Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Email-Sound

Guten Tag, ich habe ein Problem mit meinem Email-Sound beim Eintreffen neuer Nachrichten. Seit ich meinen neuen Monitor angeschlossen habe, funktioniert er nicht mehr, ABER alles andere weiterhin wie zuvor. Ich hatte vorher Boxen, also nichtintegrierte Lautsprecher und alles lief hervorragend. Nun schloss ich den Monitor an mit integrierten Lautsprechern und alles funktioniert an Klängen weiterhin top bis auf mein E-Mail-Sound. Ich habe nie etwas verändert und auch ist natürlich nach wie vor der Haken gesetzt für mein E-Mail-Programm. Ich habe Windows 10 und nutze Webmail 7.0 Kann mir jemand helfen, wie ich wieder zu meinem E-Mail-Klang kommen kann? Vielen Dank schon einmal! A.W.



Antworten zu Email-Sound:

Schalte in der Systemsteuerung - Sound mal das "Wiedergabegerät" - "Standardausgabegerät" um und teste jeweils die Lautsprecher.
(mitunter muß genau das andere eventuell vorhandene Ausgabegerät eingestellt werden - obwohl Audioausgabe im Display integriert ist)

Wie ist das gemeint mit dem Umstecken bzw. Umstecken? Ich finde das leider nicht auf Anhieb. Müsste nicht irgendwie in dem Fenster "Sound" wo ich ja unter den Tabs Wiedergabe, Aufnahme, Sounds und Kommunikation wählen kann, etwas machbar sein? Was wäre hier wichtig, was an Haken und Einstellungen gesetzt sein sollte? Aber wie gesagt, es ging vorher alles perfekt bis zum Anschluss des neuen Monitores, wobei nie etwas verstellt wurde.

Wie heißt das neue Display?
Fertige bitte einen Screenshot des Sound-Menü - wenn die Registerkarte "Wiedergabegeräte" im Vordergrund ist.
Sind in dieser Einstellung Wiedergabemöglichkeiten über im Display integrierte Lautsprecher zu sehen?

"Umstecken" sollstr du gar nichts - nur mal in dem Menü "Wiedergabegeräte" die Festlegung "Standardausgabegerät" zu Testzwecken vertauschen.

Also bei mir ist nur ein grüner Haken oben bei dem Monitor zu sehen, aber ein roter darunter bei den Lautsprechern. Selbst wenn ich diese von dir markierten Lautsprecher anklicke, kann ich nicht das Feld konfigurieren anklicken, da es nicht dick unterlegt ist. Ist das "normal"?

In dem Falle - sieh im Gerätemanager nach ob da unter "Audio-, Video- und Gamecontroller" oder unter "Audioeingänge und -ausgänge" eine Komponente mit Hinweiszeichen erkennbar ist, daß es mit falschen oder fehlenden Gerätetreibern nicht nutzbar ist.
vielleicht taucht im Gerätemanager auch ein "Unbekanntes Gerät" mit einem Fragezeichen markiert auf. - Dann muß dieses Gerät erkannt werden und es ist komplett (mit zugehöriger Software / den zugehörigen Gerätetreibern) zu installieren.

Also mit Treibern wird nichts angezeigt und überall steht, dass das Gerät einwandfrei arbeitet. Ich fand allerdings so einen Hinweis hier:

Das Gerät "HDAUDIO\FUNC_01&VEN_10DE&DEV_000A&SUBSYS_10DE0101&REV_1001\5&7428111&0&0001" erfordert weitere Installationen.

Was hat das zu bedeuten? Es wird mir allerdings dabei auch ein Datum von Ende 2017 angezeigt, was ja nicht zu meinem Problem passt, welches erst 2-3 Wochen alt ist seit Anschluss des neuen Monitores.

Das ist jetzt ein Hardwareproblem oder? Und gibt es dafür nicht auch spezielle Seiten, die man anschauen kann?

Danke!!!

Gibt es einen Grund, daß du nicht bekannt machst wie das neue Display mit den integrierten Lautsprechern im Handel bezeichnet war?

An welcher Stelle fandest du den "Hinweis", den du in deinem letzten Beitrag eingebaut hast.

Beim Hersteller des Display gibt es vielleicht auch FAQ-Seiten?

Es ist der HP 24ea. Die aber können mir auch nicht helfen, da der Sound bzw. Ton ja sonst überall geht, nur halt nicht beim Eintreffen einer neue E-Mail, obwohl alle Haken gesetzt sind und nie was verändert wurde außer Anschluss neuer Monitor jetzt mit integrierten Lautsprechern und vorher halt die externen. Aber sonst funktioniert ja auch alles gut am Ton, nur der Email-Klang nicht und hier weiß mir leider niemand zu helfen, obwohl das doch sicher wirklich machbar ist????

Hier mal noch ein paar Daten, die mir angezeigt werden, aber ob das jetzt wichtig ist für mein Problem???

Das Gerät DISPLAY\HPN3393\5&37706b72&0&UID1048848 wurde konfiguriert.

Treibername: monitor.inf
Klassen-GUID: {4D36E96E-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}
Treiberdatum: 06/21/2006
Treiberversion: 10.0.16299.251
Treiberanbieter: Microsoft
Treiberabschnitt: PnPMonitor.Install
Treiberrang: 0xFF2000
Passende Geräte-ID: *PNP09FF
Treiber mit niedrigerem Rang:
Gerät wurde aktualisiert: false
Übergeordnetes Gerät: PCI\VEN_10DE&DEV_0A22&SUBSYS_1141174B&REV_A2\4&2c6e57db&0&0008


« Windows 10 Startet nicht mehr normal8 tb festplatte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

Systemsteuerung
Die Systemsteuerung ist ein Windowsprogramm, mit dem sich viele wichtige Einstellungen vornehmen lassen, man angeschlossene Geräte kontrollieren und Windows-Bestandt...

Soundkarte/ -prozessor
Eine Soundkarte, (auch Audiokarte, selten Tonkarte - im Englischen Sound Card) verwandelt Tondateien in Signale für die Lautsprecher um. Dafür gibt es einen eig...