Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Sata Festplatte wird beim Arbeitsplatz nicht erkannt

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:
Mein alter Laptop hat vor kurzem einfach den Geist aufgegeben und schaltet sich nun nach 2 Sekunden immer von alleine aus. Ich habe mir nun einen neuen Laptop (Lenovo Yoga 510) gekauft und die alte SATA Festplatte aus dem defekten Gerät entnommen und an den neuen Laptop angeschlossen. Leider kann ich auf diese einfach nicht zugreifen.

Es handelt sich um eine wd3200bekt SATA Festplatte, die der neue Laptop erkennt wenn ich sie anschließe. Im Geräte Manager wird sie auch angezeigt, allerdings nicht im Datenträgerverwalter.

Ich muss unbedingt an die Daten von der alten Festplatte herankommen und wäre euch unendlich dankbar für jegliche Hilfe.


Liebe Grüße,
Steffi



Antworten zu Sata Festplatte wird beim Arbeitsplatz nicht erkannt:

Ohne die Info was die Datenträgerverwaltung genau anzeigt wird dir hier niemand helfen können.

Mit höchster Wahrscheinlichkeit hast du Erfolg, wenn du dir eine Lionux-Distribution auf bootbarem Medium besorgst oder selbst erstellst, dein funktionstüchtiges Notebook damit startest und den Dateimanager aus dem Linux-System nutzt, um deine Daten lesen und kopieren zu können.

Wenn du auf diesem Wege wieder mit deinen Daten arbeiten kannst, kann im Nachhinein vielleicht darüber nachgedacht werden, das Dateisystem oder den Bootbereich der ausgebauten Festplatte zu reparieren / die Festplatte im vorher genutzten Notebook wieder nutzbar zu machen.

Linux - bootbares Notfallsystem (u.A.):
http://www.knoppix.org/
(für USB-Stick oder CD)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das ist ein Sceenshot der Datenträgerverwaltung.
Hier wird die Festplatte, die 320 GB groß ist, leider erst gar nicht angezeigt.

Was soll Datenträger 1 denn sein?
Und weiter nach untenscrollen geht auch nicht? (immer dieses umständliche Windows...  >:()

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Was soll Datenträger 1 denn sein?
Und weiter nach untenscrollen geht auch nicht? (immer dieses umständliche Windows...  >:()

Ich hab gedacht, dass Datenträger 1 vielleicht ein freies Laufwerk ist? Einfach weil kein Medium darunter steht. Andererseits kenn ich mich hiermit wirklich nicht sehr gut aus, daher kann ich natürlich auch falsch liegen.

Ein Stück weiter nach unten kann ich scrollen, da steht aber leider nichts mehr.

Dann wird die Platte da nicht erkannt. Sowas lässt sich schlecht bis garnicht über ein Forum lösen. Wenn die Platte defekt ist muss eh ein Datenrettungsprofi ran.

« Letzte Änderung: 17.08.17, 09:36:17 von nico »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wenn die Platte ab ist, wird kein Datenträger 1 mehr angezeigt oder doch - könnte ja ein DVD-Laufwerk sein (Wechselmedium) oder USB-Stick.
sein
   

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wenn die Platte ab ist, wird kein Datenträger 1 mehr angezeigt oder doch - könnte ja ein DVD-Laufwerk sein (Wechselmedium) oder USB-Stick.
sein
   


Habs gerade eben ausprobiert und wenn die Platte ab ist, verschwindet der Datenträger 1 tatsächlich. Jetzt bin ich allerdings noch verwirrter, weil s mir in dem Fall ja anzeigt dass gar keine Medien drauf sind, oder?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und wie ist die Platte den angeschlossen? Mittels USB in einem USB Kasten, oder mittels E-SATA Kabel, falls dein Neuer einen solchen Eingang hat? Wurde ja schon  von @cosinus erwähnt, mehr Angaben zur Platte wie angedockt.
Könnte ja sein, dass nur der Kasten erkannt wird, die Platte welche sich darin befindet gar keinen Strom bekommt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Und wie ist die Platte den angeschlossen? Mittels USB in einem USB Kasten, oder mittels E-SATA Kabel, falls dein Neuer einen solchen Eingang hat? Wurde ja schon  von @cosinus erwähnt, mehr Angaben zur Platte wie angedockt.
Könnte ja sein, dass nur der Kasten erkannt wird, die Platte welche sich darin befindet gar keinen Strom bekommt.

Für die Platte habe ich bei Amazon das hier bestellt:
 CSL - USB 3.0 SSD / SATA Adapter - Konverter | für SSD SATA 1/2/3 2,5“ (6,35cm) / HDD 3,5“ (8,89cm)-Laufwerke (HDD/SSD) | inkl. Netzteil .

An den Strom ist sie angesteckt und sie wird auch warm wenn man sie eine Weile am Laptop angesteckt lässt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mit diesem Adapter sollte es an und für sich keine Probleme geben, wenn die Platte OK ist. Verwende diesen ebenfalls. Bei 2.5 Zoll Festplatten ist an und für sich kein Netzteil notwendig. Laptop? Vieleicht doch? Das Netzteil welches ich mit geliefert bekommen habe, ist ein 12 Volt Netzteil und an und für sich nur für 3.5 Zoll HDD notwendig.
Wenn der Adapter am USB 3.0 Port (blau) ohne Festplatte angeschlossen ist, wird dieser unter Wechseldatenträger1 in der Datenträgerverwaltung angezeigt? Wenn ja, hat deine Platte einen Defekt oder ist nicht richtig am Adapter angeschlossen-ev, auch Adapter Fehler.

Jetzt bin ich allerdings noch verwirrter, weil s mir in dem Fall ja anzeigt dass gar keine Medien drauf sind, oder?
Ja - "oder" ist hier berechtigterweise formuliert.

Wenn unter Windows die Daten nicht gelesen werden können, kann das unter Linux schon ganz anders sein - du mußt nur das Notebook, an dem deine Festplatte per Adapter angehängt ist, mal mit einem Linux-Live-System (auf CD oder USB-Stick) starten.
Linux ist nicht an die Windows-Dateisysteme gebunden und liest Daten anders als Windows.
Linux ist nicht an die Windows-Dateisysteme gebunden und liest Daten anders als Windows.

Das ist zwar völlig richtig in diesm Fall aber recht irrelevant. Das Problem ist ja, dass Windows keinen Datenträger erkennt und somit auch keine Partitionen mit womöglich fremden Dateisystemen drauf. Kurz aber mal ein Ubuntu MATE im Ausprobiermodus anbooten und testen kann aber nicht schaden, wäre ein Versuch wert.

Wenn da auch nix gefunden wird, sollte man die Platte mal direkt intern anschließen.

« Administrator WahrnungBildschirmansicht verkleinern oder vergrößern »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

eSATA
eSATA ist die externe Version der SATA Schnittstelle: An die eSATA Ports an den PC- oder Laptop Gehäusen lassen sich spezielle Festplatten anschließen. Die Dat...

SATA
Die Abkürzung SATA steht für "Serial Advanced Technology Attachment" und beschreibt eine Verbindungstechnik zwischen Prozessor und Festplatte. SATA ist der Nach...