Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Keine Reaktion bei Rechtsklick

Wenn ich am Monitor ein Symbol mit rechts anklicke erscheint nur die sanduhr und nicht das kontextmenü,der computer bleibt praktisch stehen,ich kann anklicken was ich will,es passiert nichts mehr.
Woran kann das liegen?
Auch ausschalten über Start usw.geht nicht mehr.
Für hilfe wäre ich sehr dankbar.
Herbert.


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: Keine Reaktion bei Rechtsklick:

Bei dieser ""aussagekräftigen"" Fehlerbeschreibung wirst Du Dich vor Antworten kaum retten können. [ironie]

An Deiner Stelle würde ich beim nächsten Startversauch den Netztaster "ein" drücken und sofort danach mehrfach "F-8".
Es wird das Menü "Erweiterte Startoptionen" gezeigt.
In diesem Menü "Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration starten" markieren + "Enter"
Das ist die erste Methode, daß sich das Windows-XP versucht "selbst zu reparieren" (sucht unbeschädigte Systemdateien in Systemsicherungen). - Wenn das BS keine brauchbare Datei findet, kann die Aufforderung gezeigt werden, die Installations-CD einzulegen ... usw.

Nächste Variante wäre:
Das Systemdatei-Überprüfungsprogramms (Sfc.exe) zu nutzen.
Lies dazu bei Microsoft: http://support.microsoft.com/kb/310747/de
(Für Deinen Fall zu nutzen: sfc /scannow <- das Leerzeichen zwischen sfc und / beachten!)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo al-fre-diger.
Erstmal Danke für Deine Antwort.Ich versuche nun eine bessere beschreibung des Problems.
Also wenn ich am monitor mit rcechtsklick z.B.auf eigene Dateien klicke geschieht das oben beschriebene.Bei doppelklick mit links öffnet sich die betreffende Datei/das betr.Programm.Sind z.b.eigene Dateien geöffnet und klicke mit rechts auf ein Symbol(Icon?)kommt das kontextmenü,(öffnen usw.)Da sich der computer bei og.zustand nicht über Start ausschalten lässt betätige ich den netztaster einige sek.(2-3)dann kommt eine meldung
"Programm beenden Explorer exe(manchmal auch zB.Avira o.Firefox)Progr.reagiert nicht.Klick ich dann auf sofort beenden fährt der Computer herunter und schaltet sich ab.
Ich hoffe jemand kann mir mit dieser beschreibung helfen.(Das Probem verstehen))
Herzl.Dank Herbert


« Windows XP: Pc startet immer neu!Windows 7: Bluescreen bei Win 7 nach Softwareinstallation »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
AGP Schnittstelle
Die AGP (Accelerated Graphic Port) - Schnittstelle ist auf neueren Mainboards die Schnittstelle für die Grafikkarte. Die Vorteile gegenüber dem PCI - Slot, in d...

PCI Schnittstelle
PCI ist eine Kartenschnittstelle auf dem Mainboard. Man unterscheidet die Kartensteckplätze in die alten ISA - Ports und PCI - Ports. Siehe auch Schnittstelle...

Serielle Schnittstelle
Genormte Schnittstellen zur seriellen Datenübertragung vom und zum Computer, beispielsweise RS 232 und RS 422. Bei einer seriellen Datenübertragung werden die B...