Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: Geteiltes LW C+D: kann seit einigen Tagen das LW D nicht mehr sehen

Laufwerk C ist geteilt in C und D. Kann aber seit einigen Tagen LW D nicht mehr sehen. Was kann ich tun, damit LW D wieder sichtbar wird?


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.



Antworten zu Windows 7: Geteiltes LW C+D: kann seit einigen Tagen das LW D nicht mehr sehen:

Erstell mal einen Screenshot der Datenträgerverwaltung und häng den an den Thread an - wie wird die Festplatte in der Datenträgerverwaltung dargestellt?
(Der Screenshot sollte schon so gut sein, daß man auch die Schrift in den Partitionen lesen kann!)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

mit Laufwerk C und D meinst Du bestimmt die Partitionen C und D auf Deiner Festplatte.

Gehe mal mit der re.MS-Taste auf Deinen Arbeitsplatz, verwalten und dann schaue in der Datenträgerverwaltung nach, ob ein Laufwerksbuchstabe vergeben ist.
Wenn nicht, dann LW-Buchstaben vergeben und es müsste D wieder angezeigt werden.

Gruss A K

  

Danke für die Antworten.
Komme dennoch nicht weiter. Schade

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Lies mal den Thread durch, vielleicht hilft er Dir weiter.
Eventl. hast Du ja irgendetwas mit Recovery angestellt:

http://www.acer-userforum.de/windows/24706-aspire-8930g-partition-d-wird-ploetzlich-zur-oem-partition-und-damit-unsichtbar.html

Sonst musst Du weitere Informationen zu Deinem PC/Laptop/System usw. angeben:

Vor dem ersten Beitrag bitte beachten]Vor dem 1. Beitrag[/url]

Danke für den Link zu Acer. Nur mein Mut soweit in das System einzugreifen ist nicht so groß. Bin halt nur Nutzer, werde mich einem Profi anvertrauen.

Findest Du die Datenträgerverwaltung nicht oder kannst Du keinen Screenshot erstellen und anhängen?
Es ist schon müßig, per Rätsel die Festplattenprobleme irgendwo auf dieser Erde zu erkennen, wenn der Anfragende sein Problem nicht beschreiben kann.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da hat al-fredi-der-namenseigner nicht ganz unrecht.

Ja, Konrad, ich vermute, dass Du von anderer Seite Hilfe benötigst und der wird dann die Tips und Ratschläge befolgen können und Dir dann weiterhelfen.

Viel Erfolg dabei  :)

Gruss A K

Hallo an alle,
Hier das Bild:

Beim acer-Forum ist das Richtig für Aspire 8930 aufgeführt.
Danke, ich dachte, daß das leichter geht. In das System trau ich mich nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wieder in die Datenträgerverwaltung gehen,
Einen rechtklick auf die 3 Partition von Datenträger0, ist rechts von Laufwerk C:

Dort Laufwerksbuchstaben ändern/zuweisen wählen und dann D: auswählen.
Schwupps sollte die Parition wieder am Arbeitsplatz sichtbar sein ;)

Das mit der Buchstabenzuordnung kann - muß aber nicht klappen, denn die ursache ist unklar wodurch eine NTFS-Partition plötzlich als OEM-Partition erscheint.


Die Abkürzung OEM steht für:
* Original Equipment Manufacturer, den Erstausrüster und von diesem speziell eingesetzte Soft- und Hardwareversionen
Zuerst würde ich mit einem von CD bootenden Linux-System in die jetzt als OEM-Partitionen angezeigten Partitionen schauen um festzustellen ob dort nicht etwa der Bootmanager von Windows-7 oder die Recovery-Dateien zu finden sind.
Ansonsten geht es dem TO womöglich so wie vielen, die im Acer-Forum bereits mit der OEM-Partition "spielten" / sie löschten und im Anschluß die Meldung erhielten "Bootmanager is missing"...
 

Habe gerade getestet in meiner Win-7-Installation von Original-DVD
Da ist vor der Systempartition C: die 100MB große Partition ohne LW-Buchstaben - allerdings hat die Originalversion als Dateisystem NTFS formatiert

Damit konnte ich per Start der EASUS-Partition-Manager-Home-Edition-Version (in Win-7 gestartet) unter Nutzung der Menüoption "Explore" in die 100MB-Partition ohne LW-Buchstaben einsehen in die Verzeichnisse und die dort abgelegten Dateien des Win-7-Bootmanager sehen.

Ob EASUS auch in OEM-Partitionen einsehen kann -. das ist mir nicht bekannt - deshalb schlug ich die Linux-Variante vor, da von Linux aus anders auf Verzeichnisse und Dateien zugegriffen wird als unter Windows und mit entsprechenden Dateisystemen für Windows


« Windows XP: totalabsturz des laptops im internet Windows 7: welche Version ist ausreichend oder richtig »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laufwerk
Generell gibt es verschiedene Arten von Laufwerken. Ein Laufwerk in der Computersprache ist ein Lese- und Schreibmedium. Bei den Computerbezogenden Laufwerken unterscheid...

Screenshot
Der Screenshot, auch Bildschirm-Ausdruck oder Bildschirm-Foto genannt, ist ein aktuelles Abbild des PC Monitors mit allen gerade darauf zu sehenden Fenstern, Programmen u...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...