Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Einige unbekannte Programme löschen?

Hallo, bevor wieder einige schimpfen, es geht wieder mal  um Windows XP.
Ich brauche XP ja nur für mein Musikprogramm, wie schon einige male erwähnt.
Mit dem XP gehe ich auch nicht ins Internet.
Jetzt hab ich unter Software Programme gefunden, die ich nicht kenne und weiß nicht ob ich die löschen kann, ohne dass ich mir Probleme einhandele.
Folgende Programme, die ich nie gebraucht habe und wie gesagt, nicht kenne:

AMD Catalyst
amule C, gleich 3 mal
Chromium
Firebird SQL Server
InterHop
MSXML, gleich 4 mal
Uv Converter

Außerdem 11 mal Microsoft.
Aber da lass ich die Finger von.

Kennt jemand die anderen Programme und weiß, wozu die gut sind?
Ich möchte diese unbekannten Programme löschen, will aber keinen Mist bauen.
Danke für eure Antworten.
Norbert (lillefar08)



Antworten zu Einige unbekannte Programme löschen?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo !

1. Deinstallieren  NICT löschen !
2. Google befragen.

bye

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn Du keinen Mist bauen willst, dann lasse doch alles wie es ist. Wenn Dir bei irgend einer Aktion auch nur eine gemeinsam genutzte Datei versehentlich mit gelöscht oder deinstalliert wird, dann ist der Ärger wieder vorprogrammiert. Wem schaden diese Programme, wenn sie da sind. Die sind dochnicht erst seit gestern da.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

OK, du hast mal wieder recht.Aber ich hätte doch gerne gewusst,wo diese Programme herkommen. Ich hab sie mit Sicherheit nicht installiert.
Und was sie bewirken, kann ich ja mal googeln.
Danke an alle hier im Forum.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn es um "eingeschlichene" Programme geht, die als "Werbebeigaben" bei einer gewollten Installation sich frecherweise "einnisten"...

dann kannst du solche unliebsamen Beigaben finden indem du die Software
"AdwCleaner" (gehört seit geraumer Zeit zur Programmierschmiede von Malwarebytes):
https://de.malwarebytes.com/adwcleaner/
und die Ergebnisse des Scan durch AdwCleaner entfernen lassen.

Solltest du den Eindruck haben, daß solche Beigaben Schadsoftweare sein könnten...
dann lade dir Malwarebytes selbst (die "Free-Version") und führe einen Systemscan damit aus.
https://de.malwarebytes.com/

Das eventuell dann noch vorhandene "Beiwerk" dürfte nur "etwas Speicherplatz belegen" - Handhabung wie von Gast64 angeraten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
OK, du hast mal wieder recht.
Das erzähle mal überall weiter. ;D
Ich sehe da nichts gefährliches bei den Sachen, zu mal sie ja bis heute keinen Schaden angerichtet haben. Und da Du ja nieeeee mit Deinem XP mit dem Internet oder einem Netzwerk verbunden bist, ist eine Stärung ja sowieseo kaum anzunehmen. Abgesehen der cmule-client, wohl eine variante vom emule, würde eventuell verbotenes tun. Aber ohne Netz!
Von alleine hat der sich bestimmt auch nicht installiert.
Chromium- hat was mit Browsern zu tun
XML- auch nichts schlimmes.
Inter Hop- vielleicht ein bisschen Malware (habe jatzt nicht weiter nachgesehen.
uv-converter- irgend ein converter.
Firebird, AMD- auch nicht gefahrenträchtig.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

OK, ich lass alles so wie es ist


« HP Pavilion 15 startet, LEDs sind an, schwarzer BildschirmAsus Performance Enhancement »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...