Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: kann nichts mehr vom firefox aus speichern!

hallo,

wenn ich versuche, von Firefox aus etwas zu speichern, kommt immer die meldung, dass das verzeichnis nicht geöffnet werden kann, wegen fehlender berechtigung.
das verzeichnis liegt aber in meinen eigenen dateien auf einer seperaten partiton, und das unterverzeichnis habe ich selbst erstellt. Ich verstehe das problem nicht.
auch auf auf die 3 partitionen von windows kann ich nicht als normaler user zugreifen, sondern nur als root.
hier 2 fotos (links auf bilder von pc klicken, die letzten zwei!) Bilder

schon mal danke, deuded


Antworten zu Suse: kann nichts mehr vom firefox aus speichern!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo deuded,

solltest dich mal mit Datei - und Verzeichnisrechten von Betriebssystemen auseinander setzen.

Es kommt nicht darauf an, wo das Verzeichnis , die Datei liegt, sondern wer es angelegt, bzw. gespeichert hat. Von dem Anwender werden auch die Rechte vererbt. War es Root bei Linux, BSD und MacOSX oder in Windows der Administrator und in Netware der Supervisor, darf auch nur dieser drauf zugreifen, sofern die Rechte von ihm nicht entsprechend angepasst wurden.

In Linux sind dafür die Befehle chown und chmod zuständig.

chown ändert Benutzer und Gruppenzugehörigkeit
chmod regelt die Zugriffsrechte
Beide Befehle arbeiten Hand in Hand

Tippst du beispielsweise ein :

chown -R benutzername:gruppenname /verzeichnis

werden in dem Verzeichnis alle Datei und Verzeichnisrechte auf dein angegebenen Personenkreis geändert. -R steht für rekursiv, also auch alle Unterverzeichnisse und Dateien mit einschliessen.

chmod Damit entziehst Du oder setzt Du Zugriffsrechte.

Siehe hier:
http://www.tutorials.de/forum/linux-tutorials/6877-ist-chmod-777-tutorial.html

und x weitere TUTs im Netz.

Have Fun



 

ich habe die rechte immer über "eigenschaften" vom konquerer aus gemacht.

root und eigentümer (ich bin als eigentümer eingetragen) haben alle rechte, die andern nur lesen!

habe auch für die unterordner alles so eingestellt. auch wenn ich überall alles mache, geht es nicht!


nun hab ich auch noch die rechte über chmod -R 777 geändert, aber immer noch dasselbe problem!

« Letzte Änderung: 20.01.07, 12:50:12 von deuded »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

empfehle Dir die Lektüre des Kapitel 2.1 und 20.2 ff. der Susedokumentation im Hilfezentrum auf Deiner Festplatte.

Have Fun

aha, und jetzt?

ich kann dateien unter "persönliche dateien" speichern, aber nicht in dessen unterordnern!
hilf mir doch bitte!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Dateien speichern darf immer nur derjenige, der das Verzeichnis angelegt hat, Dieser User erhält die Schreibrechte. Hast Du es als Root erledigt, kannst du die Ordner als User ohne Rechteanpassung nicht benutzen. Also ändere die Rechte. Da Du ja dein eigener Admin bist, öffne eine Konsole und erlange Rootrechte mit su - Rootpasswort ENTER

Tippe:

cd /home/dein_username  ENTER

Nehmen wir mal an, das Verzeichnis Documents ist das, worum es sich dreht. Dann ändern wir mal zuerst den Benutzer und die Gruppe für das Verzeichnis selbst und alle darin enthaltenen Dateien und Unterverzeichnisse, damit sie für dich als Benutzer benutzbar werden.

chown -R dein_benutzername:users Documents ENTER

Nun passen wir noch die Rechte an.

chmod -R 775 Documents ENTER

das wars. Aber gehe sehr bewusst mit diesen Befehlen um. In deinem Homeverzeichnis kannst du damit kaum Schaden anrichten, in den Systembereichen schon, bis zur Unbenutzbarkeit des Systems, wenn du auf Systemdateien/Verzeichnisse falsche Rechte setzt. Solltest immer genau wissen was Du da machst!

Have Fun

 

geht immer noch nicht!

Hallo,
ändere die Rechte so:

-Alt+F2
-kdesu konqueror
-Ausführen
-Passwort
-OK
-Speichermedien
-“ / “                       ( oben in die Adressleiste eingeben )
-Enter
-media                    ( hier habe ICH meine Laufwerke eingebunden/gemountet)
-das zu ändernde Laufwerk suchen
-rechte Maustaste und auf Eigenschaften gehen
-Berechtigungen
-Eigentümer
-Hier stellt man als: Benutzer – ( z.B “FRITZ“ ) und als Gruppe “users“ ein.
-jetzt noch: “Änderungen auf alle Unterordner und ihre Inhalte anwenden  - FERTIG

Gruß




 

« Letzte Änderung: 04.02.07, 17:11:24 von Rolf58 »

« Suse: Ergebnisse in der Tabellenkalkulation OpenOffice.Calc farbigSuse: Thunderbird meldet ständig Zeitüberschreitung... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Firefox
Firefox (auch: Mozilla Firefox) ist ein kostenloser, von Mozilla entwickelter Open-Source Browser, der neben dem Google Chrome, Apple Safari und dem Microsoft Internetexp...

Graustufenbilder
Als Graustufenbilder bezeichnet man digitale Bilddateien. Graustufenbilder werden auch Halbtonbilder beziehungsweise 8-Bit-Bilder genannt. In Graustufenbilder muss ein Pi...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...