Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Komme nicht ins UEFI

Ich habe mir ein neues Board mit einem i5-10400f gekauft. Alles läuft auf Anhieb. Nur in das UEFI komme ich nicht. Die Vorgehensweise im Windows 10 ist mir klar und wurde auch genau so befolgt. Doch der PC startet immer wieder ganz normal ins Windows.

Was läuft da falsch?



Antworten zu Komme nicht ins UEFI:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
ein neues Board mit einem i5-10400f
Wenn es da jetzt einen Hersteller geben würde, oder wenn man das Handbuch oder irgend einen Hinweis auf die Handhabung des Bordes hätte, könnte man nachsehen, welche der Tasten F1-F12 oder entf oder esc man drücken muss.
Du sagst, Du hast alles genau befolgt, das sagen aber Alle. Erzähle doch mal die genaue Vorgehensweise von dem, was Du gemacht hast.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das Handbuch sagt, man solle Entf. beim Start drücken. Bringt aber nichts.
Windows sagt, man kommt automatisch ins UEFI nachdem man unter den Wiederherstellungsoptionen "UEFI-Firmwareeinstellungen" gewählt hat. Geht auch nicht.

Habe übrigens ein Gigabyte B460-HD3 Board.

« Letzte Änderung: 09.01.21, 11:22:33 von HardwareNoob01 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nach dem Booten drücke doch mal öfters "Entf" bis Du eventl. ins Uefi kommst.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Oder unter Windows den Ausschalbutton drücken --- Umschalttaste festhalten und dann Neustart drücken.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Habe schon Schwielen am Finger vom "Entf" drücken. Und auch die Auswahl von Neustart mit gedrückter Shift_Taste bringen mich nicht ins UEFI.
Es erscheint auch übrigens kein Logo oder Ähnliches beim Neustart des Rechners. Bin sofort bei der Windowsanmeldung.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann besorge Dir mal die entsprechende Gigabyte-Software, wie hier beschrieben.https://www.gigabyte.com/microsite/369/images/system-tweaking.html
Dort kannst Du Fastboot unter Windows deaktivieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hab ich auch schon installiert, genauso wie alle anderen Tools für das Board. Die Funktion ist deaktiviert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ist schon extrem. Ein UEFI-loses Board.
Dann könnte man noch die BIOS-Batterie rausnehmen. Dann sollte man eigentlich automatisch im BIOS landen. Oder System-SSD/HDD abklemmen. Dann kann man zumindest mal im BIOS nachsehen, was da klemmen könnte.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Festplatten hab ich auch schon abgeklemmt. Dann passiert garnichts mehr. Dunkler Bildschirm mit meinem blöden Gesichtsausdruck davor  >:(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
mit meinem blöden Gesichtsausdruck davor 
Das wollen wir sehen.
Batterie auch schon rausgenommen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Batterien wollte ich eigentlich nicht rausnehmen weil das System Einwandfrei läuft und ich das nicht gefährden möchte. Aus dem Grund habe ich auch noch kein Biosupdate gemacht.
Wollte erst einmal bei euch um Rat fragen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eine Frage noch, wie schnell oder langsam ist er denn beim ersten Anzeichen des Windows-Starts?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wo ist der Monitor angeschlossen? Grafikkarte oder Onboardgrafik. Welche Schnittstelle. Hoffentlich nicht per HDMI.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Habe keine Onboard-Grafik. Der i5-10400f ist ohne Grafikkern.

Er startet ähnlich schnell wie vor dem Hardwareupdate. Ansonsten kann ich das nicht mit einem anderen Rechner mit gleicher Ausstattung vergleichen. Der Rechner scheint aber nicht auf eine Eingabe zu warten.


« BIOS startet jedesmalOpera Fatal QuickTime neu geht nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...