Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Win XP: Dateien wiederherstellen nach einer Sicherungskopie

Hallo zusammen,

nachdem mein Rechner windows xp aus unerklärlichen Gründen noch nicht einmal mehr den Desktop laden wollte, habe ich das System auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Vorher habe ich von allen meinen Dateien Sicherungskopien auf einer externen Festplatte erstellt. Das lief direkt über die Recovery-Funktion.

Jetzt, da der Rechner wieder einwandfrei läuft, möchte ich meine Dateien wiederherstellen. Das funktioniert aber nicht. Die Sicherungskopien sind in einen Ordner erstellt worden, der MINWINPC heißt, darunter nun zwei Dateien: eine mit Bezeichnung "Sicherung.1" (in den Eigenschaften als RestoreWiz Application von der Firma (?) Softthinks, Frankreich benannt), die zweite Datei heißt "Sicherung.2.fbw".
Beide Dateien lassen sich nicht öffnen bzw. ausführen. Ich bin ratlos: Wie um alles in der Welt bekomme ich nun meine Dateien zurück?!

Ich hoffe, es kann mir jemand helfen, sonst habe ich ein ziemlich großes Problem...



Antworten zu Win XP: Win XP: Dateien wiederherstellen nach einer Sicherungskopie:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..mit welchem Programm hast du die Sicherung durchgeführt?

Dieser Beitrag war die erste Problembeschreibung (gehört voran als Beitrag "0"...)

Zitat
Hallo Leute,
habe ein riesiges Problem. Habe in 3 Monaten mein erstes Staatsexamen und gestern musste ich meinen Laptop komplett neu installieren über die recovery Funktion, welche über die f10-Taste getätigt wird, wenn der Laptop hochfährt.

Eigentlich habe ich alle wichtigen Schritte vollbracht. Die Dateien habe ich auf einer externen Festplatte gesichert.

Nun wollte ich die Dateien auf meinen 'frischen' Laptop installieren und es funktioniert nicht.

Wenn ich auf die externe Festplatte zugreife, sehe ich den Ordner Sicherungskopien. Wird der geöffnet erscheinen zwei Dateien:
sicherung.1 (Typ Anwendung)
sicherung.2.fbw (Typ FBW-Datei)

Wenn ich auf sicherung.1 drücke, dann erscheint automatisch die Benutzerkontensteuerung von windows.

Nun habe ich natürlich dem System erlaubt auf die Datei zuzugreifen ( ZULASSEN ). Anschließend tut sich nicht, auch nicht nach minutenlangem Warten.

Wenn ich über Systemsteuerung sichern&wiederhersetllen auf die externe Festplatte zugreifen möchte, dann bekomme ich die Aussage 'es wurden keine Sicherungssätze' gefunden.

wer kann mir weiterhelfen. wäre euch sehr dankbar, da ich noch sehr wichtige Daten auf dem Rechner hatte, und einige für die Prüfung brauche.

Liebe Grüße

Würde mich auf eine baldige Unterstützung freuen!!!

Mein Laptop ist von der Marke HP PAVILLION DV6700

Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 5-6 Jahre alt.

« WinXP formatieren. Windows 7 Upgrade auf Windows vista »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Desktop
Als Desktop bezeichnet man die Arbeitsoberfläche eines Computers. Der Desktop ist nichts anderes als eine grafische Benutzeroberfläche (Graphical User Interface...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...