Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Blue Screen

Hallo

Habe in letzter Zeit ständig Blue Screens. Keine ahnung warum. Neuesten Treiber installiert, windows updates alles gemacht, passiert trotzdem. kann jemand was mit der Windows fehlermeldung anfangen?

Problemsignatur:
  Problemereignisname:   BlueScreen
  Betriebsystemversion:   6.1.7601.2.1.0.768.3
  Gebietsschema-ID:   1031

Zusatzinformationen zum Problem:
  BCCode:   116
  BCP1:   FFFFFA8007C0E4E0
  BCP2:   FFFFF8800560DF38
  BCP3:   FFFFFFFFC000009A
  BCP4:   0000000000000004
  OS Version:   6_1_7601
  Service Pack:   1_0
  Product:   768_1

Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
  C:\Windows\Minidump\022215-28813-01.dmp
  C:\Users\lars\AppData\Local\Temp\WER-146890-0.sysdata.xml

Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen online:
  http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=104288&clcid=0x0407

Wenn die Onlinedatenschutzbestimmungen nicht verfügbar sind, lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen offline:
  C:\Windows\system32\de-DE\erofflps.txt



Antworten zu Blue Screen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Lösungsvorschlag: zu BCCode 116/117 - Anzeige Treiber Fehler - Treiber Problem bei Nvidia/Ati

-Zuerst reinige bitte deinen Computer von Staub, der durch die Lüftungsschlitze eingetreten ist.
- Startet danach der Computer wieder normal alles OK.

 Wenn nicht, so aktualisiere deinen Grafikkartentreiber, oder nimm einen älteren Treiber.

Hab ich alles gemacht. Karte wieder eingebaut und bekomme immer wieder die Meldung kein Signal. Hab meine alte 8600 GT eingebaut und mit der läufts tadellos. Also schätze ich, meine Karte ist auf deutsch im ..,.!

Auf welchem hier nicht genannten Motherboard hast du eine ebenso nicht genannte "neue Grafikkarte" eingebaut, die schließlich zum Stopfehler 116 führt?

- Vielleicht ist der Chipsatz des Motherboard nicht in der Lage, die Grafikkarte zu unterstützen?
- Vielleicht ist das Netzteil im PC zu schwach, den Strombedarf der Karte zu decken?
- usw.

Die Boardhersteller bieten in vielen Fällen eine Seite im Bereich der Sownloads an welche zusätzliche Peripherie mit dem MoBo genutzt werden kann.

Das Problem ist ja, es lief beim Kauf und ca. 1 jahr alles gut, dann fingen die Probleme an. Hab mein 4ooW Netzteil gegen eins mit 800 W getauscht, weil ich dachte, für die Grafikkarte ist das zu schwach. Jetzt benutze ich wieder die alte Grafikkarte 8600 GT. probleme machte mir die asus nvidea 550 gtx ti Hier noch einige Daten:

System
Modell : ASUS CG8250 Desktop
Serialnummer : BBPDCG******
Gehäuse : Desktop
Mainboard : ASUS CG8250
Serialnummer : MT701A0********
System BIOS : AMI (OEM) 1402 11/04/2011
Gesamtspeicher : 8GB DIMM DDR3

Prozessor(en)
Prozessor : Intel(R) Core(TM) i7-2600 CPU @ 3.40GHz (4C 8T 3.71GHz, 3.7GHz IMC, 4x 256kB L2, 8MB L3)
Sockel/Slot : FC LGA1155

Chipsatz
Speichercontroller : ASUS Core (Sandy Bridge) DRAM Controller 100MHz, 2x 4GB DIMM DDR3 1.33GHz 128-bit

Speichermodul(e)
Speichermodul : A-Data EL63I1C1624ZV 4GB DIMM DDR3 PC3-10700U DDR3-1334 (9-9-9-25 4-34-10-5)
Speichermodul : A-Data EL63I1C1624ZV 4GB DIMM DDR3 PC3-10700U DDR3-1334 (9-9-9-25 4-34-10-5)

Grafiksystem
Monitor : GNR TS902
        (1600x1200, 18.8")
Grafikkarte : NVIDIA GeForce 8600 GT (4CU 32SP SM4.0 1.19GHz, 512MB DDR2 798MHz 128-bit, PCIe 1.00 x16)

Grafikprozessor
CUDA GP-Prozessor : NVIDIA GeForce 8600 GT (32SP 4C 1.19GHz, 512MB DDR2 798MHz 128-bit)
OpenCL GP-Prozessor : NVIDIA GeForce 8600 GT (32SP 4C 1.19GHz, 512MB DDR2 798MHz 128-bit)
Compute Shader Prozessor : NVIDIA GeForce 8600 GT (32SP 4C 1.19GHz, 512MB DDR2 798MHz 128-bit)

Physische Speichergeräte
Seagate ST31000524AS (1TB, SATA600, 3.5", 7200rpm) : 932GB (C:) (D:)
WDC WD6400AAVS-00G9B0 (640.1GB, USB2/SATA300, 3.5", 5400rpm, 8MB Cache) : 596GB (G:)
ATAPI   DVD A  DH24ABS (SATA150, DVD+-RW, CD-RW, 2MB Cache) : k.A. (E:)

Logischer Speichergeräte
WIN7 (C:) : 373GB (NTFS) @ Seagate ST31000524AS (1TB, SATA600, 3.5", 7200rpm)
TREKSTOR (G:) : 596GB (FAT32) @ WDC WD6400AAVS-00G9B0 (640.1GB, USB2/SATA300, 3.5", 5400rpm, 8MB Cache)
DATA (D:) : 545GB (NTFS) @ Seagate ST31000524AS (1TB, SATA600, 3.5", 7200rpm)
CD-ROM/DVD (E:) : k.A. @ ATAPI   DVD A  DH24ABS (SATA150, DVD+-RW, CD-RW, 2MB Cache)

Peripherie
LPC Hub Controller 1 : ASUS H67 LPC Controller
Audio Gerät : ASUS Cougar Point High Definition Audio Controller
Audio Codec : Realtek Semi High Definition Audio
Laufwerkscontroller : ASUS Cougar Point 4 port SATA IDE Controller
Laufwerkscontroller : ASUS Cougar Point 2 port SATA IDE Controller
USB Controller 1 : ASUS Cougar Point USB Enhanced Host Controller #2
USB Controller 2 : ASUS Cougar Point USB Enhanced Host Controller #1
USB Controller 3 : ASUS ASMedia XHCI Controller
System SMBus Controller 1 : Intel ICH SMBus

Drucker- und Faxgeräte
Drucker : Microsoft XPS Document Writer (600x600, Farbwiedergabe)
Drucker : HP Photosmart C4200 series (1200x1200, USB, Farbwiedergabe)
Fax : Microsoft Shared Fax Driver (200x200)
Drucker : Send To Microsoft OneNote 2010 Driver (1200x1200, Farbwiedergabe)

Netzwerkdienste
Netzwerkadapter : Realtek PCIe GBE Family Controller (Ethernet, 1Gbps)

Betriebssystem
Windowssystem : Microsoft Windows 7 Home 6.01.7601 (Service Pack 1)
Kompatibel mit Plattform : x64

Windows Leistungsindex
Aktuelles System : 4.9

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Handelt es sich um dieses Board?
http://www.asus.com/de/Motherboards/P8H67M_PRO/HelpDesk_download/

Wenn ja, solltest du mal dringend das Bios aktualisieren.
Meine Vermutung ist, das das Bios deines Systems veraltet ist und mit der neuen Grafikkarte nicht mehr klar kommt.

Sollte es nicht das obige Board sein, so lies bitte die genaue Bezeichnung vom Board ab. Die ist da nämlich aufgedruckt.

Mit der Bezeichnung (Mainboard : ASUS CG8250) kann eigentlich niemand etwas anfangen.

ja ist das board. ber warum hat es vorher funktioniert? hab es als komplettsystem bei saturn gekauft und plötzlich gehts nicht mehr? komisch. ich werd mal schauen ob ich das mit dem bios update irgendwie hin bekomme. Danke erstmal!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, vorher hat das mit der Original Grafikkarte noch funktioniert. Das schreibst du ja auch selbst.

Aber die neue Grafikkarte erfordert mehr entgegenkommen vom Bios. Das kann natürlich damit auch die Ursache sein.

die 550 gtx ti war eingebaut als ich den pc gekauft hab. ich habe jetzt nur die 8600 eingebaut damit er läuft. ich versuche schon seit zwei stunden bios up zu daten aber ohne erfolg und bekomme immer wieder die antwort das modell des bios images passt nicht zum derzeitigen bios rom, so zumindest unter win 7 und asus ai suite. mit nem usb stick im bios versucht zu flashen, geht auch nicht der ließt die datei nicht ein, sagt immer wieder fehler. ich habe schon sämtliche treiber aller versionen runtergeladen für das board und nicht einer funktioniert. ich dreh hier noch durch

Also nach endlos vielen versuchen hats mit dem bios update geklappt. hab grade die gtx 550 ti eingebaut und noch funktioniert alles tadellos. Einen Dank an Opelmeister für den Rat!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann drücke ich dir mal die Daumen.


« Programme werden zurückgestelltFreezer und Rebootprobleme »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!