Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Arbeitspeicher scheint voll zu laufen ist aber leer Videos gehen plötzlich nicht mehr


Hallo zusammen

Videos spielen in letzer zeit nicht mehr ab auf meinem PC.Weder auf Youtube noch auf Facebook oder sonstigen videoplatformen ;).Auch gespeicherte Videos auf meinem PC kann ich nicht anschauen mit media player oder VLC.

Was ich schon versucht habe:

Mozilla Updaten Mozilla zurücksetzen Einen anderne Brwoser probiert Flash aktualiesiert Java aktualiesiert und alte versionen gelöscht Grafikkartentreiber auf den neusten stand gebracht Am Bildschirm gerüttelt Ctululu ein Opfer dargebracht

Wie ihr seht bin ich am ende meiner weisheit .Ich sollte noch erwähnen das alles zuerst angefangen hatt sich vor ein paar wochen ständig aufzuhängen wen ich videos geschaut habe,musste dan den PC komplett ausschalten und neustarten damit es wider ging.

Ausserdem kann ich manchmal Videos schauen wen der PC grad frisch gestartet ist meistens ist dan aber bald schluss wen ich ein neues video z.B auf Youtube starte.

Arbeitsspeicher scheint nicht voll zu laufen das hab ich im task manager nachgeschaut da steht immer noch 9 gb frei

Ich hab ne GTX 970/ Intel core i7 960 3,2ghz motherboard weiss ich grad ned auswendig.

Ja dan helft mir mal :) Bitte
« Letzte Änderung: 13.05.17, 19:44:11 von Jeret »


Antworten zu Arbeitspeicher scheint voll zu laufen ist aber leer Videos gehen plötzlich nicht mehr:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Wurde bereits mal ADWcleaner über das system gejagt?
Wurde bereits per shell ein chkdsk C: /r /f gemacht?
Autostart mit Autoruns von Microsoft untersucht?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi danke erstmal für die antwort

nein ich habe noch nichts von dem gemacht gibts da irgendwo grad ne anleitung ? ich hab einfach mal antivir drüber laufen lassen der hat nix gefunden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Ich bin ehrlich gesagt nicht derjenige, der bequemlichkeit anderer unterstüzt.
Adwcleaner findet man im netz, eine anleitung zu chkdsk ebenso.
Auch autoruns findet man. Etwas eigenbemühungen wären wünschenswert.

Adw-Clraner:
https://www.malwarebytes.com/adwcleaner/

chkdsk ist ein Systemprogramm von Windows - Anleitung zur Ausführung:
https://de.wikipedia.org/wiki/CHKDSK

Windows Sysinternals (auch Autoruns)
https://technet.microsoft.com/de-de/sysinternals/bb963902.aspx

(Dann bedankst du dich eben nicht bei q1, wenn der so kurz angebunden reagiert... ::) )

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also danke erst mal euch beiden

habe alles soweit verstanden und führ das zeug mal aus und geb dan hier bescheid. und q1 hatt ja recht ;) ich bin eigentlich klug genug um selber auf die idee mit googel zu kommen war mir einfahc n bisschne unsicher hab eher halbwissen was it angeht :).

schönen abend und nochmals danke euch beiden

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich hab jetzt
 diese 3 schritte gmechat aber immer noch das problem :(

Noch ideen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hallo,

gehe auf Start/Systemsteuerung/System/Erweiterte Systemeinstellungen bei Systemeigenschaften auf Erweitert dort bei Leistung auf Einstellungen... dort bei Leistungsoption auf Erweitert dort bei Virtueller Arbeitsspeicher auf Ändern...dort wenn vorhanden oben links das Häkchen Auslagerungsdateigröße für alle ....... entfernen und Punkt bei Größe wird vom System verwaltet setzen und dann auf festlegen klicken. Wenn das nicht dem Rechner auf die Beine hilft noch mal mit dem Ergebnis hier nachfragen.

MfG

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button


ok habe ich auch versucht aber leider immer noch das selbe problem... :/

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

schon mal per autoruns nachgesehen?
Autoruns als admin starten, solang laufen lassen, bis die roten sanduhren verschwunden sind. Dann unter Datei speichen unter und die fertige datei irgendwo hochladen. Link hierher.  Man kann dann genauere hinweise geben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi q1

ja hier ist der link zu der datei nochmals danke für die unterstützung

https://www.dropbox.com/s/obxo5d3m4yo41qx/autorundatei.arn?dl=0

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast Du ein RAID aray in benutzung? Macht nur bei mindestens zwei platten sinn.
Adobe reader rauswerfen und durch sumatra ersetzen, Deutlich schlanker und weniger dateien auf der festplatte.
Wird java zwingend gebraucht? wenn nein, deinstalieren.

Wurde mal ein Codecpack instaliert? Sowas ist selten fein.

Könnte man testweise mal Avira deinstalieren und das verhalten beobachten?
Hast Du zufällig einen terminal server laufen?
Ich verstehe diesen eintag nicht:
rdpclip         c:\windows\syswow64\rdpclip.exe      
ist unter Logon zu finden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich weiss nicht mal was ein raid aray ist :D Java kann ich mal deinstallieren

avira rausnehmen hab ich schon versucht hat nix gebracht.

codexpack habe ich erst im nachhinein installiert weil ich hoffte so das problem zu lösen, kanns also auch nicht sein.

ich weiss auch nicht was ein terminal server ist also hab ich sowas auch nicht laufen im normalfall oder?

rdpclip         c:\windows\syswow64\rdpclip.exe 

Kopieren von Dateien (Rdpclip.exe). Dieses Tool ermöglicht das Ausschneiden und Einfügen von Dateien zwischen einer Terminal-Dienstsitzung und dem Terminal-Dienstclientcomputer.  steht da nur als erklärung


Also hab immer noch nicht mehr sorry bin nur laie wie gesagt :(

vieleicht hat jemand zeit per fernwartung auf den pc zugriff zu nehmen? ich würd mir entsprechende sofware runterladen.

Zugriff auf dein System - womöglich durch q1?
Das wäre ein Unternehmen, daß du dein Windows nicht wiedererkennst!
Der schmeißt alles raus, was er nach seinem Gusto einstuft - praktisch ein "menschliches TuneUp"... :o

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

ich mache keine fernwartung mehr, mehr als hinweise geht nicht.
Das verhalten des rechners ist mehr als seltsam, nur wie soll man feststellen, was den anstieg des speicherverbrauchs verursacht?
Man könnte mit Processexplorer nachsehen, aber für Laien dürfte das schwer werden.
Ein teil der autostarteinträe habe ich hier unter win7 nicht, Eventuel, weil einige sachen nach neuinstallation rausgeworfen hatte.


« Manuell ins NetzWas man bei der Nutzung von Windows XP beachten muss! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!