Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

System beendet Programme

Hi Leute!

Ich hab mir letzte Woche nen neuen Rechner zugelegt(Eigenbau)
Meine Konfig:
Mainboard:K8TNeo28 (Chip K8T800 Pro)
CPU: AMD64 3Ghz
Grafikkarte: Geforce3(meine Alte:))
RAM: Aeneon 1024MB (2*512)DDR400 FSB PC3200 Dual Channel: (DIMM 1 und 3)
Browser: Mozilla Firefox 1.4 /Mail Outlook Express
System: WinXp Pro

Seit ich denn Rechner hab beendet Windows einfach Programme (Bsp:" Firefox hat einen Fehler und muss beendet werden")
Oder installiert manche Programme einfach nicht (die programme sind auf meinem alten Rechner alle gelaufen!)oft mit der Meldung : Anwendung konnte nicht richtig initiallisiert werden oder oft auch KabinettDatei is Corrupted!
Bei manchen  Anwendungen bootet der Rechner auch neu
AdAware hab ich auch scho drüberlaufenlassen wegen Virus

Jetzt hab ich mit nem Bios update versucht das geht aber leider auch nicht weil sobald es installiert ist  die Meldung beim neustarten kommt: CMOS Checksum Bad
F1= Setup F2 = Defaults
das heißt normal das die Batterie des Main schwach ist aber mein Mainboard ist neu
(Bios version 2.58)


Kann mir helfen das wieder ordentlich zum laufen zu bekommen Danke im voraus!!



 



Antworten zu System beendet Programme:

Jetzt hab ich mit nem Bios update versucht das geht aber leider auch nicht weil sobald es installiert ist  die Meldung beim neustarten kommt: CMOS Checksum Bad
F1= Setup F2 = Defaults

Kann mir helfen das wieder ordentlich zum laufen zu bekommen Danke im voraus!!

 

Hallo,

Ich möchte auf den zweiten Teil deines Problemes eingehen, dem Biosupdate.

Hersteller empfehlen vor und nach dem Biosupdate, die Standardwerde zu setzen. Besonders nach dem Update ist es wichtig, damit alle neuen Funktionen oder Fixes auch richtig funktionieren.

Die Meldung: CMOS Checksum Bad
F1= Setup F2 = Defaults

tut genau dies: Es fordert Dich auf, entweder in das Bios zu gehen mit F1, dort die Standardwerte zu setzen und anschliessend Deine persönlichen Einstellungen zu tätigen oder Du drückst F2, was für User mit weniger PC-Wissen die bessere und einfachere Lösung ist. F2 setzt Dir einfach die Standardwerte und bootet den Rechner neu.

Ich rate Dir, tippe die F2-Taste an und Du wirst diese Meldung nie mehr bekommen  :)

Liebe Grüsse
Eisu
« Letzte Änderung: 20.09.05, 22:36:52 von Eisu »

Zum ersten Teil Deiner Probleme fällt mir folgendes ein:

"Also, ich baue für unsere Firma oft PC selber zusammen. Die häufigsten Probleme werden durch das Ram verursacht. Bitte geh doch mal auf http://www.memtest86.com und bastle Dir da eine Boot-Diskette oder CD, je nach dem was Dir eher liegt. Teste dann Dein Ram.
Dein Mainboard kenne ich leider nicht, auf meinem bevorzugten "Asus P4p800E-DL" sind die Steckplätze für das Ram mit zwei Farben kodiert, nämlich blau und schwarz. Dort muss ich immer mit einem Zweierpaar Ramriegel arbeiten, darf nicht nur ein einzelnes Ram einbauen. In meinem Fall ist der erste Slot blau gefärbt, der zweite ist schwarz, der dritte Slot ist wieder blau und der vierte .... genau, ist wieder schwarz. Die ideale Konfiguration verlangt jetzt von mir, dass ich den ersten und den dritten Slot belege, eben die blauen Steckplätze. Konsultiere mal das Handbuch von Deinem Board, da gibt es vieleicht auch Empfehlungen...."

Noch eine Frage: hast Du Dein Windows neu installiert oder einfach die alte Platte in den neuen Rechner gehängt?

Liebe Grüsse
Eisu

« Letzte Änderung: 20.09.05, 22:51:59 von Eisu »

Danke für deine Antworten!

Ja ich hab die alte Platte in den neuen Pc gehängt

Ich meinte ich hab die gleiche Platte benutzt aber eine andere Partition verwendet
D.h. auf einer neuen Partition das Windows installiert. ;)

Hab Dich jetzt nicht richtig verstanden, aber egal, grundsätzlich gilt (mit wenigen Ausnamen): Neue Hardware, neues Windows! Du kannst nicht einfach das alte Windows übernehmen, das geht selten gut.

Persönlicher Rat, bevor Du Stunden mit "Flickarbeit" beginnst: Formatiere Deine Harddisk und mach ein neues Windows drauf ...

 ::)


« Nach einer Antwort hier verschiebt sich in Firefox das mittlere Feld nach links XP home SP2 - Hilfe - nach Systemstart werden alle .exe als Text ausgeführt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

DSP Chip
Digital Signal Processor, kurz DSP, ist ein spezieller, mit eigenem Arbeitsspeicher ausgestatteter Computerchip zum Digitalisieren von Audiosignalen, wie Ton, Sprache und...

Provider
Ein Provider ist ein Zugriffs- oder Zugangsanbieter für Telefon- und Internetdienste. Ein Zugangsprovider erlaubt die Einwahl per Modem oder DSL, während ein Em...