Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: \Windows\System32\Config\System

Hallo!
ich hab folgendes problem: ich habe ein netbook asus eeepc 1000h das sich seit gestern nicht mehr hochfahren lässt.  es zeigt mir folgende fehlermeldung beim hochfahren an:
Windows konnte nicht gestartet werden, da folgende Datei fehlt oder beschädigt ist:
\Windows\System32\Config\System

Sie können versuchen, diese Datei zu reparieren, indem Sie Windows Setup unter Verwendung der Original-CD starten. Wählen Sie in der ersten Bildschirmanzeige die Option ´R´, um die Setupreparatur zu starten.

hier der lösungsvorschlag --> http://www.wintotal.de/tipparchiv/?TID=1083

da das netbook kein laufwerk hat und zu dem lieferumfang auch keine windows xp dvd gehörte hab ich anhand folgender anleitung eine usb recovery stick gemacht --> http://forum.sysprofile.de/tutorials-tricks/27555-eee-pc-1000h-recovery-ueber-usb-stick.html

das hat auch funktioniert! mein problem ist jedoch das ich damit windows nur neu aufspielen kann und nicht die option habe es zu reparieren. ich will ja meine datein behalten!
ich hoffe jemand kann mir dabei helfen!???!
thx



Antworten zu Win XP: \Windows\System32\Config\System:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

wenn Systemwiederherstellungspunkte vorhanden sind, kann man diese dazu verwenden das System wieder lauffähig zu machen.
Dazu ist aber ein Betriebssystem notwendig, das von einem USB-Stick aus gebootet werden kann.
http://www.pcwelt.de/downloads/Bart-PE-576541.html
oder auch eine Live-CD auf Unix-Basis hat diese Möglichkeit.
 

hi danke für die Antwort!
also ich hab nach langem probieren die live cd bart pe zum laufen gebracht. so jetzt wollt ich nach dieserAnleitung das problem lösen, aber ich hab das problem das mir im  ordner "C:\System Volume Information" keine _restore{GUID}-Ordner angezeigt werden!?!? nur die folgende 4 dateien:
ISwift3.dat
mdllog.dat
MountPointManagerRemoteDatabase
tracking.log

wie komme ich jetzt an die folgenden dateien ran!??:

_REGISTRY_USER_.DEFAULT
_REGISTRY_MACHINE_SECURITY
_REGISTRY_MACHINE_SOFTWARE
_REGISTRY_MACHINE_SYSTEM
_REGISTRY_MACHINE_SAM

oder wie meintest du das mit der systemwiederherstellung unter bart pe?

was haltet ihr davon wenn ich das hier versuche: http://www.wintotal.de/tipparchiv/?TID=911%253Cbr
könnte das mein problem lösen? sollte ich dann lieber eine windows xp dvd nehemen oder könnte das auch mit der eeepc 1000h recovery cd gehen? das frage ich weil in der anleitung extra steht das es nicht mit einer recovery cd funktioniert...
thx

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

kommt auf die Recovery-CD drauf an.
Manche können es, manche eben nicht.

Schade, auf deinem System wurde die Systemwiederherstellung wohl deaktiviert.

« Letzte Änderung: 23.09.11, 17:36:35 von AchimL »

verdammt geht leider nicht mit der reparaturinstallation :(
woran erkennt man eine windows xp version die diese möglichkeit bietet!?
kann man die dateien die ich ersätzen müsste von einer anderen quelle bekommen oder bleibt mir nur die neuinstallation?

das ist so ärgerlich von heute auf morgen! ich weiß nicht mal was der auslöser für dieses problem war... d
ie wichtigsten dateien konnte ich ja mitlerweile mit hilfe der bart pe cd retten. es funktioniert ja auch alles über diese live cd...kann doch nicht sein das ich wegen diesen paar datein aus der registrierung alles neu aufspielen muss, oder!?
thx

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sieht wohl nach Neuinstallation aus. Die Registry-Dateien kann man nicht von wo anderst holen.

Entweder man hat eine Datensicherung oder es gibt Systemwiederherstellungspunkte, aber die Systemwiederherstellung hast du wohl selbst deaktiviert da sie standardmäßig aktiv ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hm,wird man wohl neu instalieren müssen,die regestrydateien sind systemspzifisch und nicht einfach von anderer maschine übertragbar.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

außer man hat noch die Möglichkeit sich eine "offene" XP zu besorgen.

 

Zitat
Die wichtigsten dateien konnte ich ja mitlerweile mit hilfe der bart pe cd retten
Und hast du mittlerweile ein CD Laufwerk?
So funktioniert es
http://support.microsoft.com/kb/307545/de
Die Rettung kannst du damit versuchenhttp://www.computerbild.de/download/COMPUTER-BILD-Notfall-CD-3127466.html
Wenn du nun schon ein Laufwerk hast wird doch in deiner Umgebung jemand eine XP CD haaben um dein System reparieren zu können.
Übrigends, dieser fehler wird in der Regel durch frühzeitiges Abschalten des PC oder durch Stromausfall während des Herunterfahrens fabriziert, wo gerade die Registry geschrieben wird. da diese nun unvollständig ist, kann diese nicht mehr gelesen werden. 

hi!
was ist den ein "offenes" XP?

mittlerweile hab ich ein externes laufwerk damit hab ich ja bart pe zum laufen bekommen... und ich hatte die lösungsmethoden von microsoft durchprobiert. erst über die reperaturkonsole einer windows xp home cd... was aber aus welchen gründen auch immer nicht funktioniert hat. da kommt bei mir folgendes:
ich bin in der konsole und es steht da C:\WINDOWS>
so der erste befehl ist md tmp
--> da bekomme ich die antwort: "ein verzeichnis oder die datei mit dem namen tmp ist bereits vorhanden"
ok
so nächste Befehl ist dann
copy c:\windows\system32\config\system c:\windows\tmp\system.bak
--> "die angegebene datei wurde nicht gefunden."
delete c:\windows\system32\config\system
--> da hat die konsole beim ersten mal nichts angezeigt mittlerweile sagt sie "keine passende dateien gefunden"
copy c:\windows\repair\system c:\windows\system32\config\system
--> "die angegebene datei wurde nicht gefunden."

???

naja und dann hab ich die zweite methode probiert. die reperatur über die systemwiederherstellungsdatei die ja leider nicht vorhanden ist.
achja und der versuch über die reperaturinstallation... die option bietet mir die windows cd aber leider nicht.
hab halt die Asus eeePC 1000H Recovery CD (womit ich aber nur den auslieferungszustand wieder herstellen kann) eine Windows XP Home CD mit integrietem SP3 und eine Windows XP Home CD ohne SP (die zeigt mir jedoch ein blue screen an wenn ich sie starte)
und die Computerbild Notfall DVD hab ich auch schon gebrannt jedoch startet sie nicht... 
thx

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
was ist den ein "offenes" XP?
eine vollwertige Version oder auch OEM-Version, jedenfalls keine Recovery, da diese meist beschnitten sind.

Schau dir doch mal mit der Bart PC die Ordner auf der Fesplatte an.
Windows\System32\config
Windows\tmp
Windows\repair
was in diesen vorhanden ist.

Geht unter Bart PE mit dem TotalCommander wesentlich einfacher als mit der Windowskonsole.

Aber ohne vorhandene Wiederherstellungspunkte wirst du dein Ziel nicht erreichen. Im Repair-Ordner steht die Registry von der Erst-Installation, also ohne installierte Programme.

Keine Ahnung was du schon angestellt hast, aber im Ordner Windows/system32/config/ muss sich eine Datei system befinden. Auch die datei SAM ist im gleichen Ordner.
Wenn dies nicht der Fall ist hast du dir einen Gast eingefangen welcher dir diesen Ordner gelöscht hat.
Mit dieser Anleitung von MS habbe ich bisher jedes XP repariert welche besagte fehlermeldung aufgegeben hat.
Wenn es bei dir nicht möglich ist, deine privaten Daten hast du ja schon gesichert, dann versetze das Ding in den Auslieferungszustand mit der Recovery.
 

Wenn du diesen Befehl delete c:\windows\system32\config\system eingegeben hast  und keine Fehlermeldung gekommen ist, brauchst du mit der von mir verlinkten MS Anleitung gar nicht mehr weiter versuchen, denn nun hast du dir den letzten Ausweg auch verbaut, da dies Datei mit dem Befehl gelöscht wurde.
Wie schon erwähnt Werksruckstellung. Oder mittels neutraler CD Neuinstallation.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wenn du diesen Befehl delete c:\windows\system32\config\system eingegeben hast  und keine Fehlermeldung gekommen ist, brauchst du mit der von mir verlinkten MS Anleitung gar nicht mehr weiter versuchen, denn nun hast du dir den letzten Ausweg auch verbaut, da dies Datei mit dem Befehl gelöscht wurde.
da bist du aber auf dem falschen Dampfer ;)
Diese Datei war sowie nicht mehr lesbar und muss deshalb auch gelöscht werden.

Aber es wird wohl doch auf eine Neuinstallation/Reparatur von CD hinaus laufen, da keine Wiederherstellungspunkte vorhanden sind.
« Letzte Änderung: 24.09.11, 11:34:41 von AchimL »

« Windows 7: Laptop bootfehlerAufforderung, mich an einer Legalitäts prüfung von MS zu beteiligen. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateisystem
Das Dateisystem ist eine Ablageorganisation auf einem Dateiträger eines Computers. Die Daten müssen gelesen, gespeichert oder gelöscht werden. Zudem legt d...