Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP: Fehlermeldung "written" kann nicht im Speicher ausgeführt werden

Hi!
Ich habe mir vor kurzem den neuen Aldi-Rechner gekauft und habe da jetzt Windows XP Home SP2 laufen.

Ich habe folgendes Problem:
Wenn ich einige Spiele bei mir installiere und starten will kommt immer die Meldung,dass er Dateien nicht auf dem Speicher ablegen kann,oder dass der Speicher voll ist.Das kann aber nicht sein.
Alle Programme laufen einwandfrei.
Ich habe bei mir TweakPower genutzt,um noch den PC ein wenig zu optimieren.
Ich glaubte,dass es vielleicht eine falsche Einstellung gewesen ist,aber ich habe keine Lösung gefunden.  :-\
Hat einer von euch ne Ahnung,woran's noch liegen könnte. ::)
Ich hab mir schon gedacht,dass es halt daran liegt,dass ich dem Speicher irgendwie ein Schreibschutz verpasst habe.

Mfg
Spooky



Antworten zu Win XP: Fehlermeldung "written" kann nicht im Speicher ausgeführt werden:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielleicht hast du das Spiel in die falsche Umgebung installiert. Lies mal die Beschreibung und klick mal im Explorer rechts auf die Installations-EXE (meist setup.exe) auf Eigenschaften. Da findest du irgendwas von 16-Bit Umgebung oder so. Vielleicht liegt's daran.


« Win XP: Ip Adresse ???Win98: PC kaputt??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!