Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hallo zusammen, seit einigen Tagen kann ich mein Laptop nicht mehr starten, es e

guten Morgen zusammen,
seit einigen Tagen kann ich mein Laptop nicht mehr starten, es erscheint die Fehlermeldung " autochk Program not found, skipping autocheck, sehrkurz, dann kommt für einige Sekunden die Windwos Startsequenz und dann geht das ganze wieder in einer unendlichen Schleife von vorne los. Ich habe mit meiner Windows XP Cd versucht, zugriffaufden Rechner zu bekommen, das Ergebnis, Bluescreen, mit  dem Hinweis, "schwerwiegender Fehler, Rechner wird um größeren Schaden zu vermeiden runtergefahren. Ich komme da nicht weiter, booten bisher nicht möglich, auch mit sogenannten Boot-CD,s
Vielleicht kann mir da jemand einen Tip geben...



Antworten zu Hallo zusammen, seit einigen Tagen kann ich mein Laptop nicht mehr starten, es e:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der erste Tip, wenn man Hilfe benötigt egal in welchem Forum sollte sich erst mal schlau machen, wie und was gepostet werden soll.
Hier mal lesen.
http://www.richtig-posten.info/
nehme an es ist auch XP installiert, da du versuchst mit einer XP CD zu reparieren.
Wann kommt der Blue Screen? Gleich zu beginn wo die Dateien geladen werden? Wenn ja könnte es sein. dass du eine SATA Platte in deinem unbekannten Gerät verbaut hast und diese eben im AHCI Mode läuft, hier benötigst du auf deiner CD den SATA Storage Treiber.
Geht es mit F8 gleich beim Start auch nicht? Kommst du nicht in das Rep Menü?
Die Meldung kommt, da vermutlich auf deiner Platte ein fehlerhafter Sektor gefunden wurde und das System will die Platte prüfen, findet jedoch chkdsk.exe nicht.
Gib mal Anwort auf diese Fragen und poste deine Hradware.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ok, sorry

- Betriebssystem = Windows XP
- Sata Festplatte - AHCI Mode
- mit F8 schon versucht, alle angeboten Möglichkeiten   
  ausprobiert, Problem bleibt, komme nicht ins Rep-Menue
Lap ist ein Acer Extensa 5630EZ, mehr weiss ich darüber auch nicht, Unterlagen sind nicht mehr vorhanden.
Ich bekomme, egal, was ich versuche, keinen Zugriff auf Start, Rep Funktionen,

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mit F11 (F12?) ins Boot-Menü ?
Booten von einer entspr. System-CD , am besten eine mit integriertem SP3.

XP-Reparatur

« Letzte Änderung: 21.08.13, 11:44:34 von Ava-Tar »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also ein Lappi von Acer! Bekommst du noch das Acer Logo zu sehen wenn du startest? Wenn nicht, hat sich die Grafikkarte verabschiedet. Kommst bei Acer Geräten oft vor.
Wenn du das Logo noch siehst, besorge dir PartetMagic dieses mit Unetbootin auf CD oder Stick kopieren und den Rechner damit starten. Die Taste für das Bios Bootmenü ist F12 gleiche wenn das Acer Loge erscheint drücken.
http://blog.botfrei.de/2012/03/datensicherung-mit-parted-magic/
Wenn PartetMagic gestartet hat, sicher deine Daten wenn was zu sichern ist
Dann den Rechner neu starten und F2 beim Acer Logo drücken. Kommst in das Bios-Menü. Auf der ersten Seite findest du einen Eintrag D2D dieser sollte auf enabled stehen. Wenn nicht ändern mit F10 abspeichern und Neustart.
Weiter wieder bei erscheinen des Acer Logo die Tasten kombination ALT+F10 drocken. Erscheint das Recovery Menü unter welchem du deinen Läppi auf Kaufzustand zurückversetzen kannst.
Dies funktioniert allerdings nur dann, wenn auf dem gerät ein XP vorinstalliert war, was ich allerdings bezweifle. Da dieses Gerät mit Vista oder Linux ausgeliefert wurde. Da aber XP im AHCI Mode installiert wurde, solltest du doch die Orginal-XP CD mit SATA Treibern besitzen.
Desweiteren könntest du, da ja ein Festplattenfehler vorhandensein könnte auch mit einer Windows 7 Rep CD ein Iso Image bekommst du hier,
http://www.drwindows.de/windows-anleitungen-und-faq/14372-systemstartreparatur-fuer-vista-und-windows-7-a.html
Ebenso ist die Anleitung zum Rep Menü vorhanden, welche du bis auf den Letzten Punkt ignorieren Kannst.
Der letzte Punkt ladet dir das Dos CMD
Hier gibst du nun filgenden Befehl ein:
chkdsk C: /f /r
und drückst die Enter Taste. Es wird die Platte auf fehler überprüft.
Wenn dies getan ist und du wieder in der Konsole bist gibst du nun folgendes ein
fixmbr und Enter drücken
dann fixboot und Enter drücken.
Alles fertig, dann CD entnehmen und nun versuche neu zu starten.
@Ava-Tar.es wurde ja versucht mit bzw von einer XP CD zu starten, aber es klappt nicht. Vermutlich fehlender SATA Storage Treiber.

« Letzte Änderung: 21.08.13, 12:37:31 von Hannibal624 »

« Datensicherung funktioniert nichtWin 8 OEM-Version auf Win 8 Pro upgraden »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Programm
Siehe Software...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...