Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows10 lädt nicht mehr hoch

Hallo zusammen meine Mutter hat sich vor vier Wochen ein ASUS Notebook genauere Bezeichnung sonicmaster gekauft und ich wollte ein Account für Microsoft anlegen dabei ist der Computer hängengeblieben hatte nur noch einen schwarzen Bildschirm daraufhin habe ich den Laptop DURCH drücken der langen Energie Taste ausgeschalten und wieder eingeschalten seitdem wird Windows 10 nicht mehr GELADEN.


Habe schon mehrere Sachen ausprobiert habe versucht mit einer für Windows geeigneten Reparatur DVD das Ganze zu retten hat aber nicht funktioniert.

JETZT  wollte ich Windows 10 neu installieren dabei stehe ich jetzt vor dem Problem dass mich Windows fragt auf welches Laufwerk ( Partition). Ich Windows installieren möchte. Da die ersten zwei Partitionen mit 128MB und 100 MB mir zu klein erscheinen wollte ich Partition 3 mit 931gb Windows installieren dabei sagt mir aber Windows" Windows kann nicht auf Laufwerk 0 partition 3 installiert werden da der Datenträger wird möglicherweise bald ausfallen. installieren Sie Windows in einem anderen Speicherort wenn weitere Festplatten verfügbar."

Da ich mir unschlüssig BIN was das zu bedeuten hatte wollte ich Laufwerk 0 partition 3 formatieren. Dabei bekomme ich die MELDUNG" DIE Partition enthält möglicherweise wichtige Dateien oder Anwendungen vom Computerhersteller. Wenn Sie diese Partition formatieren gehen alle darauf gespeicherten Daten verloren.

Jetzt ist meine Angst dass ich wichtige Informationen mit lösche wie z.b. den Windows 10 key den ich leider auch nicht Besitze. Kann mir jemand dazu einen Rat geben oder soll ich lieber den Laptop zu einem Fachmann wegschauen.  



Antworten zu Windows10 lädt nicht mehr hoch:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kann auch ein Bild von Bildschirm euch zeigen. Wenn ihr mir erklären könnt wie und wo ich es einfügen kann.  

Wenn du so geringe Erfahrung hast wie sich das aus deinem Text ableiten läßt, dann ist es auf jeden Fall ratsam, einem erfahrenen User zu bitten, das Notebook wieder mit dem ursprünglichen Windows herzustellen.
Der erforderliche Key zu Windows-10 ist bei "so junger Notewbookhardware" in der Firmware des Motherboard (UEFI) integriert.
(d.h.: keine Bange - der Lizenzkey wird wieder erkannt.)

Du solltest auf jeden Fall erst mal ein zum Notebook gehörendes Handbuch vom Hersteller lesen - weil darin auf jeden Fall die Methode beschrieben ist, die der Hersteller organisiert hat - auch für den Fall, daß der User gar keine Installations-DVD besitzt.
https://www.asus.com/de/support/Download-Center/

Außerdem:
"Windows 10 - Wie können Sie das System auf die Werkseinstellungen zurücksetzen?":
https://www.asus.com/de/support/FAQ/1013065

Wenn die Festzplatte tatsächlich so beschädigt ist, daß der Bootbereich der Platte nicht wiederherstellbar ist, dann wird womöglich die Inanspruchnahme der Gewährleistung als erste Variante in Frage kommen.

Zeige bitte das Bild.

Bilder anhängen oder einfügen - so geht's:
https://www.computerhilfen.de/hilfen-5-411653-0.html#2144290

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bild

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort habe beide links mir angeschaut nützen mir aber so gesehen nichts weil da ich direkt im Betriebssystem sein muss.

Zumindestens habe ich nichts in dieser Art gefunden  wie es bei mir vorliegt. Die Links helfen nur wenn es schon hochgefahren
ist habe das Bild gerade eben mal hochgeladen. Also kann ich mit anderen Worten die das Laufwerk 0 partition 3 mit 931,3 GB formatieren um Windows 10 neu zu installieren

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und da meine Kompetenzen sehr gering sind hat hier jemand Zeit mir zu helfen?

Schön, daß du dir die "beiden Links angesehen hast" - davon weiß´ein Fremder noch immer nicht genau um welches ASUS-Notebook es geht, denn ein Notebook "sonicmaster" war dort (wenn ich mich korrekt erinnere) nicht aufgeführt.
Damit könnten fremde Ratschläge durchaus kontraproduktiv formuliert werden!

Ein so junges Notebook sollte keinesfalls von einem wenig geübten Laien bearbeitet werden! - Laß das System vom Service des Verkäufer in Ordnung bringen!

Findest du unter den ASUS-Notebook auf dieser Seite das vor dir stehende Notebookmodell raus?
https://tinyurl.com/ycozfcz4
Du siehst: Die Geräte haben alle Bezeichnungen mit Buchstaben und Ziffern. - Sollte auf einem Etikett an der Unterseite ablesbar sein. - Gib diese Bezeichnung bekannt!
Wenn du das richtige Handbuch lesen könntest, hättest du auch die Anleitung von ASUS gefunden wie das Gerät  OHNE DEN WINDOWS-START per Tastenkombination zum Start in den Reparaturmodus zu bewegen ist!
Nur so kann dir aus der Ferne geholfen werden!

Hallo! 

Zitat
Hallo zusammen meine Mutter hat sich vor vier Wochen ein ASUS Notebook genauere Bezeichnung sonicmaster gekauft

Wenn "gekauft" = Neukauf ist, dann machst du nichts dergleichen und schickst das Teil zurück.Für solche Fälle ist die Garantie zuständig. Mit unbedachten Eingriffen riskierst du womöglich noch die Garantieansprüche.

L.G.
« Letzte Änderung: 17.12.17, 19:47:12 von Klaus P »

« Boot booster nicht vorhanden?!? Windows 10Absturz und dann kein BIOS »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Account
Ein Account, zu deutsch Benutzerkonto, bezeichnet eine Zugangs- oder Zugriffsberechtigung auf Dienste eines Providers. Ein Email-Account ist z.B. ein Zugang zu dem Postf&...

Microsoft Office
MS Office ist ein Software-Paket des amerikanischen Unternehmens Microsoft für die Betriebssysteme Windows und Mac OS. Zu dem Paket gehören Programme wie Word, ...