Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

nvlddmkm error

Hallo Leute!  :D

Ich verzweifel langsam.
Öfters wird der Bildschirm kurz schwarz, dann kommt die Fehlermeldung "nvidia kernel ... treiber (378.49) wurde unterbrochen und musste wiederhergestellt werden" - so in etwa.
In der Ereignisanzeige kommt dann mal gut und gerne 20x die Anzeige "Fehler Quelle: nvlddmkm Ereignis ID 13 (siehe Screenshot 1 ff)

Ich habe schon
1) PC ganz neugemacht
2) Nvidia Treiber neu und sauber installiert
3) MSI Afterburner (Grafikkarte ist nicht übertaktet)
4) Energieoptionen verändert
5) Eine neue nvlddmkm.sys erstellt
6) In den Nvidia Systemsteuerungen auf max. Leistung umgestellt
und bestimmt noch weitere Sachen, die mir gerade nicht einfallen.
Fehlermeldungen unteranderem sind:
1) \Device\Video7
Graphics Exception: ESR 0x405840=0xa2040800
2)\Device\Video7
Graphics Exception: Shader Program Header 18 Error
3) \Device\Video7
Graphics Exception: Shader Program Header 11 Error
4) \Device\Video7
Graphics Exception:  MISSING_MACRO_DATA
5) \Device\Video7
Graphics Exception: ESR 0x404490=0x80000001
6) \Device\Video7
Graphics Exception: ESR 0x405840=0xa0040800

Ich benutze Windows 7 Home Premium (SP1)
Browser: Google Chrome
Hardware:
1) CPU: AMD Phenom II X4 965
2) Mainboard: ASUSTeK Computer INC M4A88T-V EVO
   Chipset: AMD 880G
3) RAM: 8 GB
4) Graka: NVIDIA Geforce GTX 750 Ti (Treiberversion: 378.49)
5) Netzteil: 650 Watt Super Flower SF-650P-14P Black Edition Non-Modular 80+

Ich würde mich über ein paar Vorschläge zum lösen des Problems sehr freuen. :)


« Letzte Änderung: 05.02.17, 10:47:44 von ReinerRallmund »


Antworten zu nvlddmkm error:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und, hat dieses System mit dieser Karte schon einwandfrei funktioniert? Oder besteht dieses Problem schon seit Einsatz dieser Karte?
Abhilfe könnte ein Biosupdate auf das neueste Bios, falls dieses noch nicht durchgeführt wurde schaffen, oder du versuchst es mit älteren Treibern für diese Karte.+
 http://www.nvidia.de/Download/Find.aspx?lang=de

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Ne ich musste jetzt auf einen anderen PC ausweichen, da in meinem alten das Mainboard kaputt gegangen ist.
Und seitdem ich jetzt alles in einen anderen PC gesteckt habe (neue RAM, neuer Prozessor (AMD)) habe ich das Problem.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also, wenn ich dies richtig verstehe, hast du ein neues Board, mit neuem RAM und CPU, aber die Grafik und sonstige Hardware wurde vom alten PC übernommen.
Es wurde auch eine Neuinstallation mit allen Treibern vom Boardhersteller durchgeführt. Richtig?
Welches Board wurde vorher mit der Grafik verwendet.
Die Karte ist aber nicht von MSI, oder? Dann solltest du mal den MSI Afterburner weglassen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Aus meinem alten Computer habe ich eigentlich nur das Netzteil, die Grafikkarte & die Soundkarte mitgenommen. Die RAM sind kaputtgegangen.
Habe gestern den PC neu aufgesetzt und habe mir über die Homepage alle nötigen Treiber heruntergeladen. Problem besteht weiterhin.
Habe jetzt auch mal den Rechner über die Onboard Grafikkarte laufen lassen.
Selbst da kommt die Meldung "Der Anzeigetreiber "amdkmdap" reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt.".
Also ich würde damit die Grafikkarte ausschließen, vor allem weil ich das Problem mit einer anderen Grafikkarte auch habe.
Die Karte ist von ASUS.
Afterburner habe ich seit der Neuinstallation nicht installiert.

LG

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dieses Problem zu ermitteln ist nicht so leicht. Handelt sich meist um ein Software, bzw. Treiberproblem. Hängt oft auch mit der Framework Version, Direkt X version und teilweise auch mit Visual zusammen.
Installiere mal die Framwork 3.5 Version, falss diese nicht schon installiert ist. Wurden bei der Treiberinstallation Fehler ausgegeben?
Schau mal selber was Google dazu hergibt.
https://www.google.at/search?q=%22amdkmdap%22+reagiert+nicht+mehr+und+wurde+wiederhergestell&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b&gfe_rd=cr&ei=9oWYWK6GJtTi8AfXz6yAAw
Wie schon erwähnt, versuche ältere Grafikkarten Treiber und vor allem keine Übertaktung. Kann aber genauso am Arbeitsspeicher liegen. Versuche nur mit 4 Gig zu arbeiten.
Mehr kann ich dir leider auch nicht anbieten. Hatte diese Probleme eigendlich noch nie.
Auf alle Fälle ist es ein Treiber Systemfehler, Sind bei Windows 7 alle Updates installiert?
Beachte auch diese Link
https://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_7-hardware/der-anzeigetreiber-amdkmdap-reagiert-nicht-mehr/90d7fb71-5486-44a3-9dfc-a63b91fe34ac

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Danke für die Antwort.
Habe Framework 4.6.1. Irgendwie installiert 3.5 nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dies mit dem FW 3.5 war auch nur als Hinweis gedacht. Wenn du bei der Installation der Treiber keinen diesbezüglicen Hinweis bekommen hast, wird 3.5 auch nicht benötigt.
Ich habe nur bei nVidia und AMD die Erfahrung gemacht, dass bei AMD der CC und bei nVidia Experience oder wie das Ding sich nennt oft die 3.5 Version benötigt.
Mehr kann ich nicht für dich tun. Musst lesen und versuchen.
Ein Versuch wäre noch, nochmals neu installieren, Treiber vom Hersteller installieren und den Grfiktreiber von Nvidia bzw von AMD über die autmatische Suche auf der jeweiligen Hompage verwenden. Ist aber java erforderlich. Wenn dann keine Probleme auftreten, eine Anwendung nach der anderen installieren und versuchen zu arbeiten, so kann ev. festgestellt werden was dieses Problem verursacht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

was hat ein grafiktreiber von amd in einem system mit Nvidia karte zu suchen?
Bitte Prüfen, ob die Biosversion 0405 in verwendung ist. Wurde im bios die onbordgrafikkarte abgeschaltet?
Wie ging man bei neuinstalation genau vor?
Würde es so machen:
Per offline update alle updates einsammeln und auf usb auslagern.
http://download.wsusoffline.net/wsusoffline1091.zip

Dann chipsatztreiber beschaffen und instalation in einen extra ordner starten, aber nicht abschließen; der treiber wird dabei entpackt, jedoch nicht instaliert.
Dann das gleiche mit einem grafiktreiber für eine HD7850 oder etwas neuer, darin versteckt sich ein treiber für den PCI express, der später manuell instaliert werden muß. Das vorgehen ist seltsam, aber aufgrund des AMD chipsatzes erforderlich.
Ebenso den AHCI treiber beschaffen. Soundtreiber ebenfalls entpacken und dann auch auf usb auslagern.
Chipsatztreiber bei AMD beschaffen, nicht beim Boardhersteller.

Dann system sauber instaieren, aber keine treiber instalieren. Dann das Offlineupdate und die entpackten treiber auf Platte kopieren. Dann Offlineupdater solange wiederholt arbeiten lassen, bis alle updates instaliert sind. Windows bitte verbieten, updates automatisch zu instalieren, treiber ebenso.
Windows so konfigurieren, das nur wichtige updates gesucht werden, optionale und empfohlene updates nicht.
Ist das erledigt, also alle wichtigen updates instaliert, dann chipsatztreiber benutzerdefiniert instalieren, am besten manuell per gerätemanger. Ist die onbordkarte dabei aktiv, wird von Windows irgendwas instaliert, wenn man pech hat.
Den Netzwerktreiber bitte auch manuell instalieren, nicht per setup, dabei kommt in der regel zuviel käse ins system. Für die dauer der arbeiten ist ein LAN kabel sehr angeraten. Wlan würde ich erst nach fertigstellung nutzen.

Im gerätemanger sollte Irgenwo unter systemgeräte sowas wie PCI bus auftauchen, kann auch PCI express heisen, ich weis das leider nicht mehr auswendig, das ich vor jahren das per fernsteuerung machte. Für diese komponete ist der treiber im AMD grafiktreiber versteckt, einfach den gerätemanger auf den ordner mit dem amd grafiktreiber ansetzen. Für diesen seltsamen weg darf man sich bei AMD beschweren.
KAnn auch sein, das es mit Fragezeichen markiert ist, kann ich leider nicht vorhersagen.

Ist chipsatztreiber drin, kann man den Nvidia treiber istalieren, bitte auch hier nur den treiber, restlichen müll werlassen, verursacht nur ärger, egal was Nvidia auf seiner webseite sülzt.
Soundtreiber und übrige treiber instalieren.
Das ganze kostet einiges an zeit.

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo q1,

erstmal danke für diese ausführliche Erklärung.
Ich bin jetzt dabei die Updates einzusammeln.
Im Bios kann ich die onboard Grafikkarte nicht abschalten (und ja 0405 ist in Verwendung)
Ich schau mal, was passieren wird.

Liebe Grüße

Edit: ich war kurz davor, mir ein neues Motherboard zu kaufen. Würde sich das lohnen? Oder wie hoch ist die Chance, dass es klappt?

« Letzte Änderung: 07.02.17, 21:56:16 von ReinerRallmund »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das ist seltsam, ich dachte, die onbordkarte könnte man abschalten.

Geld ausgeben kann man immer sehr schnell, wobei man für diese cpu nur noch wenige bords neu bekommt.
einen versuch würde ich noch starten, danach über weitere optionen nachdenken.

Lantreiber bitte bei Realtek beschaffen, da deren seite sehr doof ist, kann man das schlecht verlinken.
ich versuche es mal:
http://12244.wpc.azureedge.net/8012244/drivers/rtdrivers/cn/nic/0013-Install_Win7_7104_01172017.zip
Nur die Dateien im Irdner win7 sind wichtig, der rest ist unwichtig, daher treiber manuell instalieren und im treiber selber Wake on lan und wake on magic packet abschalten, rechner fährt dann rascher runter. In firmennetzwerkren ist das anders.
http://www.mediafire.com/file/ra51n32lk4xv0ad/8111E.7z
Habe den treiber mal umgepackt, damit nicht so fett. habe nix anderes gefunden.

Für grafik bitte prüfen, wo diese instaliert wurde. Die Nothbrige wurde nach Abschnit 2.5.3 des handbuches konfiguriert? Dort kann man den AMD HDMI kland dekativieren, die Nvidia sollte sowas selber haben.
http://dlcdnet.asus.com/pub/ASUS/mb/socketAM3/M4A88T-V_EVO/g5927_m4a88t-v_evo_series.zip
Bitte mal aufmerksam lesen und mit dem zielsystem vergleichen, vor neuinstalation unklare sachen besser nachfragen.
Sonst ist das ganze zu komplex, wenn man als helfer nicht vor ort ist.

Wenn noch treiber erforderlich, könnte man schauen, was sich findet.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So hallo,

Habe jetzt den offline updater seine sachen machen lassen.
Jetzt habe ich die anderen Treiber manuell installiert.
Aber jetzt habe ich im Gerätermanager ein Unbekanntes Gerät.
Ort: PCI Standard ISA-Brücke
fehlt der Treiber
Woher bekomme ich den?

Bitte die geräte ID hier posten.
Oder den gerätemanger über den ordner mit dem entpackten chipsatztreiber jagen.
Man könnte auch prüfen, was nicht fünktioniert und eventuel diese meldung irgnorieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Geräte ID: ACPI\ATK0110
*ATK0110

Wenn ich das über den Ordner drüberlaufen lasse, kommt "Die Treibersoftware für das Gerät wurde nicht gefunden."

LG

EDIT: Problem wieder da. Passt die CPU auf einen AM3+ Sockel?

« Letzte Änderung: 08.02.17, 18:29:56 von ReinerRallmund »

müste man schauen, treiber ist einzeln bei asus zu bekommen.
CPU könnte passen, bitte die unterlagen des hersteller dann genau lesen.
http://praxistipps.chip.de/asus-mainboards-unbekannte-hardware-atk0110-korrekt-installieren_24139

Dafür ist der fehlende treiber gedacht, nicht wirklich wichtig. komischerweise nicht bei jedem bord gelistet. Nur als info.


« Passender Kühler gesuchtHpg5231 Desktop -serie läuft aber der prozessor arbeitet nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...

Screenshot
Der Screenshot, auch Bildschirm-Ausdruck oder Bildschirm-Foto genannt, ist ein aktuelles Abbild des PC Monitors mit allen gerade darauf zu sehenden Fenstern, Programmen u...