Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Festplatte im bios erkannt aber nicht von Windows

Hallo
Vor einigen Tagen hat mein PC den geist aufgegeben und bootet nicht mehr. Da ich keine wichtigen Daten auf der Festplatte habe wollte ich sie einfach formatieren. Im bios wird die Festplatte erkannt( sie ist korekt angeschlossen) doch sobald ich die WIN XP CD reinschieb zeigt er eine Fehlermeldung an, dass keine Festplatte angeschlossen ist und somit immer die Installation abbricht und ich nicht formatieren kann.
Wie kann ich am einfachsten die Festplatte formatieren, partitionieren und die Windows CD dazu zu bringen, das ich wieder XP installieren kann???

Bitte helft mir!   :(

J:J



Antworten zu Festplatte im bios erkannt aber nicht von Windows:

rechtsklick arbeitsplatz verwalten
datenträgerverwaltung

steht sie da drin
dann klick sie ma an

gruss yahman

Windows startet aber nicht mehr!
Probier es grad mit einer Startdiskette aus bin bis in die Eingabeaufforderung. Und nun ??

« Letzte Änderung: 16.08.05, 18:33:27 von J:J »

Kennt irgendjemand die Befehle für wenn man eine Bootdikette reingeschoben hat um die Festplatte zu formatieren??
" format C: "funktioniert nicht!

Und wenn ich es mir nicht gerade recht überlege bringt nir das etwas wenn meine Win XP CD die Festplatte eh nicht erkennt?

« Letzte Änderung: 16.08.05, 18:54:38 von J:J »

kann mir jemand helfen?

kann mir jemand helfen?









Wie es scheint kann mir ja keiner helfen . Ich bin draußen
Morgen komm ich wieder!!! ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

überprüfe erst mal mit einem diagnose-programm die platte, hier die jeweiligen hersteller http://www.mkascha.com/linksammlung/a-z/fes.htm ,du kannst auch dies benutzen mehr möglichkeiten http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13010773.html

Ich probiere es mal aus

Dos von Diskette laden dann mit FDISK eine Partition anlegen und ev formatieren, kann aber auch beim installieren des neuen Betriebssystems formatiert werden

Hallo

Vermute eher, daß du keine IDE sondern eine S-ATA Festplatte hast oder eine die an einem extra Kontroller angeschlossen ist. Dafür brauchst erstmal einen Treiber. Wenn XP von der CD Bootet, wird ganz am Anfang, der erste blaue Startbildschirm kurz angezeigt das du die Taste F6 drücken sollst um einen Treiber von einem Drittanbieter zu installieren, also drückst auf F6 wenn die aufforderung kommt.

Später in der Installation musst die Treiberdiskette von dem Kontroller einlegen. Nach der Installation des Treibers wird die Festplatte erkannt und du kannst sie partitionieren, formatieren und XP neu installieren.

Gruß

danke funktioniert wieder!!!!


« Bluescreen nach Belastungstest für TreiberWarum hängt der Computer sich bei mir auf »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...

Datenrate
Als Datenrate bezeichnet man die größtmögliche Datenmenge, die sich innerhalb einer Sekunde übertragen lässt. Diese wird in Bit pro Sekunde geme...