Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: [Windows 7] Festplattenpartitionierung löschen

Hallo,

ich habe vor längerem eine Partitionierung meiner Festplatte eingerichtet. Dabei habe ich meine Standardfestplatte mit dem Laufwerkbuchstaben (C:) unterteilt, sodass ich nun eine Partition (C:) mit 100 GB Speicherplatz und eine Partitioin (K:) mit knapp 400 GB Speicherplatz habe.

Nun benötige ich aber diese Unterteilung nicht mehr und möchte sie daher aufheben. Dabei habe ich jedoch leider Probleme. Da ich persönlich diesbezüglich fachlich nicht so sehr gewandt bin, habe ich gegoogelt und herausgefunden, dass ein Löschen der Partitionierung in der Datenträgerverwaltung mit einem Rechtsklick auf die Partition und der Option 'Volume löschen' möglich sein müsste, das funktioniert bei mir jedoch leider nicht, da die Optionen 'Volume löschen' und 'Volume erweitern' sowohl bei Partition C:, als auch bei Partition K: grau hinterlegt ist und ich diese nicht anwählen kann.
Beide Partitionen sind aktiv, ist es eventuell möglich, dass man die Partitionen erst deaktivieren muss, bevor man sie wieder zusammenfügen kann?

Da ich mir selbst nicht zu helfen weis, würde ich mich sehr über Hilfe freuen. Vielen Dank.


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.



Antworten zu Windows 7: [Windows 7] Festplattenpartitionierung löschen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ohne eine datensicherung sollte man das vorhaben nicht in angriff nehmen.
Mit gparted wäre das vorhaben möglich,aber warum? getrennte partionen für system und daten machen durchaus sinn.

 

Zitat
Beide Partitionen sind aktiv
Wenn sich beide Partitionen auf ein und der selben Festplatte befinden, kann dies nicht möglich sein. Da es nur eine aktive Partition geben kann.
Stelle mal einen Screenshoot deiner Datenträgerverwaltung hier rein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

ich habe lediglich eine Festplatte eingebaut, die partitioniert wurde, sodass ich, wie beschrieben 2 Partitionen C: u. K: besitze.

Hier wie gewünscht der Screenshot:



Würde mich nach wie vor über Hilfe freuen. Vielen Dank :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann mit geparted die gewünschten änderungen vornehmen und dann freuen.Ohne externe datensicherung sollte man sowas aber nicht angehen.

Hier wird wohl nur eine Neuinstallation den gewünschten erfolg bringen.
Zur Situation: Ich sehe hier nur eine "aktive Partition" und dies ist K. Von dieser wird auch gebootet. Daher auch nicht löschbar da sich auf dieser der BMGR befindet. C. ist eine primäre Partition, auf welcher sich deine Startdateien für dein System befinden. Auch hier keine Löschung möglich. Es können die beiden Partitionen nur verkleinert werden, aber nicht gelöscht.
Wenn man genug PC Erfahrung hat, kann man dies reparieren. Eine Möglichkeit wäre, mit einer Notfall Linux CD die Systemdateien von K: nach C: zu verschieben. Mit dem Partitionsmanager  C: als aktiv setzen und K: löschen. Den nun freien Platz mit C: zusammenführen.
Nun starten. Erscheint eine Meldung "BMGR error". Nun die W7 DVD einlegen mit dieser den PC booten. Computerreparatur wählen und Systemreparatur durchführen. In der Regel sollte W7 nun von einer Partition starten. Dies kann aber immer wieder in die Hose gehen.
Nur verstehe ich nicht warum du nur "eine" Partition haben willst. Mein Rat ist, zwei Partitionen, eine kleine für das system und Anwendungen, eine für private Sachen. Vorteil, wird das System gekrascht ist nur das System im A...sch, aber Privat hat keinen Schaden genommen.
Was du daraus machst, ist nun deine Sache.

« Letzte Änderung: 18.03.12, 14:25:57 von Hannibal624 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielen Dank für die ausführliche Antwort :)

Ich würde mich generell auch mit zwei Partitionen zufrieden geben, nur habe ich das Problem, dass die Partition C:\ als "Standard" eingestellt ist. Wenn ich beispielsweise ein Programm installiere und nach dem Dateipfad gefragt wird, wo das Programm installiert werden soll, wird mir automatisch C:\ vorgeschlagen. Generell war diese Partition aber nur für das Betriebssystem und andere diesbezügliche Dinge gedacht, daher hat diese Partition auch eine überschaubare Größe. Über K: sollte eigentlich alles andere laufen und daher sollte auch diese Partition als "Standard" (habe hierbei leider kein Fachjargon) eingestellt sein, sodass ich, wenn ich ein Programm installiere, automatisch K: vorgeschlagen wird und nicht die Partition C:.

Im Klartext: Wenn ich einstellen kann, dass K: die Standardpartition ist und C: nur für Systemdateien etc. verwendet werden soll, dann wären zwei Partitionen auch für mich praktisch. Andernfalls würde ich sie, wie eigentlich gedacht, zusammenfügen wollen um diesen Ärger mit manuellen Dateipfadänderungen etc. zu vermeiden.

Danke für eure Hilfe.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ein blick auf sevenlight sollte eventuell helfen,die gewünschten sachen einzustellen.mit nlite war es bei winXP möglich,die pogramme woanders hinzu legen.

Ist nun nur Theorie. Versuche die Partition K: zu verkleinern. Wenn keine sonstigen Daten auf dieser Partition sind genügen 100MB. Den Rest erstmal nicht zugeordnet lassen. Dieser kleinen Partition keinen Buchstaben zuordnen. Dies ist nähmlich jene Partition welche von W7 bei der Installation auch angelegt wird. Nennt sich Systemreserviert ohne Laufwerksbuchstaben.
Wie gesagt habe es noch nie versucht, ist reine Theorie. Habe daher keine Ahnung wie weit du diese Partition K: verkleinern kannst. Sollte es nun klappen, wird trotzdem von dieser unbenannten Partition gebootet, da diese ja aktiv ist. Daher sollte auch W7 starten. Denn nun freien Platz kannst du in der Datenträgerverwaltung zuordnen formatieren und mit einem LW Buchstaben versehen. Wird vermutlich vom System wieder K vergeben, da ja alle anderen Buchstaben schon vergeben sind.
Kann auch daneben gehen. Auch hier wieder, Versuchen..
 

Wäre es nicht einfacher Datensicherung und Neuinstallation, als noch 2Tage run zu rätseln!


« Windows 7: Grafikkarte mehr Arbeitsspeicher zuweisenWindows 7: Laptop geht beim Abspielen eines Videos aus »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Partition
Eine Partition ist ein eigenständiger Bereich auf der Festplatte. Festplatten lassen sich in mehrere Partitionen unterteilen, die dann wie eigene Laufwerke behandelt...

Partitionieren
Unter Partitionieren versteht man das Erstellen verschiedener Partitionen auf der Festplatte des Computers. Das Programm "fdisk" auf einer Windows-Startdiskette kann Part...