgesicherten Modus starten, mehrmals F8 beim Windows-Start drücken.

Evtl. reicht es schon, mal die Bildschirmauflösung herunter zu stellen.

Wenn nicht, dann den Grafikkarten-Treiber deinstallieren und im normalen Modus wieder neu installieren.


« ee pc reagiert auf nichts mehrWin XP: XP startet nicht mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...