Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: 10.2 WLAN Karte mit rt2500 chipsatz funktioniert nicht

Ich hab Suse 10.2 aufgespielt und die WLANKarte wurde auch erkannt. Auch die Verbindung zum Router scheint zu funktionieren, denn das Netzwerk wurde erkannt, allerdings funktioniert keine Kommunikation und das verwunderliche ist, dass die Signalstaerke mit -1 (wenn kein DHCP benutzt wird) und mit DHCP mit 0 angegeben wird. Komisch, denn wie gesdagt wird das Netzwerk erkannt, auch die SSID, sowie der Kanal und die Frequenz werden im Netzwerkmanager angegeben... Weiss jemand wo man evtl. mit einer Eisntellung eine Kommunikation ermöglichen kann?


Antworten zu Suse: 10.2 WLAN Karte mit rt2500 chipsatz funktioniert nicht:

Also ich vermute mal das Du keine Treiber hast, die Treiber für deine Wlan Karte gibts hier.

http://rt2x00.serialmonkey.com/wiki/index.php?title=Main_Page

Du mußt die Treiber händisch installieren ich weis nicht obs fertige
rpm Pakete für suse gibt.

Ein Howto habe ich gefunden ist zwar für 10.1 aber sollte auch für 10.2 zutreffen.
https://linux.wordpress.com/2006/05/14/suse-101-and-rt2500-wi-fi

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

wenn Du per Kabel eine Netzwerkverbindung herstellen kannst und die Installationsquellen gem. des Artikels hier hinzufügst, kannst Du auch direkt per yast installallieren. Die rt2500 Treiber sind in den Novell Quellen enthalten. Nach der Installation brauchst Du dann nur noch yast->Netzwerkgeräte -> Netzwerkkarte starten, Deine Karte auswählen, von Ethernet auf drahtlos umstellen und die Felder ausfüllen.

Have Fun

Also der Treiber ist schon da und im Yast wird die auch schön und exakt erkannt. Ich weiss, dass bei 10.1 noch eine handinstallation nötig war, weil man den Treiber damals nicht integrierte. Bei 10.2 is nun wieder alles dabei gewesen (wie auch schon bei 10.0).
Jedenfalls mal danke für die Links... Ich werde die mal checken udn ggf. von Hand nochmal installieren.

Habe auch das selbe Problem ^^
Auch ein RT2500 drin. Aber Netz funktioniert tadellos, Bin auch grad drin damit, das einzigste was nicht funzt ist die anzeige der Signalstärke, die ist immer -1, warum auch immer.

Ich hoffe ich finde dafür mal eine Lösung.

also es läuft bei mir immer noch nicht... keine ahnung, hab alle tips hier ausprobiert. die hardware wird erkannt, und auch klappt die verbindung aber immer noch keine kommunikatuion :-( na schoen wenns bei einem wenigstens klappt....auf meinem laptop funzt die pcmcia auch nicht ... ich wechsel glaub ich wieder zu ubuntu....


« Andere: Legends the GameAndere: Andere: Handy und Linux Erfahrung mit Sony Ericsson! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!