Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Laptop bootet nicht, schwarzer Bildschirm

Hallo
Ich habe folgendes Problem:

Laptop fährt nicht mehr hoch
Schwarzer Bildschirm
Lampe für Festplatte leuchtet nicht mehr
Festplatte gibt nur noch wenige Geräusche von sich
DVD-Laufwerk wird noch angesprochen aber
von Linux-CD wird nicht gebootet

Shit happens...
Auf was kann ich mich da gefasst machen ?
LG Flammendorsch



Antworten zu Laptop bootet nicht, schwarzer Bildschirm:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Welches Betriebssystem und wie alt ist der Rechner?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

HALLO

Asus K70AB mit win7 64 bit, 2007 gekauft, war schon bei der Reparatur, der hat die RAM getauscht und OS neu aufgesetzt, danach lief alles 1A, hatte vor kurzem Netzteil mit viel Leistung drangesteckt versehentlich.
Kann's das sein ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn Du ein Notebook- Netzteil angesteckt hast, dürften sich alle für Notebook- Netzteile verfügbaren Spannungen innerhalb der Toleranzgrenze befunden haben. Die "Leistung" bezieht sich da wohl nur auf die zur Verfügung gestellte Stromstärke.
Daran dürfte es also kaum liegen.
Kommst Du noch ins BIOS - und gibt es da eventuell Fehlermeldungen?

Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nehme an, wie vom Vorposter schon erwähnt, dass es ein Netzteil mit max 19 Volt war. Wenn mehr, kann schon sein, dass der Regler bzw andere Teile beschädugt wurden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ob es hilft, kann ich dir nicht versprechen, aber einen Versuch ist es wert. Teste mal jeden Ram Riegel einzeln nacheinander und in jedem Slot. Das sollte auch im Handbuch beschrieben sein, wie man die Ram Riegel wechselt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
..Wenn mehr, kann schon sein, dass der Regler bzw andere Teile beschädugt wurden
Bei allen mir bekannten Notebooks ist der Ladeeingang gegen zu hohe Spannungen, wie auch gegen Verpolungen abgesichert.
Das Schlimmste, was da geschehen kann ist, das der Eingang zerstört wird - zum Beispiel neben einer aufgelöteten flinken Schmelzsicherung auch der Halbleitereingang des Reglers zerstört wird.
In keinem mir bekannten Fall aber wird eine zu hohe Eingangsspannung an das System weitergegeben.
Der Fehler sollte also eine andere Ursache haben.

Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke erstmal für die Rückmeldung
Das Netzteil scheint's wohl nicht zu sein

@JÜKI Nein, komme ich nicht, da der Bildschirm schwarz bleibt,
nix Festplatte, nix booten, auch keine "Variationen von Schwarz", hab schon mal alte HDD eigelegt, genau das gleiche.
Habe mir eine SSHD gekauft, die ich einbauen wollte, aber da die gebrauchte HDD auch nicht läuft, weiss ich nicht ob's wirklich an der HDD liegt.
Was tun ? sprach Zeus  [???]

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

P.S.

RAM umgesteckt
Batterie erneuert

 :'( hilft alles nix


« Fehlermeldung: SVPWUTIL.exeXP- Updates weiter beziehen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...