Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP: Treiber

Hallo
Habe den Gerätemanager durchgeschaut
da sind unter Systemgeräte, verschiedene Auflistungen
ACPISCHALTER DMACONTROLLER CPUBRÜCKE,usw
die TREIBER  sind von 2001, muss oder kann man die erneuern und wie.
Ps: bin kein Profie, ist mir nur aufgefallen,weiss auch gar nicht was das alles bedeutet??



Antworten zu Win XP: Treiber:

Ohne dein Fachwissen in frage zu stellen würde ich die finger davon halten. Sind Win-interne treiber. wenn deine kiste sonst einwandfrei läuft dann lass es.

Hallo,

wie @hoschbauer schon sagt, wenn die Kiste läuft, dann lass' alles, wie es ist. Um Aktualisierungen von windowsinternen Treibern brauchst du dir ohnehin keine Gedanken zu machen, wenn du regelmäßig das Betriebssystem updatest. Wenn es Probleme mit diesen Treibern gibt, werden dir gepatchte Versionen auf der Microsft-Updateseite zur Installation angeboten oder sie werden automatisch installiert.
Natürlich kannst du in deinem Gerätemanager auch auf alte Chipsatztreiber gestoßen sein. Diese sind für die Chipsatzkomponenten deines Motherboards optimiert und werden von den Chipsatzherstellern (nVidia, SiS, VIA) regelmäßig aktualisiert. Aber auch da brauchst du nur neue zu installieren, wenn du irgendwelche Probleme z.B. nach der Installation neuer Hardware bekommst.

Gruß
123

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 Ich danke euch,das war es die chipsatztreiber
habe ich erneuert,ohne Probleme.
aber bei den anderen habe ich nicht gewusst was Fakt ist.
Super Hilfe.
Servas!


« Win XP: Internet Verbindungsfehler 391Win XP: Format C »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!