Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Suse: SE V600i als Fernbedienung

Hallo

wollte mein oben genanntes so-nie telefon als fernbedienung nutzen.
(manchmal einfach bequem...)
machte einrichtung zuerst nach dieser anleitung:
http://www.linux-user.de/ausgabe/2005/01/051-bluetooth/index.html

obwohl die 10.2er susie fast alles automatisch macht. sehr schön.
na jedenfalls das object-push funzt, aber einige andere dienste und die maus/tastatur-funktion lassen sich nicht starten bzw.finden kbluetooth nicht als dafür vorgesehenes prog.

bitte um hilfe

greetz
 


Antworten zu Suse: SE V600i als Fernbedienung:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

so richtig werde ich aus Deinem Vorhaben nicht schlau.


Wenn Du auf das Ding zugreifen willst, ähnlich wie mit der Sony Software für windows kannst du es mit gammu probieren, der SE-support des Programms wurde in der letzten Zeit erheblich erweitert und das V600i wird definitiv unterstützt.

Alternativ könntest Du mittels fuse und obexfs auch direkt mounten und auf das Dateisystem des Cellphones zugreifen, also:

modprobe fuse

fstab ergänzen

obexfs -i /media/mobile fuse rw,user,noauto 0 0
Unterverzeichnis mobile in /media anlegen

mount /media/mobile

Fuse musst du per yast nachinstallieren und Gammu auch ( nach hinzufügen der Installationsquelle )

Have Fun

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Dr.SuSE

danke erstmal für die tipps. werde sie mal durchackern.
mein vorhaben ist, zb: video oder sound vom sofa aus steuern. bequemlichkeit eben.

zu den installquellen. habe eigentlich fast alle aus dem thread zu den quellen schon eingepflegt.
oder ist es eine, die da nicht mit dabeisteht?

greetz


« Knoppix: WLAN konfigurierenSuse: BERYL »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!