Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP: Löscht die Recovery CD eigentlich meine Word-Daten und Programme

Hallo,
Habe ein 1600 MHZ Rechner von Vobis. Ist XP drauf. Nun geht Internet langsam. Immer öfter Abstürze und andere Schwierigkeiten. Viren wurden entfernt. Konfigation optimiert. Hilft nichts. Wird immer schlechter und schlimmer.
Ich hab die Recovery CD von XP in der Schublade endlich gefunden. Will die nochmal aufspielen.
Meine Frage:

A.: Werden meine Programme(Office usw..) und meine Word Dateien und meine ISDN-Treiber usw.. die ich später nach und nach instaliert hatte GELÖSCHT?

B: Die Cd hat keine Nummer. Brauch ich doch nicht bei einer Recovery oder?

C: Auch bestimmt keine 30 Tage Activation oder solche Scherze?

D: Kann ich mit der Cd auch eine Reperaturfunktion durchführen? Oder nur so draufspielen ohne das Dateien oder Programme gelöscht werden.




Antworten zu Win XP: Löscht die Recovery CD eigentlich meine Word-Daten und Programme:

http://www.pcwelt.de/know-how/software/15940/

Googeln, finden, lesen, wissen, machen ...  ;)

Gruß
123

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Jede CD zu einerm Rechnermodell ist da anders. Die meisten bügeln alles glatt. Einige haben auch eine Reparaturfunktion - die würde deine Dokumente erhlaten. Trotzdem Datensicherung bei sowas ist das wichtigste. Die Nummer steht evtl. auf einem Aufkleber hinten auf dem Rechner. Aktivierung bei Recoverys ist meistens nicht nötig weil schon enthalten.


« Win XP: Kann die Grafikkarte auf dem Motherboard nicht deaktivieren- drehe langsWin ME: defrag geht nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!