Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: wer hilft schaltet nicht mehr aus

nach dem ausschalten bootet mein rechner immer wieder neu......bleibt dann aber auch bei der willkommen seitevon xp hängen. mit strg+alt+entf komme ich dann ganz normal in das betribssystem und alles läuft perfekt. wo liegt die zecke die immer neustartet und sich dann am ende aufhängt? will das System nicht neu aufspielen.
Gruss Sito



Antworten zu Win XP: wer hilft schaltet nicht mehr aus:

Hallo,
hatte vor einiger Zeit ein ähnliches Problem.
Mein Tip an dich:
Downloade dir dir die kostenlose 30-Tage-Vollversion von "Tune-Up" und bring damit deinen Rechner auf Vordermann.
Das Programm tuned, repariert alles, auch die Registry. Ich denke, deine Registry ist wohl ziemlich malat.
Habe das alles selbst auch ausprobiert und gute Erfolge gehabt.
Berichte wieder, wenn du fertig bist.
Gruß
Ralf

Ich weiß. ich komme etwas spät, aber wenn der PC beim "hängen-bleiben" auch noch einen Piepton von sich gibt, liegt es wahrscheinlich an der Auslagerungsdatei! (Keine vorhanden oder zu klein!)
Vielleicht hilft es wenigstens ein paar Usern!!
Bis denne mal!


« Win XP: beim öffnen eines ordner stellt explorer ein problem festWin XP: Probleme beim Ausführen älterer Anwendungen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...