Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win2000: Windows mit 16 Farben

Hallo,


habe einen Rechner und immer wenn ich ihn hochfahre hat er nur 16 Farben erst nach mehrmaligen neustarten geht es wieder was kann ich tun danke schon mal im vorraus.



Antworten zu Win2000: Windows mit 16 Farben:

Hi Blackbird!!


1---Beschreibe mal dein system+grafikkarte(rechner)--  
2---Welche Farben max.
3---Sind Fehlermeldung vorhanden---

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

16 Farben - und auch eine sehr geringe Auflösung?
Das klingt nach zerstörtem oder nicht vorhandenenen GraKa- Treibern.
Versuche folgendes: rechter Mausklick auf den Desktop > Eigenschaften > Einstellungen > Deine gewünschten Werte einstellen > Übernehmen > OK.
Nun müßte der PC mit den eingestellten Werten booten.
Ist dies nicht der Fall, oder können die gewünschten Werte garnicht eingestellt werden, hast Du 2 Möglichkeiten
- Grafikkartentreiben neu installieren. (Zuvor in Systemsteuerung > Software nachschauen, ob dort was eingetragen ist. Wenn ja, deinstallieren)
- Grafikkarte ist defekt.
Weiter fällt mir dazu auf Anhieb nichts ein.
Jürgen

Mein Rechner:


pentium 1,7 GHz
Geforce 3 64 Mb
256 Mb speicher

das habe ich ja versucht und ich habe mir auch immer den neusten treiber für meine grafikkarte gehohlt könntes an der grafigkarte selbst legen das die beschädigt ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Abgesehen davon, das Dein Deutsch schauderhaft ist -
Ja. Es kann auch an einem Defekt der Grafikkarte liegen.
Oder eben an fehlerhaften/fehlerhaft installierten Treibern.
Werden einstellbare Werte (also Auflösung und Farbtiefe) überhaupt angezeigt, also besteht überhaupt eine Möglichkeit dies einzustellen? Oder sind höhere Werte als zB 16 Bit Farbtiefe garnicht vorhanden?
Jürgen

beim erstenmal fährt der rechner mit 16 fareb und beim zweiten mit 256farben und so weiter bis ich endlich auf 32 bit komme

sorry wegen der rechtschreibung bin in eile ::) beim erstenmal fährt der rechner mit 16 farben dann kann ich in den einstellungen auf 16 bit erweitern und dann muss ich wieder neustarten und dann kann ich auf 32 bit schlten dann startet er wieder neu und dann ist er wieder ok aber woran kann das legen das ich es jedesmal machen muss.

mfg blackbird

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich frage noch einmal - bitte beantworte diese konkrete Fragen:

1.) - Welche Farbanzahlen werden nach dem ersten hochfahren  überhaupt angezeigt als Einstellmöglichkeiten?
2.) - Sind diese (anderen) Einstellmöglichkeiten einstellbar und übernimmst Du selbige vor Ablauf der 15-sekündlichen Verzögerung?
3.) - Stehen nach der Übernahme die eingestellten Werte noch drinn - oder hat es sich automatisch wieder zurückgestellt?
4.) - Was steht nach einem Neuboot nach Punkt 3.) wieder bei den GraKa- Einstellungen drinnen?


Bitte beantworte die Fragen 1 - 4 exakt.
Jürgen


« Win98: Fehlermeldung bei HardwareinstallationWin XP: festplatte formatiern »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!