Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows 10 pro auf SSD neu zu installieren funktioniert nicht

Werte Gemeinde,
ich versuche seit ein paar Tagen auf meinem PC mit dem Board, Asus P8Z68-V PRO, Windows 10 pro über USB Stick auf meiner SSD zu installieren.

Jetzt gibt es Probleme. Es kommt während der Installation bei der Laufwerksauswahl (die SSD erscheint in der Laufwerksauswahl) die Meldung: „Windows kann auf dem Datenträger nicht installiert werden. die Hardware des Computers unterstützt möglicherwiese das Starten mit diesem Datenträger nicht. Stellen Sie sicher, dass der Controller des Datenträgers im Bios-Menü des Computers aktiviert ist.“

Zur Info, mein PC läuft seit 2014 mit dieser SSD, damals mit Win8 und ich möchte nun Windows 10 pro komplett neu installieren, um den ganzen alten Ballast loszuwerden und Windows wieder auf die alte Geschwindigkeit zu bringen. Also Hardwaredefekte kann ich ausschließen.

Nun weiter. Bei der Laufwerksauswahl, bei der die Fehlermeldung kam, habe ich die SSD ausgewählt und auf formatieren gedrückt. Es schien zu keiner Reaktion zu kommen, also habe ich die Installation abgebrochen und en PC neu gestartet. Nun, oh Schreck, kam die Meldung, das kein Betriebssystem installiert ist. Zum Glück hatte ich vorher mit O&O Diskimage ein Image angelegt. Dieses habe ich wieder eingespielt auf die SSD und alles läuft zum Glück wieder.

Nun die Frage, was läuft das falsch. Im Jahr 2014 hat die Installation funktioniert und nun nicht. An den Bioseinstellungen habe ich nichts geändert. Im PC habe ich noch 3 weitere Festplatten installiert, die auch ohne Probleme funktionieren und ich möchte nicht das es durch irgendwelche Experimente dort zu Datenverlust kommt, deshalb habe ich die Installationsversuche erstmal abgebrochen.

Sorry für den langen Text, aber ich wollte es schon ausführlich erklären. Ich bin für jeden Rat dankbar.



Antworten zu Windows 10 pro auf SSD neu zu installieren funktioniert nicht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da du und nicht mitgeteilt hast, mit welchem Tool oder wie du den USB Stick eingerichtet hast, denke ich, es wurde bei der Auswahl ob MBR oder UEFI ein Fehler gemacht. In welchen Stil läuft der PC und wie ist die Platte eingerichtet

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für die schnelle Reaktion. Das könnte es gewesen sein.

Hatte den USB Stick mit Rufus erstellt und dort das MBR Partitionierungsschema für BIOS oder UEFI-CSM gewählt.
Nun habe ich mal das GPT Partitionierungsschema für UEFI gewählt und dann die Win10 Installation neu angestoßen. Jetzt kommt die Meldung: „Windows kann auf dem Datenträger nicht installiert werden. Der ausgewählte Datenträger enthält eine MBR-Partitionstabelle. Auf EFI-Systemen kann Windows nur auf GPT-Datenträgern installiert werden.“

Diese Meldung kam vorher (bei Verwendung des MBR erstellten USB Stick), wenn ich eine andere installierte Festplatte, ausser der SSD, zum Test angewählt hatte. Nun kommt bei den anderen Platten diese Meldung nicht mehr. Ich könnte wahrscheinlich jetzt die SSD löschen und dann von Windows neu formatieren lassen.

Also war die SSD die einzige Platte die im MBR Modus erstellt war. Wie das passiert ist, ist mir schleierhaft. Ich werde demnächst mit dem neu erstellten USB Stick einen weiteren Versuch vornehmen, Win10 neu zu installieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hier eine kurze Rückmeldung.
Habe die Neuinstallation mit dem USB Stick und dem GPT Partitionierungsschema durchgeführt, lief alles wunderbar. Nochmals Dank an alle Tippgeber.
 

Danke für deine Rückmeldung. Hat "meine" Anleitung aus dem Trojaner-Board denn geholfen oder hast du da Verbesserungsvorschläge?

Ich versuche gerade, wie von cosinus beschrieben, das Win 10 Pro (in der Schweiz) zu installieren. jedoch komme ich nicht zu dem Punkt, wo ich das Betriebssystem auswählen kann. Es installiert mir dann immer das Win 10 Home (habe einen Key für Pro).
Wo liegt das Problem? Falsche Iso - Datei?

Das kommt weil du ein Gerät mit vorinstalliertem Windows gekauft hast. Im UEFI also in der Firmware ist die Windows-Lizenz hinterlegt.

Du wirst Windows 10 in der Home Edition installieren müssen und später direkt nach der Installation machst du ein Editionsupgrade wie zB dort beschrieben --> https://www.pcwelt.de/tipps/Windows-10-Home-schnell-und-einfach-auf-Pro-umstellen-9989641.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gehr das mit der ei.cfg nicht mehr? unter win7 muste man die entfernen, unter win8 editieren.

Wozu "ei.cfg", die in Windows-10 sowieso nicht vorhanden ist?
Der verlinkte Ablauf von Home zu Pro klappt doch fehlerlos.


« Realtek HD Audio Manager FehltProbleme mit eraser nach Pc Absturz »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!