Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Ordner löschen und umbenennen ?!?!

Hallo Experten da draußen,
ich habe ein Problem beim Versuch Ordner zu löschen oder umzubenennen.
Dieses Problem trat zum ersten mal auf als ich einen Ordner ausgeschnitten und woanders wieder einfügen wollte. Fehlermeldung:"...kann nicht gelöscht werden: Die Datei wird von einer anderen Person bzw. von einem anderen Programm verwendet. Schließen Sie alle Programme, die die Datei eventuell verwenden können, und wiederholen Sie den Vorgang." Der Ordner konnte also an seinen Bestimmungsort kopiert werden aber von seinem alten Ort nicht gelöscht werden. Das Problem ist, dass ich keine weiteren Programme geöffnet hatte und kein anderer Benutzer angemeldet war. Seitdem tritt dieses Problem sehr oft auf wenn ich Ordner verschieben, löschen oder umbenennen möchte. Wenn ich den Rechner neu starte, dann kann ich höchstens 3 oder 4 Ordner löschen,umbenennen... bis dieses Problem wieder auftritt. Aber ich kann nur Ordner löschen die ich vor dem Neustart probiert habe zu löschen. Die einzelnen Dateien in den zu löschenden Ordnern lassen sich allerdings zu jeder Zeit problemlos löschen. Was soll/kann ich tun? 



Antworten zu Ordner löschen und umbenennen ?!?!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Ordner im abgesicherten Modus oder aus der Wiederherstellungskonsole raus löschen.

1.Danke. Aber muss man da nicht einen generelles Problem beheben? Ich kann doch nicht jedesmal wenn ich einen Ordner löschen möchte den Rechner im abgesicherten starten.
2.Wiederherstellungskonsole ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das Problem liegt darin, dass irgendwelche Software noch auf den Ordner zugreift. Sonst passiert das eigentlich nicht.

Und welche Art Programme könnten das sein?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Programme, mit denen du die entsprechenden Dateien des Ordners bearbeitet hast. Theoretisch könnte das sogar der Explorer selber sein, falls er irgendwo automatisch gestartet wurde.

Habs mal ausprobiert. Und ich habe herausgefunden, dass wenn ich alle Dateien aus einem Ordner und dessen Unterordnern lösche, den Ordner beim nächsten Explorer-Start bzw. nach Ab- und wieder Anmelden problemlos löschen kann. Ist zwar 'n bissl umständlich aber naja, was soll man machen.  :-\ Werd wohl mal wieder formatieren und die ganze Windows-Scheiße wieder neu draufspielen. Danke für deine Hilfe Cottonwood! Bis zum nächsten mal. ;)


« Wiekann ich einen Bootvorgang löschen um ein anderes einzufügen !!!!!Sicherheitsupdate für Windows XP / Sp1 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Ordner
Ordner bilden die kleinste Einheit eines Speicherbehätnisses in einem Dateisystem. Dateien kann man sich besseren Übersicht in Ordner speichern. Diese koennen v...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...