Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows 7: Neustart endet im bluescreen (nvlddmkm.sys)

Hallo zusammen ,

entschuldigt mein plötzliches auftauchen aber ich habe da ein kleines Problem !

Zuerst mal das wichtigste :

Mainboard : ASRock X58 Extreme X58
Grafikkarte : Zotac D3 x GTX275 R (Treiber von Nvida homepage 301.42)
Arbeitsspeicher OCZ OCZ3X1333LV6GK PC1333 
Betriebsystem ist Win 7
Prozessor i7-920

Mein Rechner fährt im Normalmodus nicht mehr hoch , sondern landet im Bluescreen mit folgender Meldung.

0x00000116, 0xFFFFFA80080992D0, 0xFFFFF8800FFBB4D4, 0x0000000000000000, 0x0000000000000002

nvlddmkm.sys - Adress  FFFFF8800FFBB4D4 base at FFFFF8800Fe1D000 Date Stamp 4fb20748

Was ich schon probiert habe :

Rechner über abgesicherten Modus gestartet Treiber runter  geschmissen mit ccleaner PC und reg gereinigt.
Danach ließ sich der Rechner normal starten.
Dann Treiber draufgeschmissen. Neustart -- Bluescreen.
Das ganze nochmal versucht mit Win 7 eigenem Treiber .
Neustart --- Bluescreen.

Der Bluescreen trat zum ersten mal auf als ich für ein Spiel einen Patch aufspielte und es startete.
Erst kam der Startbild danach hat alles geflackert --- Bluescreen.


Hoffe Ihr könnt mir helfen .

Dank im voraus



MfG


Siggi
         



Antworten zu Windows 7: Neustart endet im bluescreen (nvlddmkm.sys):

Sorry hab vergessen zu sagen das es nur um den Grafikkarten Treiber ging den ich deinstalliert bzw. installiert habe.


MfG


Siggi

Hab das Problem mit einer GTX570 gelöst .

Grafikkarte wahr wohl defekt.


MfG


Siggi


« Windows 7: Externe Festplatten werden nicht erkanntWin XP: Wie E-Mail von 2010 wiederherstellen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!