Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Neuen Ordner anlegen

Hallo Alle!
Meine Technik:AMD 1,3 GHz
Win XP Home + SP2 alles auf neuem Stand,
was aber nicht die Ursache ist.
Folgendes Problem: Ich bin eigentlich
recht versierter Nutzer aber manchmal komme
ich nicht weiter.
Da ich alle Daten je nach Art auf verschiedenen Partitionen fein geordnet speichere, muß ich öfter neue Ordner oder Unterordner anlegen.Das mache ich normalerweise mit dem Datei-Explorer.Aber
seit einiger Zeit besteht folgendes Problem: Ich gehe mit der Maus auf Datei und dann
auf Neu,jetzt geht rechts ein neues "Handtuch" auf mit ganz oben Ordner und
darunter neben Verknüpfung noch andere Angebote.Gehe ich jetzt mit der Maus auf
das Wort Ordner ohne daß ich wie nötig einen
Linksklick mache, geht dieses Handtuch einfach
zu, bei allen anderen "Angeboten" besteht das Problem nicht (Verknüpfung,Textdokument usw.)Es ist zum verzweifeln!
Ich helfe mir immer mit Windowstaste+O,aber
es ging doch vorher immer mit der Maus!
Hat jemand eine Idee, wie ich das wieder hinkriege?
In der Registry habe ich nichts gefunden. ???
 Jetzt schon besten Dank.



Antworten zu Win XP: Neuen Ordner anlegen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast dus mal einfach mit den Pfeiltasten und anschließend  mit "ENter" versucht zu bestätigen??

Danke Rumak18 für die Antwort,
aber warum geht es nicht mehr mit der
Maus? Bis vor kurzem war das kein
Problem. Ich kann mich auch nicht mehr
erinnern, nach welcher Aktion das auftrat,
da es schon eine Weile her ist.Das mit der Pfeiltaste funktioniert,auch mit WinTaste+O,aber da
alle anderen "Angebote" bei Datei-Neu funktionieren,
möchte ich gern nach weiteren Lösungen suchen.
Trotzdem erst mal Danke


« Win XP: NetzwerkWin XP: Startproblem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...

Datenrate
Als Datenrate bezeichnet man die größtmögliche Datenmenge, die sich innerhalb einer Sekunde übertragen lässt. Diese wird in Bit pro Sekunde geme...