Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Der Buchstabe "m" der Tastatur wird nicht mehr angezeigt.

Hallo zusammen, grundsätzlich wird das kleine "m" auf dem Bildschirm nicht mehr angezeigt. Das grosse "M" wird ange- zeigt. Dies gilt für alle Programme wie z.B. WordPro, World, OpenOffice usw. Neue Tastatur wurde schon ausprobiert, auch da war der Fehler vorhanden. Tastatur dann am Laptop (Win7) angeschlossen, dort ist alles o.k., nur am PC funktioniert es nicht. (Windows XP). Nutze jetzt (ALT und 109) um den Buchstaben zu erhalten. Habe ich evtl. einen Virus eingefangen? Nutze AVIRA Free Antivirus.
Gruß Erwinio



Antworten zu Win XP: Der Buchstabe "m" der Tastatur wird nicht mehr angezeigt.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
An der Bildschirmtastatur ebenfalls? (Zubehör)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo, ja auch an der Bildschirmtastatur wird das kleine
"m" nicht angezeigt und das große "M" wird angezeigt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 ??? ??? ???

PC/Lap runterfahren & AUS  ...
Alle USB & sonst. externen Geräte  abziehen ...
Netzteil mehrfach Aus & Ein schalten ....
Netzteil AUS & Strom- Kabel AB ( & den Akku RAUS beim Lap),
Startknopf  . 3 x ca 5 Sek. lang drücken
(den Akku rein beim Lap)  , Strom ran , AN ...
testen ob es wieder geht.

 ::) ???

Möglicherweise hilft das ...:

sfc /scannow  <<< ausführen & XP-CD bereithalten ...


sonst ggf ....

XP-Reparatur
 

« Letzte Änderung: 17.01.12, 15:44:42 von Ava-Tar »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Erster Teil probiert, Fehler blieb. sfc /scannow habe ich versucht, es wurde die XP-CD verlangt. Habe ich eingelegt und es kam der Fehlerhinweis ich solle die CD mit SP3 einlegen. Leider habe ich nur eine CD incl. SP1, habe allerdings auf dem PC später SP2 und SP3 nachinstalliert.

Somit funktioniert auch nicht die XP-Reparatur.

Wenn ich den PC starte wird auch keinerlei Fehlerhinweis angezeigt. Er fährt normal hoch. Nur wenn ich den Buch- staben "m" schreiben will passiert nichts. Alle anderen Buchstaben und Zeichen werden angezeigt. Welche Windowsdatei ist denn überhaupt für die Tastaturbelegung zuständig?

"zuständig" = der eingestellte Zeichensatz (Regions- und Sprachoptionen)
Es geht hier aber um einen einzelnen Buchstaben und davon auch nur den klein geschriebenen...
Also nix mit "eine Datei austauschen"...

Das SP3 zu Windows ist downloadbar: http://www.microsoft.com/downloads/de-de/details.aspx?FamilyID=5b33b5a8-5e76-401f-be08-1e1555d4f3d4
Die XP-CD mit SP1 besitzt Du

Lade zusätzlich noch nLite und installiere das:
. http://www.chip.de/downloads/nLite_13013534.html

Lies die Anleitung durch wie man in ein ISO-Image zur Installations-CD "XP + SP3" erzeugt und danach auf CD brennt -> so steht die XP-CD zur Verfügung, die micht mehr von der Reparaturfunktion oder Überprüfung der Systemdsateien reklamiert wird.
Lies bitte hier:
. http://wiki.win-lite.de/index.php?title=NLite:NLite-Portal

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

oder leih dir eine (Kopie) , deinem System entsprechend .....

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das kleine "m" ist plötzlich wieder da. Wie und warum ist mir unerklärlich. Ich habe meine Festplatten defragmiert und Tuneup2012 durchlaufen lassen. Dann habe ich noch einige Freeware Programme, die ich im Dez. 2011 und im Jan. 2012 zur Probe mal installiert hatte deinstalliert. Danach habe ich den PC neu gestartet und es funktionierte wieder.
Gruß Erwinio


« Windows 7: Laptop lässt sich nicht mehr hochfahren :(Vista: WLAN-Funktion automatisch aktivieren! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...

OpenOffice
OpenOffice ist eine kostenfreie Bürosoftware, die auf zahlreichen Betriebssystemen läuft und in vielen Sprachen erhältlich ist. Die Open-Source Software en...