Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

mehrere Betriebssysteme


Hallo

Ich möchte auf meinem Rechner ein zweites Betriebssystem installieren.
Habe gehört dass das möglich ist und dass ich dann bei jedem Start meines Rechners gefragt werde mit welchem System ich starten soll.
Genau so möchte ich das auch haben ;-)
Könnt ihr mir da mal helfen....also brauch ich dafür ein extra Programm??? wenn ja welches =)

Dank euch


Antworten zu mehrere Betriebssysteme:

XP ???
2000 ???

98 ???
erts 98, dann xp/2000

XP oder 2000 beim Installieren Partition erstellen, als vom Setup aus!!

sry wegen doppel poste !  :-\

« Letzte Änderung: 21.11.05, 16:52:18 von Squall »

beim windows installations fenster  deine festplatte unterteilen mit xx GB wieviel du halt wilst und dann auf die neue partition eine windows version drauf haun ! und schon wenn du das gemacht hast und startest kommen da die 2 versionen aber !!

nicht einmal z.B  Windows Home Edition drauf
und als andres    Windows Profesional !

das beißt sich !


Ich habe bereits 2 Partitionen...besser 2 Festplatten.
eine IDE 160GB Samsung und eine S-ATA 160GB Seagate.
Auf meiner Samsung ist XP Professional mit Servicepack 2 drauf.
Als zweites wollte ich windows vista ausprobieren...und das könnte ich ja dann auf die Seagate haun...oder muss ich die vorher vormatieren??? da sind nämlich daten drauf...und die sollten da auch bleiben ;-)

nein du kannst bloss ein betriebsystem auf deinem pc her nehmen !   wenn du jetzt vista instalierst geht dein prof nimma ! kommt nur blauer biltschirm ! weil in deinem (Kernel) CPU speicher sind die daten die für denn start des betriebsystems zuständig sind und da kann immer bloss eins sein !  und wenn du was neues insalierst werden die alten gelöscht !

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
nein du kannst bloss ein betriebsystem auf deinem pc her nehmen !   wenn du jetzt vista instalierst geht dein prof nimma ! kommt nur blauer biltschirm ! weil in deinem (Kernel) CPU speicher sind die daten die für denn start des betriebsystems zuständig sind und da kann immer bloss eins sein !  und wenn du was neues insalierst werden die alten gelöscht !

Sicher kann er mehrere Windowsversionen auf verschiedene Partitionen installieren, und Linux gleich dazu! ;) Weshalb gibt es denn Bootmanager!

Bei einer Vista beta wäre ich allerdings vorsichtig-beta eben!!

PS: die Daten sowieso sichern!!! 2te Festplatte formatieren-> Vista Setup auf die 2 Platte! Oder mit einem Drivetool wie P-Magic 2te Festplatte in 2 Part. teilen! So wie Du es jetzt vorhast, hast Du 2 Win Versionen auf dem Rechner, aber Deine Daten sind futsch, da ein BS seine Systempartition vor der install immer formatiert! PS. versuche auch mal Linux z.B. OpenSuSE 10?!!

Gruß
« Letzte Änderung: 22.11.05, 00:42:43 von H2O2 »

vorschlag für einen schöneren bootloader als die, die immer in die systeme integriert sind, ist der bootloader xosl (http://www.ranish.com/part/xosl.htm)

hi ja is ma schon klar bootmanager ok sag ich nix dazu aber wenn du denn net drauf hast dann geht es net !  :-\

@ Squall: Glaub du bist verwirrt.   :o

@ fragmichnicht:

http://www.vmware.com/products/ws/

Bin mir aber fast sicher das du es verreisst.

hi ja is ma schon klar bootmanager ok sag ich nix dazu aber wenn du denn net drauf hast dann geht es net ! :-\

das ist erstmal egal. man muss den bootmanager aber auf diskette bereithalten, denn windows schreibt sich nach der installation in den boot-sektor der festplatte. und dann muss man dahin den bootmanager installieren. falls das mal total schief geht, dann kann man den boot-sektor mit "fdisk /mbr" wieder resetten...

jetzt kommts ma erst ´!  auf deiner sega sind daten mit einer patition !  machst da ne 2te partition ! und da dein vista drauf ! aber eine 100 % garantie giebt es net das dein anders prof noch geht ! weil ich hatte home und prof auf 2 verschiedenen festplatten alle an dem selben pc aufgespielt und habe imma home her genommen und prof als 2te und als ich die mal als master haben wollte gabs probs (blauer biltschirm) mitd er inschrift  FEHLER:....... (zahlen) mehrere Hardware oder Software wurde geändert ! (damit war Windows gemeind) weil sonst hatte ich nix gemacht und die home hatte icha uch als letztes formatiert ! und instaliert !

DESWEGEN HABE ICH DAS AUCH OBEN GESCHRIEBEN DAS ES PROBS GEBEN "KANN" !

« Letzte Änderung: 22.11.05, 15:20:58 von Squall »

Ich würde auf Bootmanager verzichten. Es ist immer ein gewisses Glücksspiel, ob sie machen, was man will, gerade kostenlose und ältere.

Ich habe meine Platte aufgeteilt in mehrere C:
(JA!, das geht)

Zwei C: s sind immer "versteckte Partition", ein C: ist aktiv.


Und am Desktop habe ich immer eine Symbol: Wenn ich draufklicke, kann ich wählen, welche Partition "aktiv" sein soll.
Null Probleme seit 2 Jahren.


Besten dank erstmal für eure hilfe.

Einen Bootmanager brauchte ich nicht...
Nach der installation war der da...sprich ich wurde gefragt welches Betriebssystem ich starten will.

Bei der installation eines Betriebssystems muss man die Festplatte nicht formatieren! Das gabs bei XP schon!

Windows Vista akzeptiert KEINE festplatte mit portitionen. Das ist leider das doofe....liegt wohl an der beta =)
Deshalb war da nix mit partitionen erstellen und so....habe somit auch keine daten verloren. Sprich wer XP und vista drauf macht braucht 2 festplatten!

Dank euch für eure hilfe

woher hat man denn schon windows vista?
(ich auch haben wollen...)


« Installation hängt fest ....Dringend Hilfe Blauer Bildschirm »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...