Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win98: "Format C:" wird nicht erkannt!!

Guten Tag,
ich versuche meine Festplatte zu formatieren. Die ist partizioniert. D konnte ich ja über Arbeitsplatz formatieren. Für C habe ich Ihrer Beschreibung nach eine Startdiskette erstellt. Der Befehl format c: wird nicht erkannt. Auch wenn ich in Dos neustarte und da den Befehl eingebe, kommt immer wieder die Meldung: Befehl oder Datei nicht gefunden! Wissen Sie vielleich, was ich falsch mache?
vielen Dank und mit freundlichen Grüßen
Laura Tarki



Antworten zu Win98: "Format C:" wird nicht erkannt!!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

noch ist C: ja nicht formatiert und Windows läuft noch ?

Wenn ja, starte Windows und kopiere den Befehl format.com mit auf die WIN98-Bootdiskette. Zu finden unter Windows\Command.

Anschließend von der Diskette booten und dann
format c:
eingeben.

Hi leute

so ne frage hast du ein Start diskette wen ja dan probier mal so aus  ;)
1.diskette ins laufwerk rein schieben
  dan ein neustart durch führen
2.in dos sind 3 sachen zu auswahl ich glaube es wahr 1,wollen sie mit der CD starten
2,wollen sie ohne CD starten
3,mhh keine ahnung  ???  :-\
aber nimm mit CD starten ist besser ;D
3.der com listet alle daten auf was gibt stört aber nicht die zu formatieren so dan kommt die seite zum formatieren
4.wen dan ein A:/<--ich glaube es war so  :-\ jetzt machst du noch das hinter des A: Format Cz.B. A:/Format C und dan fragt es dich ob du sicher bist Ja/oder Nein dan mach Ja und fertig

bye euer See Man ;D

nach C doppelpunkt :

Also - zunächst wird bei der Erstellung einer Startdiskette die nötige Datei "format.com" nicht übernommen und somit von der Diskette nicht startbar.

Man startet den PC mit der erstellten Startdiskette. Evtl. vorher im Bios das Umstellen nicht vergessen. Wenn der Vorgang beendet ist, am DOS-Prompt auf das CD-Laufwerk mit der WIN98-CD wechseln indem man den Buchstaben des Laufwerkes gefolgt von einem Doppelpunkt eingibt.
Sieht dann so aus: A:\d: bzw. A:\e:
Entertaste drücken
Dann in das Windows-Verzeichnis wechseln.
Das geht so: cd win98
Entertaste drücken
Jetzt kann man den Befehl zum formatieren eingeben.
format c:
bzw. (wenn das Betriebssystem noch auf Festplatte ist)
format c: /q (geht wesentlich schneller)
FERTIG!!
Bei der nächsten Erstellung einer Startdiskette die format.com einfach auf die Diskette kopieren. Findet man unter C:\Windows\Command.
Da wahrscheinlich die Datei nicht mehr auf die Diskette passt, die Readme.txt löschen. Die braucht sowieso keiner. Alles klar  :D


« Win XP: CPU Auslastung 100%Win XP: Externer DVD-Brenner wird nicht im Explorer angezeigt?!?! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

DOS
Die Abkürzung DOS steht für "Disk Operating System". Dies ist ein System aus dem Hause Microsoft und war der Vorgänger von Windows. Maus und Multimedia war...