Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Parallelnutzung von XP und Ubuntu

Kann ich XP nach Einstellung der Unterstützung durch Microsoft auf einer externen Festplatte für den Betrieb von Scanner, Drucker u. dergl., die nicht kompatibel mit Ubuntu sind, weiterbenutzen, wenn ich den Computer mit Ubuntu betreibe. ::)
Vielen Dank im voraus



Antworten zu Parallelnutzung von XP und Ubuntu:

XP muss wohl eigener PC bleiben , Drucken dann evtl über Netzwerk möglich
.
Oder Datei zu XP kopieren , Drucken , löschen ...

Oder Du musst ggf Ubuntu runterfahren und XP booten .
Dann ggf auf gemeinsamen Bereich zugreifen ... ???

« Letzte Änderung: 19.03.14, 15:47:06 von Ava-Tar »

Es sollte eigentlich mit der Sun Virtualbox] gehen.

Kann ich XP nach Einstellung der Unterstützung durch Microsoft auf einer externen Festplatte für den Betrieb von Scanner, Drucker u. dergl., die nicht kompatibel mit Ubuntu sind, weiterbenutzen, wenn ich den Computer mit Ubuntu betreibe. ::)
Vielen Dank im voraus

Hallo!

Klär doch erst mal ab, ob sie nicht Linuxkompatibel sind. I.d.R. sind sie das, zumal bei älterer Peripherie.

Dualboot sollte kein Problem sein.

Gruß

Dualboot = Entscheidung welches System alleine startet  während des Startvorgangs
"Parallelbetrieb" = switchen zwischen den Systemen im laufenden Betrieb
oder ist etwas Anderes als Zielstallung ?

Ich wär mit der Empfehlung von Virtualisierung bei XP-Rechnern etwas zurückhaltend. Da fehlts oft an entsprechender Hardware. Ein virtualisiertes aktuelles Ubuntu mit z.B. 512MB RAM-Zuteilung macht definitiv keinen Spaß.

Gruß

Oops. Man (ich) sollte doch etwas genauer schauen.

Zitat von: Emil
auf einer externen Festplatte

Ja. Natürlich. Baue die alte Platte aus und baue sie in ein externes USB-3-Gehäuse. Schliesse sie dann über USB 3 an und stelle das Bios um.

Aber was soll's. Er hatte es eh noch nicht gelesen. Er postet munter drauf los und egal, ob man antwortet oder nicht, stellt er auch schon mal die Frage einfach ein zweites Mal rein.

Ist der Rechner als Dualbootsystem installieret und es wird vorzugsweise mit Ubuntu gearbeitet - dann besteht m.E. keine Notwendigkeit, das XP auf eine externe Festplatte zu verbannen.

Vom MS wird doch nur der Support (Updatedienst) für XP eingestellt.

Wenn die Hardware gar nicht mit USB-3.0 ausgestattet ist, wird auch ein XP-Betrieb von externer Festplatte nicht möglich sein.

Laß dein Dual-Boot-System wie es ist - mit dem "nur zeitweilig genutzten" XP passiert doch gar nichts! - und so lange nicht per XP im Internet, wird noch nicht einmal die Möglichkeit geschaffen, daß Wirkung von fremder Seite in XP Folgen haben könnte.


« Neuer Pc.. nach Update...Bootet nicht mehryoutube lädt langsam »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Microsoft Office
MS Office ist ein Software-Paket des amerikanischen Unternehmens Microsoft für die Betriebssysteme Windows und Mac OS. Zu dem Paket gehören Programme wie Word, ...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...