Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: notebook tot

hallo, habe folgendes problem,

wenn ich mein notebook hochfahre, erscheint nur noch der desktophintergrund und sonst nichts, ich kann keinen rechtsklick machen oder taskmanager öffnen, nichts funktioniert,   so wie als wäre er tot

kann mir vlt jemand von euch helfen??

büdde büdde 



Antworten zu Windows XP: notebook tot:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Strg & Alt & Entf  mal gedrückt ?

Externe Rastatur versucht ?

Erstmal :

Laptop runterfahren & AUS  ...
Alle USB & sonst. Externe ziehen ...
Netzteil mehrfach Aus & Ein schalten ....
Netzteil AUS & Kabel AB sowie den Akku RAUS,
Startknopf  . 3 x ca 5 Sek. lang drücken
Akku rein  , Strom ran , AN ...
testen ob es wieder geht.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Strg & Alt & Entf  mal gedrückt

und dann den befehl

explorer.exe  dann solltes du wider aufem system wider zu greifen

dann solltes du mal deine dienste mal durch schaun od da der dienst benutzerprofiel aus ist 


« Win XP: öffnen von JPG und Doc Dateien sporadisch langsamWin XP: Blaue Markierung beim Programmsymbol geht verloren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
STRG
Siehe CTRL...

Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

USB
USB steht für Universal Serial Bus, ein serieller Anschluss am Gehäuse des Computers. Hier lassen sich zahlreiche Geräte, zum Beispiel Drucker, Tastat...