Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: Amarok

Kann ich Amarok .wma beibrungen? Ca. 4/5 meiner Medienbibliothek; Abteilung Musik sind nämlich .wma...

Zurück zu Mp3 soll schwer sein und in .flac krieg ich es nicht... Ich hab zwar ein Programm dafür (Ashampoo Music Studio2007), aber es geht nicht..

mfG
Princeps


Antworten zu Suse: Amarok:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast den Tipp von Dr. Susen schon ausgeführt. Schau mal hier nach. Ich weiss allerdings nicht ob du dann danach wma-Dateien abspielen kannst. Ich habe derzeit keine wma-Datei zur Hand um das aus zu testen.

Hallo

Genau so ist es danach ist es kein Problem mehr !

Vielen Dank!

Hab mir die Tipps gleich ausgedruckt und werd mich gleich an meinen Rechner setzen um einioges davon umzusetzen! Sind ja sehr, sehr viele interessante DInge mit bei!

MfG
Princeps

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

konvertieren zu mp3 ist einfach, wenn Du die Pakete WavPack und audiokonverter, sowie mad, lame, toolame, twolame, sox, ogmtools, vorbis-tools, cdda2wav per yast nachinstallierst ( Nach hinzufügen der Installationsquellen ! )

Info: http://packman.links2linux.de/package/audiokonverter


Siehe auch in Tipps und Tricks: DVD Wiedergabe mit SuSE. Die Liste unbedingt abarbeiten.

Have Fun

 ;) Ja, das mit den Instrallationsquellen würde ich ja machen, wenn mein Internet gehen würde...

Ich hab eine "Vodafone Zu Hause Easy Box" und glaube nicht, dass sie nter Linux geht...:(
Und zum anderen habe ich ja mal versucht, eine Installationsquelle von der Festplatte hinzuzufügen.
Mir wurde da schonmal ein arg umständlicher Weg breschrieben, aber müsste das nicht theoretsich auch gehen mit Installationsquelle hinzufügen --> lokales Verzeichnis --> und dann /root oder sowas eingeben? Bei geht das ncht, da kann er die Quelle nicht erstellen...

MfG
Princeps

UMTS mit Linux

LinuxUser 03/2007, S. 35
schau dir mal das an .Da steht was was dich interessieren könnte .Da geht es doch um dein problem ,oder?

Das wieß ich leider icht, weil ich mir die Zeitung erstmal kaufen müsste ;)

Wieviel kostet sie denn? Oder: Was steht denn da?

MfG
Princeps

Du kannst ja mal einige stichworte unter "google.de/linux" eingeben und da erscheinen etliche beiträge zu deinem probl.hier nur einer der das thema hat.
http://blog.zugschlus.de/archives/114-UMTS-unter-Linux-funktioniert.html

Vielen DAnk!
Irde mich da mal durchwuseln!

mfG
Princeps

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

durchwursteln brauchst Du dich nicht. Hier findest Du eine Anleitung mit Bildern, wie Du deine Easybox einrichten musst.

http://blog.hagga.net/archives/computer/1108-vodafone-easybox-mit-linux

Traurig nur, das du so spärlich mit Infos rüberkommst und einfach voraussetzt, dass jeder weiss was du da für Hardware hast. Musst dich nicht wundern wenn Du keine Antwort zum Problem bekommst. Hab heute 'nen guten Tag und für dich mal Google bemüht.

Have Fun

hab noch einen ,hat keine 10 min. mit der suses besten freund gedauert .Der doc. hat recht mit den infos über deine hardware .Aber auch mal selbst erst ein bischen googlen bevor man fragt hilft auch schon .
http://blog.zugschlus.de/archives/114-UMTS-unter-Linux-funktioniert.html

Oh sorry! :-[

Sonst geb ich die Infos eigentlich immer mit an, aber ich habs diesmal einfach vergessen:(

Nächstes mal gibt es auch wieder Infos. Versprochen!

MfG
Princeps

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Tipp: Du kannst die anderen Systeme bei der Suche mit Google ausschliessen, wenn Du www.google.de/linux verwendest.

Have Fun


« 10.2: seltsame BootproblemeSuse: openSuse 10.2 startet nicht, was nun ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
MP3
MP3 - das besonders durch die Internettauschbörse Napster, entwickelt von Sean Parker, bekannt gewordene Musikformat wurde vom deutschen Frauenhofer Institut als MPE...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...

Programm
Siehe Software...