Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

BIOS startet jedesmal

Hallo
Ich hab Windows 10 am PC. Neuerdings startete jedesmal wenn ich den PC starte das Bios. Keine Ahnung warum....
Ich muß beim starten erstmal F1 drücken damit es weiter geht. Dann kommt BIOS, dann muß ich "Save&Exit" drücken. Dann startet erst Windows.
Weiß jemand warum dies plötzlich so ist und wie man das abstellen kann?



Antworten zu BIOS startet jedesmal:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bios > und dann die option "Bei Fehler auf F1 warten" auf Disabled stellen.
Dann musst du F1 nicht mehr drücken und er fährt selbst hoch.

Andere Möglichkeit, die Festplatte ist ev. defekt - probiers mal

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ich muß beim starten erstmal F1 drücken damit es weiter geht.

Da wird sicherlich auch nich mehr stehen. Und dass bzw warum du F1 drücken musst. Wenn da nichts dergleichen stünde, hättest du ja wohl kaum gewusst, dass es nur mit F1 weitergeht.

Zudem fehlen hier sämtliche Angaben zur Hardware...

--
Olli

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Defekte Festplatte? Klar, darum läuft ja Windows anschließend.
Vielleicht eher eine leere BIOS-Batterie. Wohlmöglich erscheint ja Anfangs sogar noch irgend ein Text auf dem Schirm, warum man F1 drücken soll. Dann könnte man noch mitteilen, um was für einen PC es sich handelt, speziell das Alter. Was sagt Uhrzeit und Datum, welche der PC anzeigt?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe jetzt den Pc ein paar mal neu gestartet um zu sehen welcher Text genau anfangs auf dem Bildschirm steht (wo mir der Befehl gegeben wird dass ich F1 drücken soll um weiter zu starten). Doch jetzt ist der PC ein paar mal ganz normal gestartet. Ohne dass erst die BIOS Seite kam. Datum und Uhrzeit ist jetzt richtig.

Komisch. Wenn der PC aber eine Weile, zB einen Tag ruhte dann kommt immer dieses BIOS zuerst. Wie da der Datum und Uhrzeit ist ..weiß ich jetzt nicht.

Ich muss mal nachsehen welcher PC es genau ists.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das sind die Daten von meinem PC:

Intel Core i7 4790, 4x3.6 GHz Quadcore (Haswell)
Temperaturgeregelter Intel CPU-Lüfter
16 GB DDR3-1600 (2x8GB) Kingston HyperX, Dual-Channel
NVIDIA GeForce GT740, 2048 MB GDDR3, PCI-E
ASUS H97M-E, Sockel 1150, mATX, H97
Samsung 850 PRO MZ-7KE128 - SSD 128 GB, SATA-600
3000 GB SATA 3 Festplatte (6gb/s)
24x DVD+/-Brenner, DoubleLayer
24x DVD+/-Brenner, DoubleLayer
USB2.0 Cardreader All-in-1 schwarz
Wireless LAN, 300 MBit, PCI
600 Watt beQuiet System Power 7, 12cm
ATX-Midi Cooler Master Elite 430, schwarz
Windows 10

Gekauft 2015

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Das sieht wirklich nach schwacher BIOS-Batterie aus. 2015 ist zwar noch nicht so alt, aber möglich wäre es. Bei Betrieb des Rechners wird die Batterie nicht belastet, sondern BIOS wird vom System versorgt. Batterie erholt sich minimal (Wärmeeinwirkung ist förderlich). Wenn nur kurze Zeit bis zum Neustart vergeht, gehen dann BIOS-Einstellungen nicht verloren. So kann es sein, muß aber nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

2015 ist ja auch schon 6 Jahre wieder her ;D

--
Olli

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielen Dank
Ich hatte nun den PC heruntergefahren - ca 15 Min gewartet - neu gestartet - es kam wieder diese BIOS Meldung.
Ich habe nun Fotos gemacht. Versuche sie hier anzuhängen.

« Letzte Änderung: 08.01.21, 22:11:41 von B2000 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hier noch zwei Fotos

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn es nun diese BIOS Batterie ist.. Was kann ich tun? Rechner aufmachen und Batterie erneuern? Wo finde ich diese? ::)
Ich habe keine Ahnung, aber soeben danach gegoogelt.  ():-)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt
https://www.ebay.de/i/284133351081 Rechts unterhalb der Speichersockel.
Sieht aus wie CR2032. Gibt es auf jedem Baumarkt/im Supermarkt.
Sieh mal in Deinem 2. Bild Uhrzeit und Datum.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du meinst, auf meinem Mainboard, so ganz rechts ist eine kleine flache Batterie. Diese einfach austauschen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Stimmt, Datum, Uhrzeit falsch....2009 steht da  :o
Das wäre mir gar nicht aufgefallen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Genau das musst Du tun. Vorher Netzstecker rausziehen.


« WLanKomme nicht ins UEFI »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...