Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: SCHWARZER BILDSCHIRM WINDOWS KONNTE NICHT NORMAL GESTARTET WERDEN

BEIM STARTEN ERSCHEINT DAUERND DER SCHWARZE BILDSCHIRM NIT DER MELDUNG WINDOWS KONNTE NICHT GESTARTET WERDEN.


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 5-6 Jahre alt.


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung direkt beim PC-Start.



Antworten zu Windows XP: SCHWARZER BILDSCHIRM WINDOWS KONNTE NICHT NORMAL GESTARTET WERDEN:

vieleicht mal eine andere festplatte testen!

Schrei nicht so herum.
Schreib die genaue Fehlermeldung und beachte
Vor dem ersten Beitrag bitte beachten
 

Auch Windows XP bietet die Möglichkeit, sich selbst zu reparieren, so lange brauchbare Systemdateien in den Sicherungen des Systems gefunden werden.

Netztaster "ein" -  sofort mehrfach "F-8" klicken und solbald die "Erweiterten Startoptionen" gezeigt werden -> die Option "Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration starten" markieren + <Enter>

Das sollte m.E. als erster Versuch unternommen werden, ein "steckengebliebenes" Betriebssystem wieder zu beleben.
(Zweiter Versuch wäre: Systemwiederherstellung per SWH-Punkt.)
Ob die Hardware beeinträchtigt ist stellt sich u.U. während solcher Versuche heraus.


« Windows 7: Windows 7: Mein Rechner ist krank..Windows XP: Vor ca. einer Woche ging mein PC beim Hochfahren einfach aus. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...

Systemsteuerung
Die Systemsteuerung ist ein Windowsprogramm, mit dem sich viele wichtige Einstellungen vornehmen lassen, man angeschlossene Geräte kontrollieren und Windows-Bestandt...