Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Internet bei Vista normal, nach XP installation langsam

Hallo,

habe seit der Neuinstallation von Windows XP SP3 auf meinem Lenovo Notebook das Problem, dass der Download sehr langsam ist. (alle Treiber ordnungsgemäß installiert)

32000er Leitung + Wlan

Mit Windows Vista lief ein DL gerne mal mit 3mb/s.
Nun wird ein Download nicht schneller als 1,5mb/s, die Geschwindigkeit schwankt sehr start. Bei gleichzeitigen Downloads sind allerdings ca. 3mb/s möglich.
Sehr komisch.

Der andere Computer mit Windows 8 hat keine Probleme und lädt normal.

ich bitte um hilfe.

mfg



Antworten zu Internet bei Vista normal, nach XP installation langsam:

Welches Modell Lenovo Notebook? Arbeitsspeicher ist noch der originale wie beim Kauf? (nicht erweitert?)

(alle Treiber ordnungsgemäß installiert)
soll heißen: auch die Reihenfolge der Treiberinstallation war korrekt? = Chipsatztreiber vor allen anderen Treibern?

Gerätemanager läßt an keiner Stelle erkennen: "fehlende oder falsche Treiber" (gelbe Markierung)
Womit ist dein System parallel zu einem Download besonders beschäftigt?
Speichertests hast du auch durchgeführt? - keine erkennbaren Probleme?
Kontrolle CPU- und Speicherauslastung während eines Downloads
(Leistung - "Ressourcenauslastung")

es handelt sich um ein Lenovo 3000 N200, der Arbeitsspeicher wurde um 1GB erweitert auf 2GB (schon bei Vista)

Gerätemanager ist alles installiert, allerdings keine Reihenfolge eingehalten aber schon mehrfach Netzwerkkartentreiber deinstalliert und installiert.

es ist übrigens egal ob über Firefox oder Downloadmanager geladen wird. Mit Tuneup 2013 auch schon Internetoptimierung durchgeführt ohne erfolg.

was wäre der nächste Schritt?

mfg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nächster schrit:
Neuinstalation.
Tune up hat das system versaut.Wie bereits bemerkt wurde,brachte das programmm keinerlei verbesserung.Wenn intresse,kann man sich das ganze mal ansehen.
In zukunft finger weg von programmen,die auf knopfdruck mehr leistung versprechen.

so ein ** Netiquette! ** wenn ich höre. Tuneup hat auch eine funktion die Änderungen Rückgängig zu machen und das ist noch lange kein Grund das System neu aufzusetzen.

sollte wer noch hilfreiche Vorschläge haben wäre ich sehr dankbar.

Vielleicht nicht so hilfreich wie du das wünschst, dein System auf wundersame Weise wieder voll und flott funktionstüchtig zu heben - aber:
Bei der nächsten Systeminstallation TuneUp völlig außen vor lassen - denn bei solchem Nutzungsverhalten können auch fremde Ratgeber erfolgreich Vorschläge zur Fehlerbehebung einbringen - nach Einsatz von TuneUp aber nicht - da "weiß" nur dieses Wundertool Bescheid!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nun,auch wenn unbeliebt,aber die funktion zum rückgängig machen versagt sehr gerne,daher besser neuinstalieren.
Wenn bedarf an hilfe in echtzeit,PN an mich.
http://forum.computerbild.de/programme/wahre-geschichte-ueber-wunderprogramm-tuneup_67045.html

Über nachprüfbare beweise bezüglich der systemverbesserung von tuneup freuen sich ier einige leute,aber bislang habe ich noch nix bekommen,weil es nach nachfrage immer still wurde...

Über das genaue vorgehen bei winXP instalation wird sich trotz nachfrage ausgeschwiegen.warum?

Hallo,

irgendwie ging bei mir die letzten Tage die "Antworten" Funktion in diesem Forum nicht, deshalb die späte Antwort.

Wäre schön wenn wir mal die Hasspredigten auf Tuneup lassen könnten und wieder zum Topic kommen.

Eine Neuinstallation finde ich im Moment eher aufwändig, denn mein System läuft super eben bis auf das Download problem.

Könnte man die Treiber auch alle Deinstalliern und wieder installieren in der richtigen Reihenfolge (welche wäre das) ohne Neuinstallation?

mfg  ::)


« Windows kann nicht gestartet werden - uxtheme.dllBluescreens beim spielen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!