Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Vista löschen, Bitte dringend um Hilfe!!!

Hallo,
ich könnte das Lappi meines Schwiegervaters  aus dem Fenster werfen! :'( Ich möchte das installierte Vista runter schmeissen und ein anderes BS installieren, habe aber keine Chance. Wenn ich eine andere CD einlege mit XP ladet mir die CD alles drauf und danach schreibt mir der PC, keine Festplatten gefunden. Nun habe ich mir über ebay eine Windows7 CD bestellt und da schreibt mir der PC, ist nur als Reinstallations-CD auf einem Dell Computer geeignet. Ich weiß bald nicht mehr weiter. Es kann doch wohl nicht sein, dass man zu Vista auf Gedeih und Verderben ausgeliefert ist. Man sollte doch seinen PC auch noch platt machen können, um ihn zu verkaufen, oder liege ich da falsch?
Gruß
Norbert



Antworten zu Vista löschen, Bitte dringend um Hilfe!!!:

Wer seine Festplatte (PC oder NB) "platt machen" will, der muß den Start des Rechner vom Installationsdatenträger organisieren.
d.h.: Booten vom DVD-Laufwerk im BIOS-Setup einstellen oder direkt nach dem Einschalten das Bootmenü aufrufen und da das DVD-lufwerk einstellen, Installations-DVD in das LW und "Enter"
Meist muß kurz darauf nochmals bestätigt werden:
"Zum booten von DVD (CD) eine beliebige Taste drücken.

An einem Punkt des weiteren Ablaufes ist zu wählen wohin installiert werden soll...
Festplatte wählen und da zuerst die Partition(en) löschen lassen.
Nächster Schritt - Partitionen neu einrichten (Speicherplatz Größe des System-LW festlegen), dann formatieren, danach installieren.

Beschreibe bitte genau was als Meldung ausgegeben wird, wenn du an diesem Punkt angekommen bist.
Es läßt sich nämlich auch mit "Dell gelabelten" OEM-DVDs ein Windows-7 installieren - oder hat man dir einen "modellbezogenen Recovery-Datenträger" untergeschoben?
(Was steht auf der Windows-7-Scheibe genau drauf?)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Auf der Dell-CD steht Operating System Reinstallation DVD Windows 7 Home Premium SP1 64-Bit.
Und das andere habe ich schon so gemacht und da schreibt er mir, ist nicht kompatibel mit der Windows-Version.

« Letzte Änderung: 29.06.13, 11:34:31 von nortim »

Der Lizenzschlüssel war mit der Lieferung der DVD übersandt worden?
Wenn die für dein Vorhaben nicht nutzbar ist - dann teste doch einen legalen Download eines Win-7-ISO-Image, brenne dir selbst eine DVD und nutze zur Aktivierung den erhaltenen Key.

Downloadhinweise:
http://www.windows7-downloads.de/
Windows 7 ISOs – direkt von Microsoft:
http://easytopia.de/windows-7-direkt-download-links/

(Die ISO-Images ,,,X15... = ohne SP1 / ...X17... = mit SP1

Danach wärest du wenigstens "im Bilde" ob es an der zugesandten DVD liegt - oder ob es andere Probleme sind... ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So habe jetzt alles probiert, nimmt mir auch die von dir angegebenen ISO-Files nicht. Habe inzwischen auch eine Vista CD wenn ich von der boote, komme ich nur immer wieder in das ganz normale Vista Programm, kann aber nichts formatieren. Habe auch eine Windows 7 CD von einem Freund, die geht bis zum Punkt Windows-Dateien werden expandiert und dann schreibt er mir "Windows kann erforderliche Dateien nicht installieren. Die Datei ist möglicherweise beschädigt oder fehlt. Weiß nicht mehr weiter!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

über F8 / F12 ??
 Auslieferungszustand wieder herstellen ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann hat wohl dein unbekannter Laptop eine Macke, oder die Festplatte ist im Eimer.
Wird die HDD im Bios angezeigt?
Lade dir PartetMagic runter kopiere es mit Unetbootin auf einen Stick, wenn das unbekannte Ding vom Stick booten kann, oder erstelle eine CD. Mit diem bootest du den Lappi, startest den Partitionsmanager und formatierst die Festplatte.

Nicht recht verständlich ist diser Satz:


So habe jetzt alles probiert, nimmt mir auch die von dir angegebenen ISO-Files nicht. Habe inzwischen auch eine Vista CD wenn ich von der boote, komme ich nur immer wieder in das ganz normale Vista Programm, kann aber nichts formatieren. Habe auch eine Windows 7 CD von einem Freund, die geht bis zum Punkt Windows-Dateien werden expandiert


und dann schreibt er mir
"Windows kann erforderliche Dateien nicht installieren. Die Datei ist möglicherweise beschädigt oder fehlt.

Kannst du präzisieren um welche Datei es dabei geht - oder ist dir das ebenso schleierhaft wie "dem fremden Leser"?

Da die Formulierung "kann nicht installieren" gebraucht wird, wäre zu klären - ob im Verlaufe / beim Anlauf der Installation der Punkt zum Löschen und neu Erstellen der Systempartition bereits "abgearbeitet" war.

Das bleibt gegenwärtig noch unklar - und soll heißen: wenn es erfolgte - dann wird die Neueinrichtung der Systempartition auch durch PartedMagic kaum anders ablaufen... ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Guten Morgen und sorry, wenn ich einiges scheinbar vergessen habe anzugeben. Es handelt sich um einen Acer Aspire 7720ZG. Habe mit 3 verschiedenen BS zu booten. Windows XP, Windows7 und Windows Vista. Überall erscheint die Seite vom Anfang, in der man normalerweise gefragt wird, ob man formatieren will,nicht. Bei XP lädt er alles drauf und dann erscheint, keine Festplatten erkennbar. Bei 7 geht es gleich mit der Maske Installation los, bis erscheint, es sind keine Treiber da und abbricht und bei Vista kommt man erst gar nicht ins Boot rein, sondern landet sofort auf der normalen Startseite des PC. Und noch etwas, habe mir die parted magic heruntergeladen und jetzt schreibt er mir, wie mit der Dell CD "Select CD-Rom BOOT Type: und geht nicht weiter.

« Letzte Änderung: 30.06.13, 09:18:11 von nortim »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Bei XP lädt er alles drauf und dann erscheint, keine Festplatten erkennbar.
Ist im Bios AHCI aktiviert und auf deiner XP CD kein SATA Treiber vorhanden.
Boote mit F2 wenn das Acer Logo erscheint ins Bios und stelle auf IDE, oder Native, oder wie immer der IDE Modus sich nennt. Dann kannst du, vorausgesetzt die HDD ist ok, auch Formatieren und Installieren.
 
Zitat
Bei 7 geht es gleich mit der Maske Installation los, bis erscheint, es sind keine Treiber da und abbricht
Etwas unverständlich
Hier eine Anleitung für Windows 7
http://webcyclus.de/windows-7-installationsanleitung-schritt-fur-schritt/
Schau dir die Bilder an und poste wie die Installation von der DVD abläuft und wo abgebrochen wird.
Auf alle Fälle sollte, wenn es eine richtige Installations DVD ist, von dieser auch gebootet wird, die Abfrage" um von DVD zu booten eine beliebige Taste drücken " kommen. Kommt dies nicht, dann hast du eine falsche W7 DVD. Detto bei Vista.
Wenn nicht von DVD gebootet wird, mit F12 statt F2 kommst du in das Biosbootmenü. Hier kannst du das Laufwerk wählen von welchem gebootet werden soll.
Bei einem Acer kannst du, sofern die Festplatte unverändert ist, im Bios die Option D2D aktiviert ist, beim erscheinen des Acer Logo mit der Tastenkombination ALT+F10 das Recovery-Menü aufrufen und den Läppi auf Kaufzustand zurückversetzen.

 
Zitat
Und noch etwas, habe mir die parted magic heruntergeladen und jetzt schreibt er mir, wie mit der Dell CD "Select CD-Rom BOOT Type: und geht nicht weiter.
Dies Dateien sind ISO Dateien. Wurden diese auch mit einem Brennprogramm, bei PartetMagic mit "Unetbootin" bei der DELL ein zigbeliebiges Brennprogramm im ISOMODE zu einer Bootbaren CD/DVD gebrannt?

« Letzte Änderung: 30.06.13, 10:26:09 von Hannibal624 »

Diese "Dell System Reinstallation DVD Windows 7 Home Premium SP1 64-Bit" ist bereits vom Hersteller als bootfähige Scheibe erstellt.
(Habe vor wenigen Tagen solche Win-7-32-Bit Systemscheibe (mit Aufdruck der Angaben) erfolgreich zum Installationsprozeß genutzt.)

Wie die anderen noch erprobten Installationsmedien (XP, Winn-7 als Download von Digitalriver und das Notfallsystem "PartedMagic") beschaffen sind - das ist unbekannt - hoffentlich sind nicht alle Medien nach falscher Methode erstellt.
(Eine ausgeborgte DVD war lt. Antwort #4 auch im Spiel:
Habe auch eine Windows 7 CD von einem Freund, die geht bis zum Punkt Windows-Dateien werden expandiert und dann schreibt er mir "Windows kann erforderliche Dateien nicht installieren.
und ebenso erfolglos im Test.)

Ich würde mal die Hardware genauer "unter die Lupe nehmen".
Festplatte mal ausbauen + in einen anderen PC einbauen oder per IDE-/SATA-/USB-2.0-Adapter an einen anderen PC koppeln.

In der Situation einen Screenshot dieser Platte in der Datenträgerverwaltung des gebooteten PC hier zeigen. / Einen Test der Festplatte laufen lassen - mit einem Tool vom Plattenhersteller.

Die Ergebnisse der Fehlversuche sind absolut nicht eindeutig!
Man weiß nicht, wozu man dir raten sollte. - Ob du immer eieder gleiche Bedienfehler zuläßt - das ist auch nicht ersichtlich.

Bootet das NB bei entnommener Festplatte - dafür aber eine Notfall-CD oder eine Install-DVD im Laufwerk? - komplett bis zu einem Desktop-Fenster - oder "bleibt das NB da auch stecken"?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Spitzweg, das ist mit der Dell-CD ja mein Problem, dass ich nicht weiter komme, weil es mir den oben erwähnten Befehl anzeigt und nicht mehr weiter geht. Wie hast du die installiert?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
so jetzt letzte Meldung.Es funktioniert endlich. Hat ein Kollege von mir gemacht. War wie vermutet ein Virus drauf. Da die Garantie schon lange abgelaufen war, ging er ins System rein und formatierte die Festplatte und nun geht es endlich. Danke für eure Hilfe.
Gruß
Norbert


« kann mit Stift manchmal nicht zeichnenwin xp tablet version »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dell
Dell ist ein US-Amerikanisches Unternehmen mit dem Hauptsitz in Round Rock, Texas, das Computer-Hardware herstellt. Die Produktionspalette von Dell reicht von Speichersys...

Computer
Siehe PC....

Supercomputer
Bezeichnung für sehr schnelle Computersysteme, die ein vielfaches an Leistung normaler Desktop-Computer besitzen. Die Top 500 Liste der schnellsten Supercomputer wel...