Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: Nach Bios Update: Windows wird nicht mehr erkannt

Guten Abend,
ich habe Heute ein BIOS-Update gemacht und bin auf das,
offensichtlich weit verbreitete, Problem gestoßen, dass es nun mein Windows
nicht mehr findet.

Leider war ich nicht schlau genug vorm Update meine
Einstellungen zu prüfen…Ich hatte leider vergessen, dass diese zurückgesetzt
werden.

Hier also alles was ich schon gemacht habe:
Der eigentliche (Bluescreen-) Fehler war „ Stop 0x0000007b“,
nachdem ich dann aber Foren durchsucht habe und den SATA Control Mode im Bios
umgestellt habe(IDE und AHCI), kommt nur noch, dass kein Betriebssystem
gefunden wurde.

Ich habe auch die Boot-Reihenfolge wieder richtig gestellt(Auch
der HDDs, wobei ich alle Festplatten bis auf die System-SSD jetzt entfernt habe).
Ich habe im IDE und AHCI Modus per Windows-CD gestartet, allerdings konnte
diese dann auch kein Betriebssystem finden. Das Laufwerk C: auf der SSD wird
beim Installationsschritt allerdings als „System“-Partition angezeigt…

Was kann ich tun(ohne Windows neuinstallieren zu müssen!)?
Würde mich seeehr über Hilfe freuen!

PC-Daten:
Mainboard:Gigabyte P67A-UD3-B3
CPU: Intel i5 2500
Graka:Geforce GTX 570 classified
Ram: 8GB
Bios-Version: F8 von Gigabyte
OS: Win7 64bit
Was noch?



Antworten zu Windows 7: Nach Bios Update: Windows wird nicht mehr erkannt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

die Platte mal wieder mit anschließen, vielleicht liegt die Boot-Partition auf einer anderen Platte.

Dann nochmal eine Start-Reparatur von der Windows-DVD ausführen.

Nein die Boot-Partition ist auf der SSD ;)
Und eine Reparatur mit Windows kann ich ja nicht ausführen, weil auch diese kein Betriebssystem findet?!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

es ist aber schon bekannt, dass die Start(Boot)-Partition nicht die Systempartition ist/sein muss.

Es ist in der Regel die 100MB-Partition die Windows7 automatisch bei der Installation anlegt.

Als ich Windows installierte hatte ich nur die SSD angeschlossen... deshalb bin ich mir da so sicher.

Ich habe gelogen und du hattest recht!
Die boot partition ist auf der anderen platte gewesen(hab ich wohl was verpeillt), allerdings löst das die probleme nicht.

Jetzt kommt halt wieder der " Stop 0x0000007b“-bluescreen fehler.
Windows reparatur hat leider nichts gerbracht.

Eigestellt ist Sata jetzt auf IDE(weils sonst gar nix findet)

lg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sollte aber auf SATA stehen und nicht auf IDE.
Sind doch sicher beides SATA-Platten und Windows wurde auch im SATA-Mode installiert.

Ich meinte den " SATA Control Mode ". Da gibt es nur IDE, AHCI und RAID.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

der sollte auf AHCI stehen.

Und dann nochmal mit der DVD versuchen.

Ok. Hab Windows neu installiert.
Wäre fein wenn ein Mod den Threat löschen könnte, damit nicht soviele Leute mit den gleichen Problem hier keine Lösung finden ;).
Danke dennoch.
lg


« Windows 7: Pc hängt für 1 sekundeSystem (wieder) schneller laufen lassen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Update
Als Update bezeichnet man eine aktualisierte Version einer bereits besessenen Software, die registrierte Anwender meist zu einem Bruchteil des Preises des ursprüngli...

eSATA
eSATA ist die externe Version der SATA Schnittstelle: An die eSATA Ports an den PC- oder Laptop Gehäusen lassen sich spezielle Festplatten anschließen. Die Dat...

SATA
Die Abkürzung SATA steht für "Serial Advanced Technology Attachment" und beschreibt eine Verbindungstechnik zwischen Prozessor und Festplatte. SATA ist der Nach...