Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows spinnt total

Hilfe, ich bin völlig verzweifelt. Bei XP stimmt überhaupt nix mehr. Plötzlich geht beim Systemstart die Namenseingabe auf (da wo ich Benutzernamen und Passwort eingeben muß), war früher nicht so. Da lief der Boot komplett von allein durch. Die Schnellstartleiste ist so groß, daß ich sie gar nicht mehr verkleinern kann (wenn ich die Fixierung aufhebe, dann ist der rechte Schieber gar nicht zu sehen) und wenn ich die Schnellstartleiste ausschalte ist die Taskleiste komplett weg (und das Startmenü erscheint irgendwo mitten im Bildschirm). Das heißt, ich kann die Taskleiste nicht mehr verwenden, weil die Tasks nicht mehr sichtbar sind (weil sie hinter der verdammten Schnellstartleiste versteckt sind), ich hab auch den Eindruck, dass die normale Taskleiste gar nicht mehr da ist, weil man sie nur sieht, wenn irgendeine andere zusaätzliche Leiste (Schnellstart, Eingabegebietsschema etc.) angeschaltet ist. Sonst ist sie einfach weg.
Manchmal nimmt er überhaupt keine Befehle mehr an - das passiert vor allem bei der namenseingabe beim Booten. Da muß ich 100mal auf OK drücken, bevor irgendwas weitergeht. Außerdem hat sich das Layout beim Runterfahren verändert, statt Symbole (Herunterfahren Neustart etc.) hab ich jetzt eine Textleiste mit verschiedenen Auswahlmöglichkeiten, so wie das früher bei Win95 war). Strg/Alt/Entf bringt mich jetzt nicht mehr direkt zum Taskmanager, sondern zu einer Vorauswahl, wo ich aussuchen kann, ob ich Runterfahren will oder den Taskmanager starten will usw. Das alles ist erst seit ganz kurzem. Ich habe aber schon länger Probleme, so z.B. wurden offensichtlich nicht mehr alle Programme, die automatisch starten müssen, korrekt gestartet (z.B. die Steuerungssoftware für das Multimediakeyboard). Außerdem wurden nicht mehr alle Symbole in die Taskleiste rechts unten geladen, obwohl die zugehörigen Programme offensichtlich doch arbeiten. Nach einem Explorer-Absturz (der gehäuft auftritt, wenn der geöffnete Ordner große Mengen Dateien enthält und diese auch recht groß sind) verschwinden manche der dieser Symbole und andere erscheinen dafür.

Und bitte keine Tips, daß ich Hijackthis (oder andere Ad-Scanner) laufenlassen soll, das ist leider kein Wundermittel - weil mir das anderswo andauernd empfohlen wird. Das habe ich auch ausprobiert, hat aber nicht die geringste Wirkung.
Ich hab sogar schon die Systemwiederherstellung versucht. Die geht aber 1. nicht über den Oktober hinaus zurück und wenn ich eine der im Oktober erstellten Punkte versuche, sagt der Rechner nach dem Neustart, daß die Wiederherstellung nicht durchgeführt werden konnte.
Ich bin total am Ende und ich weiß echt nicht mehr, was ich machen soll.
BIIIITTEEE helft mir.



Antworten zu Windows spinnt total:

Wieso killste nicht die Kiste und machst se neu?
Wenn man´s einmal gemacht hat, ist die Scheu davor weg und man machts mit wachsender Begeisterung immer wieder. :)
Nur Daten sichern, dann mit Setup-CD Partitionen löschen.
C: und D: neu anlegen.
Daten künftig auf D:
C: schön tunen und updaten.
Image von c: auf d: ablegen.
Nie mehr Ärger haben.


« Nach 512 RAM-Einbau bootet PC nur manchmalsymbol telefon »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bootmanager
Als Bootmanager bezeichnet man ein Programm, das man verwendet, wenn mehrere Betriebssysteme auf einem Computer installiert sind, z.B. Windows ME und Windows xp. Mit eine...

Bootsektor
Der Begriff Bootsektor, auch Bootblock genannt, bezeichnet den ersten Sektor einer Festplatte oder Diskette. Hier liegen Daten, die das Betriebssystem zum Booten (Starten...

Bootmenü
Das Bootmenü erscheint, wenn man beim Einschalten eine bestimmte Taste gedrückt hält. Dies ist meistens die Taste F8. Dort kann dann ausgewählt, von w...